Bürgermeister Adalbert Dornbusch und Wirtschaftsförderer Marc Klaßmann mit Markus und Jessica Bock. (Foto: Laura Fuß)

„Curry-Concept“: Neueröffnung des Food-Wagens in Lahnstein

in Lahnstein

LAHNSTEIN Kürzlich feierte der Inhaber Markus Bock die Neueröffnung seines „Food-Wagens“ von „Curry-Concept“ in der Koblenzer Straße in Lahnstein.

Anzeige

Während der Corona-Pandemie entschloss sich Markus Bock dazu, sich mit einem Imbisswagen in der Koblenzer Straße selbstständig zu machen. Dieser mutige Schritt sollte sich für ihn lohnen. Der Kundenzuspruch ist so groß, dass er nun in einen größeren „Food-Wagen“ investiert hat. Dieser Wagen ist eine maßgeschneiderte Konstruktion, die genau auf die Bedürfnisse von „Curry-Concept“ abgestimmt ist.

Anzeige

Somit kann Markus Bock nicht nur an den Wochentagen die Kunden mit verschiedenen Imbissgerichten versorgen, sondern ist mit seinem „Food-Wagen“ auch für Events und Feiern buchbar. Aufgrund der großen und professionellen Industrieküche im Wagen sind größere Caterings kein Problem.

Anzeige

Food-Wagen mit festem Standort und auch für Veranstaltungen 

Anlässlich der Neueröffnung besuchten auch der Lahnsteiner Bürgermeister Adalbert Dornbusch und der städtische Wirtschaftsförderer Marc Klaßmann den „Food-Wagen“ von „Curry-Concept“, um die persönlichen Glückwünsche des Oberbürgermeisters Peter Labonte sowie ein Präsent zu überbringen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Lahnstein

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier