Bevölkerungsschutz

Josef Oster: „Kürzungen beim Bevölkerungsschutz sind das völlig falsche Signal“

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis
Josef Oster: „Kürzungen beim Bevölkerungsschutz sind das völlig falsche Signal“

RHEIN-LAHN/BERLIN Nach den Plänen der Bundesregierung soll im Bereich des Katastrophen- und Bevölkerungsschutzes der Rotstift angesetzt werden. Dazu macht Josef Oster, Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, deutlich: „Wir stehen zurzeit vor großen Herausforderungen. Der russische Angriffskrieg in der Ukraine, die Flutkatastrophe im Ahrtal und die immer noch anhaltende Pandemie zeigen uns deutlich, dass wir einen starken Bevölkerungsschutz dringend brauchen. Nach dem großen finanziellen Aufwuchs unter der unionsgeführten Bundesregierung wird die jetzt angedachte Kürzung zu Unsicherheit bei Hilfsorganisationen und vielen ehrenamtlichen Helfern führen. Das ist in Zeiten wie dieser das völlig falsche Signal.“ Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier