Klaus Gottesleben

Einricher Tischfußballer Klaffke und Gottesleben sind Weltmeister – Glückwunsch!

in Vereine/VG Aar-Einrich

AAR-EINRICH Eine unfassbare Leistung der Tischfußball Athleten vom TFC Mavericks Einrich. Gleiche mehrere Virtuosen mit der kleinen Kugel bringen den Weltmeistertitel mit in den Aar-Einrich. Vier Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille standen am Ende für die Sportler zu Buche.

Tischfußball kennen wir alle als spaßigen Freizeitvertrieb mit Freunden doch das hat wenig mit dem Hochleistungssport bei der Weltmeisterschaft in Nantes (Frankreich) zu tun. Die Besten der Besten sind aus 45 Nationen mit rund 1000 Sportlern angereist um die Weltmeisterschaftstitel in den verschiedenen Altersklassen auszutragen. 20.000 Zuschauer verfolgten die Spiele live in der großen Arena.

Vom TFC Mavericks hatten sich Klaus Gottesleben und Michel Klaffke für die Finalteilnahme qualifiziert. Klaus Gottesleben räumte dabei richtig ab. Am Ende war er Seniorenweltmeister (O50), Weltmeister mit der Senioren Nationalmannschaft und belegte zusätzlich noch den dritten Platz (Bronze) beim Doppel (O50). Das ließ sich Michel Klaffke nicht zweimal sagen. Er wurde U19 Weltmeister im Doppel, Weltmeister mit der deutschen Junioren-Nationalmannschaft und holte sich im klassischen Doppel die Vizeweltmeisterschaft. Eine fantastische Leistung. Zwei Weltmeiste rim Aar-Einrich. Glückwunsch.

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier