Zwischen Marienfels und Miehlen war Schluss: 45-Jähriger unter Drogeneinfluss fuhr Schlangenlinie und baute Unfall

Zwischen Marienfels und Miehlen war Schluss: 45-Jähriger unter Drogeneinfluss fuhr Schlangenlinien und baute Unfall

in Blaulicht/VG Nastätten

MARIENFELS Am 14.07.2022, um 20.49 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L335 zwischen Marienfels und Miehlen. Ein 45-jähriger Fahrer aus Baden-Württenberg befuhr die L335, aus Richtung Dachsenhausen kommend, in Richtung Miehlen, und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer wurde verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurden Hinweise auf BtM-Konsum festgestellt.

Anzeige

Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt. Aufgefallen war der Fahrer bereits in Braubach, wo er parallel zu einer Linksabbiegerin von der B42 in die Ortslage Braubach abgebogen war und im weiteren Verlauf der L 335 in Richtung Dachsenhausen mit deutlichen Schlangenlinien fuhr. Hierbei sollen mehrere entgegenkommende Fahrzeuge stark abbremsen müssen. Auf diesem Streckenabschnitt fuhr der Beschuldigte auch einmal gegen die rechte Schutzplanke. Die Polizei St. Goarshausen bittet Zeugen, insbesondere die entgegenkommenden Fahrzeugführer*innen sich unter der Telefonnummer 06771/93270 zu melden.

Anzeige
Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Blaulicht

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier