Diez

Diez und 16 weitere Kommunen fordern gemeinsam Gelder von Greensill-Bank zurück

in VG Diez
Gemeinsamkeit macht stark – auch bei der Rückforderung von Geldern im laufenden Insolvenzverfahren der „Greensill-Bank AG“

DIEZ Nach einigen Wochen des Sortierens und Sondierens steht fest, dass sich von zunächst 26 gestarteten am Ende 17 kommunale Gebietskörperschaften aus dem ganzen Bundesgebiet nun fest dazu entschieden haben, ihre rechtlichen Interessen im laufenden Insolvenzverfahren der Greensill-Bank AG gemeinsam vertreten zu lassen. Erklärtes Ziel ist es, die dort angelegten Gelder in Höhe von insgesamt fast 145 Millionen Euro möglichst vollständig aus der Insolvenzmasse wieder zurückzuerhalten.

17 Kommunen beauftragen die „Eckert Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft“ sowie die Kanzlei „Dentons Europe LLP“ mit Sitz in Hannover und Berlin mit der Vertretung ihrer Interessen

Der Interessengemeinschaft gehören neben dem Landkreis Eichsfeld und der Verbandsgemeinde Diez folgende Städte und Gemeinden an: Brotterode-Trusetal, Denkendorf, Garbsen, Emmerich, Hanau, Marsberg, Monheim am Rhein, Nordenham, Osnabrück, Pöcking, Puchheim, Schwalbach am Taunus, Wahlstedt sowie Wiesbaden. Weiterlesen

Telefonsprechstunde des Landtagsabgeordneten Jörg Denninghoff

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis
Telefonsprechstunde des Landtagsabgeordneten Jörg Denninghoff

RHEIN-LAHN  Mit seiner Telefonsprechstunde am Dienstag, 27. April 2021 in der Verbandsgemeinde Diez, am Mittwoch, 28. April 2021 in der Verbandsgemeinde Bad Ems – Nassau, am Donnerstag, 29. April 2021 in der Verbandsgemeinde Nastätten und am Freitag, 30. April 2021 in der Verbandsgemeinde Aar-Einrich immer in der Zeit von 17.00 bis 18:00 Uhr bietet der heimische Abgeordnete weiterhin ein offenes Ohr für die Sorgen und Belange der Menschen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können den SPD-Landtagsabgeordneten telefonisch oder per WhatsApp unter der Nummer 0151/207 71 061 kontaktieren. Außerhalb der Telefonsprechstunde ist das Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Denninghoff von Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr unter der Nummer 06486-9045770 (außer an Feiertagen) oder per Mail an buero@denninghoff.org zu erreichen.

Fahrerin stand unter Drogeneinfluss

in Blaulicht/VG Diez
Fahrerin stand unter Drogeneinfluss

DIEZ Am frühen Montagmorgen (19.04.21) wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Diez festgestellt, dass die Fahrerin eines Pkw offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Im Kfz wurde ein Tabak-Marihuana-Gemisch aufgefunden und sichergestellt.

Zur Beweissicherung im nun eröffneten Strafverfahren wurde der 39 Jahre alten Frau im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

Autofreier Gelbachtag 2021 wurde abgesagt

in VG Diez
Autofreier Gelbachtag 2021 wurde abgesagt

DIEZ Ein besonderer Höhepunkt im Natur-Erlebnisjahr des südlichen Westerwaldes ist normalerweise der autofreie Gelbachtag, der in diesem Jahr am Sonntag, den 11. Juli 2021 hätte stattfinden sollen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie müssen wir den autofreien Gelbachtag in diesem Jahr leider absagen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns auf Sie im kommenden Jahr, dann am Sonntag, den 10. Juli 2022. An diesem Tag wird dann das komplette Tal wieder von 10.00-18.00 Uhr zwischen Montabaur und Weinähr zur motorfreien Zone – und gehört für einen Tag ganz allein den Radfahrern, Inline-Skatern, Wanderern und Nordic Walkern.

Unverpacktladen “Lose Liebe” geht neue Wege

in VG Diez
Fairteiler Diez Anne Olschewski und Rebecca Lefèvre foodsharing stehend - Nathalie Sprengler und Chantal Burggraf von Lose Liebe sitzend

DIEZ Lose Liebe und foodsharing.de kooperieren nun offiziell. Seit Mittwoch gibt es einen öffentlichen „Fairteiler“, so nennen die Lebensmittelretter ein öffentliches Regal, im Zentrum der Grafenstadt. Hier können alle Bürger nun helfen, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden, indem sie einfach vorbeischauen und etwas mitnehmen. Jeder kann aber auch sich einbringen und etwas hineinlegen, was zu viel oder falsch gekauft wurde. Hauptsache wertvolle Ressourcen werden nicht weggeworfen.

Rettet Lebensmittel – Eine Aktion von foodsharing.de

Das Ziel des nachhaltigen und wertvollen Umgangs mit Ressourcen sind das Fundament der beiden Jungunternehmerinnen Chantal Burggraf und Nathalie Sprenger. Unverpackt, müllvermeidend, wertvoll – dass sind die Voraussetzungen, dass es ein Produkt in den Lose Liebe-Laden nach Diez schafft.

Hier findet man Kräuter, Öle, Säfte, Haushaltsprodukte, Backwaren, aber besonders beliebt sind die Gummibärchen. „Wir versuchen in erster Linie Müll zu vermeiden, aber wir verkaufen auch nur, wenn wir ziemlich sicher sein können, dass ethische Grundlagen erfüllt sind, die eigentlich Standard sein müssten: Kinderarbeit, Tierquälerei oder ressourcenschädigenden Anbau wie Monokulturen möchten wir nicht unterstützen. Außerdem geben wir auch Seminare und in unserem Blog viele Tipps, was jeder zu Hause einfach umsetzen kann.“, erklärt Sprenger. Weiterlesen

Gefährliche Verkehrssituation in Schiesheim

in VG Diez
MdL Lammert macht sich ein Bild von der Verkehrssituation in Schiesheim

SCHIESHEIM Auf Einladung von Ortsbürgermeister Norbert Fey hat sich der Landtagsabgeordnete Matthias Lammert gemeinsam mit Mitgliedern des Gemeinderates ein Bild der schwierigen Verkehrssituation in Schiesheim gemacht.

Nicht nur die Ortsgemeinde, auch mehrere Bürger/innen haben sich bereits bei dem Diezer Landtagsabgeordneten zu diesem Thema gemeldet.

Die Anfragen haben sich in den letzten Wochen vermehrt, so dass ich gerne das Angebot von Norbert Fey angenommen habe, um mir vor Ort ein Bild der Situation zu machen“ so Lammert, der die Bedenken der Ortsgemeinde durch seine Eindrücke vor Ort bestätigen kann.

Es ist offensichtlich, dass sich nur wenige Verkehrsteilnehmer an die 50 Km/h halten und somit ist die Ausfahrt von Schiesheim auf die B 54 eine große Gefahr“. 

Norbert Fey berichtete von mehreren kritischen Situationen, bei dem es nur durch Glück nicht zu größeren Unfällen kam.

Wir können hier in Zukunft nicht auf Glück setzen, sondern auf Maßnahmen, welche die Geschwindigkeit reduzieren“. Mit einem Schreiben hat sich Matthias Lammert an den Landesbetrieb für Mobilität gewandt, um nach Lösungen zu suchen, für die er sich in den verantwortlichen Gremien stark machen möchte.

Die Vergessenen – Eine Stadt erinnert

in VG Diez
Die Vergessenen - Ausstellung in Diez

DIEZ Menschen wehren sich mit Kunst gegen das Vergessen und werden dabei zum Impulsgeber und Helfer. Das ist das Ziel der Initiatoren der Kunstausstellung „Die Vergessenen“, die, sofern es die Pandemie zulässt, vom 15. Mai bis 12. Juni stattfindet. Die Ausstellung mit Fotografien der renommierten Fotografin Alea Horst ist eine Hommage an die Menschen, über die wir zwar immer wieder berichten, reden und urteilen, aber dennoch schnell wieder vergessen.

Die Künstlerin Alea Horst fotografiert z.B. in Kooperation mit „SOS-Kinderdörfer“ in Krisengebieten dieser Welt. Ihre Arbeiten sind herausragend und bereits ausgezeichnet, da sie Menschen in Not, aber mit sehr viel Würde präsentieren. „Dieser Spagat zwischen Kunst, Ästhetik und gesellschaftlichem Engagement ist etwas Besonderes. Weiterlesen

Neuer Kommandowagen für die Feuerwehr

in Blaulicht/VG Diez
Über das neue Fahrzeug freuen sich - von links nach rechts: Thomas Thorn (hauptamtlicher Gerätewart), Sebastian Kuhmann (stv. Wehrleiter), Claudia Schäfer (Erste Beigeordnete), Harald Fett (Wehrführer Einheit Diez/Freiendiez) und Michael Stein (stv. Wehrführer Einheit Diez/Freiendiez)

DIEZ Ein neuer Kommandowagen für die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Diez konnte in der vergangenen Woche in Empfang genommen werden. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Ford Ranger, einen Pick-Up mit Doppelkabine, somit mit ausreichend Platz für bis zu vier Einsatzkräfte. Das Fahrzeug verfügt über Allradantrieb und 130 PS und wurde über das Autohaus Förster in Koblenz beschafft.

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Wald- und Vegetationsbrände sowie Starkregenereignisse wurde ein Fahrgestell ausgewählt, welches nicht nur geländegängig ist, sondern auch über eine ausreichende Wattiefe verfügt“, erläutert die für das Feuerwehrwesen verantwortliche Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Diez, Claudia Schäfer. „Und durch die vorhandene Ladefläche sowie der angebrachten Anhängerkupplung kann auch schweres Material selbst in unwegsamem Gelände transportiert werden.“ Weiterlesen

Schneeglöckchen statt Schotterwüste

in VG Diez
Versprechen eingelöst: Schneeglöckchen in der einstigen Steinwüste

DIEZ Mit einem Schneeglöckchen bedankte sich in der vergangenen Woche Jeannette Wilke, aktives BUND-Mitglied, bei Bürgermeister Michael Schnatz für die erfolgreiche Renaturierung des Vorgartens.

Nachdem vor wenigen Jahren die Außenanlagen entlang der Louise-Seher-Straße und talseitig hinter dem Verwaltungsgebäude mit Bruchsteinen neu gestaltet worden waren, musste die Verbandsgemeinde Diez einiges an Kritik dafür einstecken.

Doch die Anregungen, die auch und besonders der BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) gab, wurden konstruktiv ein-gebracht und dankbar aufgenommen. In mehreren Gesprächen waren sodann viele Vorschläge mit den Fachleuten im Hause und des BUND gemeinsam erörtert und schließlich im Herbst 2020 die Beete entsprechend neu gestaltet.

Über den völlig neuen, ganzjährig ökologisch und biologisch nützlichen Charakter unserer Außenanlagen freuen wir uns sehr“, so Bürgermeister Michael Schnatz. „Unbestreitbar ist die Optik für alle Betrachter ganz entschieden attraktiver als es zuvor die Bruchsteine waren.“

Ich freue mich auf das erste Schneeglöcken im nächsten Februar vor dem Gebäude der Verbandsgemeinde“, hatte sich Jeannette Wilke im Oktober 2020 geäußert, und diesen Worten sind nun Taten gefolgt: das Schneeglöckchen fand seinen Platz im Verwaltungsgarten. „Es ist zu hoffen“, so Jeannette Wilke, „dass viele Gartenbesitzer/innen  die naturnahe Gestaltung ebenfalls befürworten und die unsägliche Schottermode in ihrer Lebensfeindlichkeit strikt ablehnen.“

Enorme Nachfrage nach Briefwahl

in Politik/VG Diez
Bereits in der ersten Woche über 4.000 Anträge auf Briefwahl eingegangen

DIEZ Zu Beginn der zurückliegenden Woche sind die Wahlbenachrichtigungen an die 19.035 Wahlberechtigten in der Verbandsgemeinde Diez verschickt worden, und bereits in diesen ersten fünf Tagen hat die Verwaltung schon mehr als 4.000 Anträge auf Briefwahl erhalten.

Weit über 3.000 Wahlscheine wurden im Briefwahlbüro der Verbandsgemeinde erstellt und mitsamt Stimmzettel auf den Postweg gebracht oder zur Abholung vorbereitet.

Bereits in der ersten Woche über 4.000 Anträge auf Briefwahl eingegangen

Das im Briefwahlbüro tätige Team der Verwaltung wird auch in den nächsten Tagen mit dem Bearbeiten der Anträge und Versenden der Briefwahlunterlagen enorm ausgelastet sein. Weiterlesen

1 2 3 6
Gehe zu Start