Nassaus Konditorin Olga Sotnikov versüßt denn Menschen ihr Leben

Nassaus Konditorin Olga Sotnikov versüßt den Menschen ihr Leben

in VG Bad Ems-Nassau

NASSAU Der Inhaber des Restaurant – Café im Nassauer „Freiherr-vom-Stein-Park“, Cengiz Kiziltoprak, freut sich sehr und ist mächtig stolz über die erfolgreich bestandene Meisterprüfung im Konditoren-Handwerk seiner Mitarbeiterin Olga Sotnikov, vor der Handwerkskammer Koblenz.

Anzeige

Glückwunsch zur bestandenen Meisterprüfung

Vom Start der Ausbildung bis hin zur theoretischen und praktischen Abschlussprüfungen lag eine sehr intensive Ausbildung. Nun blickt die frische Konditormeisterin zufrieden auf diese Zeit zurück, in der sie tief in die Materie des Konditoren-Handwerks eintauchen konnte und viel dazu gelernt hat. Seit der Konditor-Meisterprüfung – bei der sie sich mächtig ins Zeug legte – spiegelt sich genau dies tagtäglich in ihren gefertigten Produkten wieder, welche sie mit viel Können und Liebe zum Handwerk, für die Kunden zubereitet.

Anzeige

Während der Meisterprüfung war für die in Nassau lebende Konditormeisterin, Kreativität gefordert. Ihre Aufgabe bei der Prüfung bestand darin, ein Schaufenster – unter dem Thema Urlaubstraum – zu gestalten. Dies bedeutete, zuerst eine passende Dekoration zu kreieren – mit eigener, persönlicher Prägung. Dabei entstand bei der Herstellung ihrer Bachwerke – nach eigenem Rezept – unter anderem ein Orangen-Baumkuchen, Marzipanfiguren, Schokomouse, Thunfischtatar auf Wasabicreme oder Ananas-Granatapfel-Fours, um nur einige zu nennen. Was für ein Augenschmaus! Entstanden ist nicht nur eine köstliche Leckerei, sondern – was noch wichtiger ist – ihr kunstvolles Meisterstück.

Anzeige

Der Meisterbrief ist nun die Krönung ihre berufliche Karriere. Wie die frisch gebackene Handwerksmeisterin gegenüber der Redaktion sagte, sei die Ausbildung zur Konditormeisterin genau der richtige Weg für sie gewesen. Wie sie weitersagte, sei der Beruf eines Konditors ein abwechslungsreicher, der mit der Zeit geht und sich immer weiterentwickelt.

Visitenkarte: Geboren wurde die heute 41-Jährige, Olga Sotnikov, in Newinnomyssk (Russland). Als sie 14 Jahre alt war, verließ die Familie ihre Heimatstadt und kamen somit im November 1993 als spät Aussiedler in Deutschland an. Eine Ausbildung als Konditorin absolvierte sie von 1996 bis 1999 in einer „Bäckerei-Konditorei“ in Nastätten. Danach folgten Anstellungen in einer „Bäckerei-Konditorei“, sowie einem Hotel in Lahnstein, Flughafen Frankfurt als Pâtissière (Meister der Torten und Desserts), Gutsschänke in Geisenheim und seit dem Jahr 2017 Konditorin im „Restaurant – Café im Nassauer „Freiherr-vom-Stein-Park“ (Text und Foto: Achim Steinhäuser).

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier