Praxis

Junge Physiotherapiepraxis in Hahnstätten

in Gesundheit/VG Aar-Einrich
Gesundheit und Genesung hat oberste Priorität bei EMS Hahnstätten - Seit Anfang Januar dieses Jahres betreibt Laura Tews in Hahnstätten in der Bahnhofstraße 4 eine Praxis für Physiotherapie

HAHNSTÄTTEN Seit Anfang Januar dieses Jahres betreibt Laura Tews in Hahnstätten in der Bahnhofstraße 4 eine Praxis für Physiotherapie. Angeschlossen ist der Physiotherapie ein Studio, in welchem sie Geräte für ein hochintensives Ganzkörpertraining vorhält. Dies nennt sich EMS = elektrische Muskelstimulation oder Elektromyostimulation (EMS).

Eine Trainingsform, welche die positive Wirkung des nieder- und mittelfrequenten Stroms für ein effektives Training aller Muskeln nutzt und die Muskulatur durch elektrische Reize stimuliert. Es wird beispielsweise bei Rückenschmerzen angewandt, löst Verspannungen, behebt muskuläre Dysbalancen und hilft schließlich beim Muskelaufbau. Dabei werden Nieder- oder  Mittelfrequenzen genutzt, die für den Menschen bei korrekter Anwendung ungefährlich sind. Die elektrischen Impulse lösen eine kurze Muskelzuckung aus. Mehrere dieser Impulse hintereinander bewirken eine vollständige Muskelkontraktion, wie sie auch beim klassischen Training entsteht. Weiterlesen

Biebricher Physiotherapiepraxis stellt sich neu auf

in Gesundheit/VG Aar-Einrich
Das Team, von links: Alexandra Hofmann, Dagmar Biebricher-Rusteberg, Victoria Rozborski, Miriam Bohner, Miriam Gemmer, Susanne Seiffert und Iren Brünner.

KATZENELNBOGEN Dagmar Biebricher-Rusteberg ist in Katzenelnbogen eine Institution. Sie hat es nie bereut, sich selbstständig gemacht zu haben. Nach dem Abitur absolvierte sie von 1976 bis 1979 die Ausbildung zur Krankengymnastin in den Universitätskliniken in Mainz.

1982 eröffnete sie dann ihre Praxis, die seitdem stetig wächst. Nach nun 39 Jahren hat sie sich die beiden langjährigen Mitarbeiterinnen Iren Brünner (seit 2011) und Miriam Bohner (seit 2013), an ihre Seite geholt, um ab sofort als gleichberechtige Partner der Praxis Biebricher für das Wohl der Patienten zu sorgen.

Damit sich die Patienten und das Team wohlfühlen, wurden die Praxisräume, welche barrierefrei zu erreichen sind, in der Vergangenheit mehrfach renoviert und modernisiert. Auch das Therapeutenteam bildet sich regelmäßig weiter, um die hohe Qualität der Leistungen und Behandlungen zu sichern.

Das Angebot der Behandlungsmethoden sind vielfältig, wie z. B Physiotherapie (Krankengymnastik), Massagen, Manuelle Therapie, Lymphdrainage, Schmerztherapie, neurologische Behandlungen, Kiefergelenksbehandlungen, Fangopackungen und Gerätetraining.

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier