Litauer

Hausexplosion in Arzbach war kein Unfall

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Explosion war kein Unfall -Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

ARZBACH Die Staatsanwaltschaft Koblenz teilte heute mit, dass die verheerende Hausexplosion in der vergangenen Woche kein Unfall war sondern mutwillig herbeigeführt wurde. Wie sich herausstellte waren mindestens zwei Gasflaschen geöffnet worden. Zwei angezündete Kerzen ließen das entströmende Gas entzünden und führten somit zu der schrecklichen Explosion. Weiterlesen

Gehe zu Start