Gas

Krise im Handwerk: „Wir brauchen eine Kostendeckelung für Öl, Gas und Strom – und zwar schnell!“

in Montabaur/Politik
Krise im Handwerk

HORBACH/WELSCHNEUDORF Um sich im Handwerk vor Ort aktuell über die Probleme rund um die explodierenden Energiepreise zu informieren, besuchte Jenny Groß, Mitglied des Landtages für den Wahlkreis Montabaur, auf Einladung der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald jetzt die Metzgerei Lehmler in Welschneudorf und die Bäckerei Schink in Horbach. Groß stieß dabei auf eine Mischung aus Ratlosigkeit, Wut und Trotz. Metzgerei-Inhaber Mike Lehmler beklagte: „Die Politik ist zu weit entfernt vom Alltag. Unsere fünf Kühlhäuser sind alle voll, laufen 24 Stunden am Tag, da kann man nicht einfach abschalten, um Strom zu sparen. Und die Notversorgungspreise der Energieanbieter können wir nicht auf unsere Produkte umlegen, das wird viel zu teuer. Die Regierung lässt uns gegen die Wand fahren.“ Weiterlesen

Anzeige

Lahnstein beschließt Maßnahmen zum Energiesparen

in Lahnstein
Lahnstein beschließt Maßnahmen zum Energiesparen

LAHNSTEIN Die Stadt Lahnstein reagiert auf die aktuelle Energieknappheit und die gestiegenen Preise für Strom und Gas. „Wir alle sind aufgefordert, unseren Beitrag zu leisten. Die Stadtverwaltung möchte hier mit gutem Beispiel vorangehen“, teilt Lahnsteins Oberbürgermeister Lennart Siefert mit. Ziel ist es, im Hinblick auf die zweifelsfrei drohende Gasmangellage in den Wintermonaten, bereits jetzt durch eine Reduzierung des Verbrauchs an Heizenergie, aber auch an Strom, einen Beitrag zu leisten, der eine Befüllung der Gaslager der Bundesrepublik wieder ermöglicht. Aktuell werden rund 20% des verbrauchten Gases zur Gewinnung elektrischer Energie genutzt – daher ist auch Stromsparen eine geeignete Maßnahme, um den Verbrauch von Erdgas zu verringern. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier