Pohl

Konzerte von Ulrike Neradt und Anne Haigis abgesagt!

in VG Bad Ems-Nassau
Konzerte von Ulrike Neradt und Anne Haigis abgesagt !

POHL Aufgrund steigender Corona-Fallzahlen im Rhein-Lahn-Kreis und des aktuellen Lockdown – light haben sich die Verantwortlichen des Limeskastells Pohl entschließen müssen, die Konzerte von Ulrike Neradt (Freitag, 30.10.20) und Anne Haigis (Samstag, 7.11.20) abzusagen.

Für den unterhaltsamen Abend mit Ulrike Neradt und dem Motto „C’est la vie“ bemüht sich das Limeskastell, kurzfristig einen Ersatztermin zu finden, für den bereits erworbene Tickets Gültigkeit behalten würden. Die Karten können aber auch an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.

Das Konzert mit der großartigen Künstlerin Anne Haigis am Samstag, 7. November, wird auf den 12. Juni 2021 verschoben. Auch hier können bereits erworbene Tickets an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, wobei ebenfalls der Kaufpreis erstattet wird. Für den neuen Veranstaltungstermin 12. Juni 2021 behalten nicht erstattete Tickets ihre Gültigkeit. Direkt-Reservierungen im Kastell müssen allerdings erneut vorgenommen werden.

Anne Haigis arbeitet gerade an neuem Material und wird – möglicherweise open air – ihre neue CD vorstellen.

Informationen gibt es immer auf der Kastell-Homepage www.limeskastell-pohl.deVielen Dank für Ihr Verständnis!

Anne Haigis Konzert im Limeskastell

in VG Bad Ems-Nassau
Konzertabend mit Anne Haigis am 7. November im Limeskastell Pohl

POHL Anne Haigis konnte eine restlos ausverkaufte Basilica schon im Februar 2019 vollkommen begeistern. Jetzt gibt es auf vielfachen Wunsch ein weiteres Konzert mit der wunderbaren Künstlerin, und zwar am Samstag, 07. November 2020, um 20.00 Uhr im Limeskastell Pohl.

Konzertabend mit Anne Haigis am 7. November im Limeskastell Pohl

»Carry on« steht nicht nur für die aktuelle Tour von Anne Haigis, sondern für ihr Leben, ihr Schaffen, ihren Antrieb und nicht zuletzt für 40 Jahre »on stage«. 15 Studio- und Live-Alben sowie unzählige Solo- und Gemeinschaftsprojekte runden das Leben dieser außergewöhnlichen Sängerin ab. Weiterlesen

Ulrike Neradt kommt erneut ins Limeskastell Pohl

in VG Bad Ems-Nassau
Ulrike Neradt kommt erneut ins Limeskastell Pohl

POHL Mit Ulrike Neradt kommt eine gute Bekannte und beliebte Künstlerin am Freitag, dem 30. Oktober um 19.30 Uhr ins Pohler Limeskastell und das schon zum sechsten Male. Die vielen Fans aus Pohl und Umgebung freuen sich schon und sind herzlich eingeladen. Ulrike Neradt ist ja ein Garant für gute Unterhaltung.

Dieses Mal heißt das Motto „C‘est la vie“ – eine heitere Kurt-Tucholsky-Revue“. Es ist schon erstaunlich, wie viele heitere und doch anspruchsvolle Programme die Chansonette und Kabarettistin aus dem Rheingau auf die Bühne zaubert. Jetzt präsentiert sie die vermeintlich leichte Seite Kurt Tucholskys.

Heitere und freche Texte, Songs und Lieder von Kurt Tucholsky präsentieren Ulrike Neradt, Klaus Brantzen und Jürgen Streck (am Klavier) in dieser literarischen Revue.

Für die Veranstaltung gelten Corona-bedingt folgende besondere Vorgaben, um deren Beachtung gebeten wird.

Das Konzert findet mit 50 Sitzplätzen statt, die möglicherweise schon im Vorverkauf vergriffen sein könnten. Telefonische Kartenbestellungen sind zu den Öffnungszeiten im Kastell oder jederzeit per Mail möglich. Die Karten werden bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse für Sie reserviert. Falls der Auftritt wegen veränderten Pandemie-Bedingungen abgesagt werden muss, wird der Eintrittspreis an den Vorverkaufsstellen erstattet. Alle Besucher müssen sich vor dem Konzert registrieren. Am zugewiesenen Sitzplatz kann die Mund-Nasen-Maske abgenommen werden. Beim Verlassen des Platzes ist eine Maske zu tragen. In der Pause sowie vor und nach dem Konzert sorgt das Kastell-Team für ein angemessenes Catering.

Eintritt: 18 EUR (für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende: 16 EUR).

Tickets gibt es im Vorverkauf bei Bücherland, Römerstraße 35-37, 56355 Nastätten (Tel.: 06772 960097) und Buchhandlung Jörg, Amtsstraße 13, 56377 Nassau (Tel.: 02604 356). Sie sind auch im Kastell an der Abendkasse erhältlich oder unter www.eventim.de (kleine Gebühr möglich). Vorherige Kartenreservierungen sind möglich im Kastell zu den Öffnungszeiten persönlich bzw. telefonisch (06772 9680768) oder jederzeit per Mail (officium@limeskastell-pohl.de). Reservierte Karten werden bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse bereitgehalten.

Interessentinnen und Interessenten wird empfohlen, wegen der begrenzten Kapazität im Limeskastell unter 06772 9680768 anzurufen und nachzufragen, ob es noch Karten gibt.

Bestuhlt (freie Platzwahl). Einlass ab 18.30 Uhr. Es wird gebeten, etwas mehr Zeit einzuplanen, da sich alle Besucher vor dem Konzert registrieren und die Plätze zugewiesen werden müssen. Das wird nur nacheinander funktionieren und etwas Zeit in Anspruch nehmen. Nach der Platzvergabe können diese gerne wieder verlassen werden.

Reitergruppe vom Ponyhof in Schweighausen zu Gast im Limeskastell Pohl

in VG Bad Ems-Nassau
Reitergruppe vom Ponyhof in Schweighausen zu Gast im Limeskastell Pohl

POHL/SCHWEIGHAUSEN Zum zweiten Male innerhalb weniger Tage war der Ponyhof Schweighausen mit Reiterinnen und ihren Pferden zu Gast im Limeskastell.

Der erste Besuch führte durch das Missgeschick einer Pferdeverletzung zu kleinen Einschränkungen; die Pferde mussten daher in einem Stall in Pohl „geparkt“ werden. Weiterlesen

Michael Eberhardt (AfD) einstimmig als Direktkandidat für den Landtag gewählt

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis/VG Bad Ems-Nassau
von links nach rechts: Dr. Jan Bollinger, Michael Eberhardt, Ralf Reindl, Alexander Heppe

RHEIN-LAHN-KREIS Anlässlich einer Wahlkreisversammlung der AfD Rhein-Lahn wurde Michael Eberhardt aus Pohl am Sonntag im AfD-Schulungszentrum Koblenz unter Beachtung der Corona-Hygieneauflagen mit 100% der Stimmen als Direktkandidat des Wahlkreises 7 (Diez-Nassau) gewählt. Der Wahlkreis 7 umfasst die Verbandsgemeinden Diez, Hahnstätten, Katzenelnbogen, Nastätten und Nassau (ohne Bad Ems). Weiterlesen

„Kultur im Kastell“ ist wieder da

in Rhein-Lahn-Kreis
Die Band Jeanine Vahldiek mit der Harfe und ihrer „Gute-Laune-Tour“ im Kastell erleben

POHL Es geht wieder weiter. Das Limeskastell Pohl setzt seine Reihe „Kultur im Kastell“ nach sechs Monaten Corona-Pause fort, wenn auch unter besonderen Bedingungen. Während dieser verordneten Zwangspause mussten die Konzerte mit Michael Raeder, Ulla Meinecke, Sofia Talvik, Lulo Reinhardt, der Open-Air-Music-Brunch mit Hanne Kah und The Limpets und auch die Tage für lebendige Geschichte mit Limes Live leider abgesagt werden. Weiterlesen

Römische Praxis im Limeskastell Pohl

in Allgemein
Römische Praxis im Limeskastell Pohl (Text: Heinz Pfeifer, Foto: Thomas Steffen)

POHL Am vergangenen Wochenende war Premiere. Das Limeskastell Pohl zeigte im Innenhof um den gebauten Lehmbackofen und Brunnen römisches Handwerk in einem Soldatenkastell.

Angie Bender alias Silvana und Thomas Ochsmann alias Gajus Octavius haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Kleinigkeiten im Hintergrund zu zeigen, die eine gut geölte Militär- und Verwaltungsmaschinerie erst ermöglichen.

Er als römischer Schmied repariert alles, was niet- und nagelfest sein muss und stellt vom Schwert über das Kettenhemd, Nägel, Haken, bis zur Beleuchtungsschale alles her, was dringend benötigt wird.

Sie stellt Wolle her und webt Stoffe, denn fachgerecht verarbeitete Wolle ist spätestens im Herbst und Winter von unschätzbarem Wert. Nebenbei backen die beiden nach römischen Rezepten Brot im Lehmofen und lassen die Besucher gerne davon probieren.

Da im Jahr 2020 aus bekannten Gründen keine Großveranstaltungen im Kastell stattfinden können, will das Limeskastell mit einer kleineren Nummer die Römerwelt präsentieren, und zwar an jedem zweiten Wochenende im Monat im Innenhof des Kastells. Wie Nägel geschmiedet und Socken hergestellt werden, erklären die beiden Re-Enactors noch einmal an den Wochenenden 12./13. September und am 10./11. Oktober und an einem Sondertermin am 26./27. September zu den Kastell-Öffnungszeiten von 10 bis 18 Uhr.

Arbeiten auf der K 49 bei Pohl beginnen am 10. August

in Rhein-Lahn-Kreis
Vollsperrung - Ausbau der K49 zwischen Lollschied und Pohl

LOLLSCHIED Am Montag, den 10. August 2020 werden laut Landesbetrieb Mobilität die Arbeiten auf der Kreisstraße K 49 zwischen Pohl und Lollschied aufgenommen. Die Arbeiten erfolgen aufgrund der vorhandenen geringen Fahrbahnbreiten unter Vollsperrung. Weiterlesen

Corona und das Pohler Limeskastell

in Aktuelles/Rhein-Lahn-Kreis
Das Limeskastell trotzt der Corona Krise

POHL Unabhängig von zukünftigen Vorgaben zum Betrieb von Museen hat sich die Ortsgemeinde Pohl entschlossen, das Limeskastell bis zum 30.6.2020 für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen zu halten. Trotzdem sind die dort engagierten Ehrenamtler nicht untätig. Weiterlesen

Gehe zu Start