Not-Operation

Schwer verletzter Motorradfahrer entfernt sich von der Unfallstelle – Not-Operation!

in Blaulicht/Koblenz
Schwer verletzter Motorradfahrer entfernt sich von der Unfallstelle - Not-Operation!

KOBLENZ (ots) Gestern kam es gegen 13:38 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad in der Koblenzer Mailust. Die PKW-Fahrerin beabsichtigte zum dem Zeitpunkt, auf das dortige Tankstellengelände einzubiegen. Dabei übersah sie den aus entgegengesetzter Richtung kommenden Kradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer fiel dabei zu Boden und verletzte sich. Kurz darauf entfernte er sich zunächst eigenständig zu Fuß von der Unfallörtlichkeit, da sein Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war. Dabei stürzte er zwei Mal zu Boden und blieb letztlich auf dem Fußweg liegen. Selbst dann verweigerte er die Behandlung durch den Rettungsdienst, welcher ihn zu seinem eigenen Schutz sedieren musste. Zurecht: nach der anschließenden Verbringung ins Krankenhaus musste der 36-Jährige aufgrund seiner Verletzungen umgehend notoperiert werden. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier