Handy am Steuer

Verkehrskontrollen in Bad Ems/Fachbach – Zielrichtung: Handynutzung

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Bad Ems/Fachbach - Verkehrskontrollen mit Zielrichtung Handynutzung und nicht angelegtem Sicherheitsgurt

BAD EMS/FACHBACH (ots) Am Freitag, den 21.05.2021 wurden durch die Polizeiinspektion Bad Ems Verkehrskontrollen im eigenen Zuständigkeitsbereich durchgeführt. Zielrichtung der Kontrollen waren die Nutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt sowie das Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes.

An mehreren Kontrollstellen im Stadtgebiet Bad Ems, sowie an der B260, Gemarkung Fachbach wurden Fahrzeuge und dazugehörige Insassen kontrolliert. Im Zeitraum von 10:00 bis 17:00 Uhr wurden insgesamt 102 Fahrzeuge und 141 dazugehörige Insassen kontrolliert.

Im Rahmen der Kontrolle fielen insgesamt 13 Personen ohne Sicherheitsgurt auf, drei weitere Personen wurden mit dem Mobiltelefon am Steuer festgestellt. Des Weiteren kam es in zwei Fällen zum Erlöschen der Betriebserlaubnis der Kraftfahrzeuge. Entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeigen wurden gefertigt.

Anzeige

Viele Handyverstöße festgestellt

in Blaulicht/Lahnstein
Viele Handyverstöße festgestellt

LAHNSTEIN Im Rahmen von zielgerichteten Verkehrskontrollen am gestrigen Mittwoch im Dienstgebiet der PI Lahnstein mussten leider 18!! Verstöße gegen die sogenannte “Handynutzung” im Zusammenhang mit dem Führen eines PKW festgestellt werden.

Gegen alle Betroffenen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Laut bundesweit gültigem Tatbestandskatalog wird der Verstoß mit einem Bußgeld in Höhe von 100,-EUR und einem Punkt sanktioniert. Mit weiteren Kontrollen ist zu rechnen.

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier