Frank Abraham

Weihnachtsimpfbus führt 670 Impfungen durch

in Rhein-Lahn-Kreis
Weihnachtsimpfbus führt 670 Impfungen durch

RHEIN-LAHN Auf Initiative von Olaf Spriestersbach (ehnomed) in Zusammenarbeit mit der Firma Modigell & Scherer führte das Team des Weihnachts-Impfbusses als zusätzliches Impfangebot im Kreis insgesamt 670 Impfungen durch.

Ein besonderes Highlight war der weihnachtlich geschmückte Bus und der Weihnachtsmann und das Christkind, die die Wartenden mit Keksen und Getränken versorgten. Start war am Mittwoch in Hahnstätten mit 211 Impfungen, gefolgt am Donnerstag mit 255 Impfungen in Singhofen und 204 Impfungen am Freitag in Kamp-Bornhofen.

Landrat Frank Puchtler: Mein Dank gilt dem Initiator Olaf Spriestersbach, der Firma Modigell und Scherer, den Mitarbeitern des DRK-Kreisverbandes und den Impfärzten Dr. Hans Jaeger und Frank Abraham für ihren Einsatz für unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger. Mein Appell: Bitte lassen Sie sich impfen. Eine Impfung schützt Sie, Ihre Familie und Ihr Umfeld.

Anzeige

Dr. Hans Jaeger & Frank Abraham: Seit über 25 Jahre als Notärzte im Rhein-Lahn-Kreis tätig

in Gesundheit/Rhein-Lahn-Kreis/VG Bad Ems-Nassau
Foto: Stadtbürgermeister Manuel Liguori (Mitte) würdigte die beiden Ärzte - Dr. med. Hans Jaeger (links) und Dipl.- med. Frank Abraham (rechts) - für ihre langjährige Tätigkeit im Notarztsystem und überreichte ihnen ein kleines Präsent (Foto: Achim Steinhäuser)

NASSAU Seit über ein Vierteljahrhundert sind der im Jahr 1951 in Sachsenhausen/Waldeck geborene Dr. med. Hans Jaeger (Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, Diabetologie, Palliativmedizin, Chirotherapie, Osteopathie) und der im Jahr 1961 in Zerbst/Anhalt aufgewachsene Dipl.- med. Frank Abraham (Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe) als „Leitende Notärzte“ im Rhein-Lahn-Kreis tätig.

Notärzte Dr. med. Hans Jaeger und Dipl.- med. Frank Abraham wissen nie, was einem zu Beginn des Dienstes erwartet

Diese Notarztversorgung im Rhein-Lahn-Kreis führen sie, neben ihrem eigenen Praxisbetrieb in Nassau und Singhofen, durch. Tritt einmal ein medizinischer Notfall ein, so entscheiden oftmals Minuten und der Rettungswagen (RTW), sowie bei Bedarf das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) mit Notarzt, machen sich mit Blaulicht und Martinshorn auf zum Einsatzort, um in Notfällen gemeinsam diesen medizinisch zu versorgen und ihn in ein geeignetes Krankenhaus zu transportieren. 365 Tage im Jahr und 24 Stunden pro Tag wird das Notarztsystem für den gesamten Rhein-Lahn- Kreis verfügbar gehalten. Weiterlesen

Anzeige

Frank Abraham ist seit 25 Jahren leitender Notarzt im Rhein-Lahn-Kreis

in Gesundheit/Rhein-Lahn-Kreis/VG Bad Ems-Nassau
Foto: Landrat Frank Puchtler gratulierte Frank Abraham gemeinsam mit Dr. Hans Jaeger, Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Guido Erler und Oliver Brand vom Brand- und Katastrophenschutz

RHEIN-LAHN Frank Abraham ist einer der Leitenden Notärzte im Rhein-Lahn-Kreis und das bereits seit 26 Jahren. Durch die Corona-Pandemie war die Feierstunde im vergangenen Jahr zum 25-jährigen Dienstjubiläum verschoben worden und wurde nun im kleinen Kreis nachgeholt. Landrat Frank Puchtler hatte den Jubilar gemeinsam mit dem Leitenden Notarzt Dr. Hans Jaeger ins Kreishaus eingeladen.

Sie haben Leben gerettet, Menschen unterstützt und versorgt. Dafür möchte ich Ihnen in aller Form meinen herzlichen Dank für Ihre geleistete Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Lahn-Kreis aussprechen“, betonte Landrat Frank Puchtler bei der Überreichung der Urkunde zum Silbernen Dienstjubiläum. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start