Rosaria Mayer

Dank Lahnsteiner Mineralwasser ins Eheglück – Nieverner Rosaria und Frank Mayer feiern Goldene Hochzeit

in VG Bad Ems-Nassau
Dank Lahnsteiner Mineralwasser ins Eheglück - Nieverner Rosaria und Frank Mayer feiern Goldene Hochzeit

NIEVERN Es war das gute Lahnsteiner Wasser, das für beide zur Quelle ihres Eheglücks wurde. Lernten sich die aus Pozallo/Sizilien stammende Rosaria und der echte Nieverner Jung Frank doch 1970 während ihrer gemeinsamen Arbeit bei der Lahnsteiner Victoria Mineralbrunnen AG kennen und lieben. Am 15. Juli 1971 durfte Nieverns Hauptlehrer Gerd van Ackern als Standesbeamter seine erste deutsch/italienische Ehe vollziehen, ehe 2 Wochen später in der Lahnsteiner Allerheiligenkapelle der kirchliche Segen folgte. Die beiden 1972 bzw.1980 geborenen Söhne Frank jun. und Salvatore vervollständigten das familiäre Glück, umso mehr, weil aus deren Ehen dem Jubelpaar mittlerweile fünf Enkel erwachsen sind.

Die 1949 geborene Rosaria, die in Nievern eigentlich nur unter ihrem Rufnahmen Sarina bekannt ist, war wie viele ihrer Landsleute wegen der Arbeit nach Deutschland gekommen und hatte ihre 2313 km entfernte Heimat Sizilien verlassen. Nach rund zehn jähriger Tätigkeit in Lahnstein war sie anschließend 24 Jahre bei Klöckner-Möller, Werk Dausenau beschäftigt. Frank war nach seiner Ausbildung zum KfZ-Mechaniker in Koblenz und der Arbeit beim Lahnsteiner Mineralbrunnen bis zum Renteneinstieg bei den Verbandsgemeindewerken Bad Ems tätig.

Neben Nievern, wo er besonders im SV Hertha seine fußballerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen konnte, wurde das Herkunftsland seiner Frau auch zu seiner 2. Heimat. Beim Erzählen über die vielen, meist mehrwöchigen Aufenthalte in Sizilien geraten beide ins Schwärmen. Oft hatten sie auch einige Nieverner „im Gepäck“, um ihnen die Schönheiten des Landes näher zu bringen, deren sizilianische Köstlichkeiten sie dank Sarinas Kochkunst bereits bei diversen Feiern in der Hauptstraße genießen durften.

So hegen beide aus Anlass ihres besonderen Ehejubiläums den Wunsch und die Hoffnung, im kommenden Jahr mit der ganzen „Familia“ dort wieder einen gemeinsamen Urlaub verbringen zu können.

Im Namen aller Nieverner Bürgerinnen und Bürger drücke ich dafür die Daumen und gratuliere Sarina und Frank Mayer ganz herzlich zur Goldenen Hochzeit. (Pressemitteilung: Lutz Zaun, Ortsbürgermeister in Nievern).

Gehe zu Start