Zeugen

Sachbeschädigung am Bad Emser Bike-Park – Polizei sucht Zeugen!

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Sachbeschädigung am Bad Emser Bike-Park - Polizei sucht Zeugen!

BAD EMS (ots) Im Zeitraum vom Sonntag, dem 12.06.2022 16:00 Uhr – Dienstag, dem 14.06.2022 08:00 Uhr, beschädigten unbekannte Personen mehrere Elemente im Bike-Park Bad Ems. Insbesondere im unteren Streckenabschnitt (Dirty Valley) wurden Bretter aus verschiedenen Fahrelementen, bspw. einer sogenannten “Wippe”, herausgerissen, Baumstämme wurden quer auf die Strecke gelegt.

Der betroffene Streckenabschnitt musste von den Betreibern bis zur Instandsetzung gesperrt werden. Es entstand erheblicher Sachschaden. Im September 2021 kam es bereits zu einem gleichgelagerten Vorfall. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Ems in Verbindung zu setzen.

Anzeige

Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer in Koblenz Arenberg – Ermittlungen laufen weiter

in Blaulicht/Koblenz
Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer in Koblenz Arenberg - Ermittlungen laufen weiter Foto: Fahrzeug des Opfers, Originalbild - Quelle: Polizei Koblenz

KOBLENZ Das am vergangenen Dienstagmorgen überfallene Opfer befindet sich nach wir vor noch in stationärer Krankenhausbehandlung. Die polizeilichen Ermittlungen nach dem Täter laufen unvermindert weiter. Im Zusammenhang mit der Tat sucht die Kriminalpolizei Koblenz weiterhin nach Zeugen. Von besonderem Interesse sind Zeugen, die am Di., 07.06.2022 gegen 07:40 h auf dem Parkplatz Immendorfer Str., gegenüber der Kath. Pfarrkirche evtl. beobachtet haben, als das geraubte Fahrzeug, ein silberfarbener Toyota RAV4, dort abgestellt wurde.

Anzeige

Radfahrer in Bad Ems vom PKW angefahren – Fahrerflucht – Zeugen gesucht

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Radfahrer in Bad Ems vom PKW angefahren - Fahrerflucht - Zeugen gesucht

BAD EMS Am 11.05.2022 um ca. 13:15 Uhr ereignete sich Verkehrsunfall in der Mainzer Straße in Bad Ems, in Höhe des Rudervereins. Hierbei wurde ein Radfahrer durch einen PKW angefahren, so dass dieser zu Fall kam und sich Verletzungen zuzog. Der PKW setzte seine Fahrt in Richtung B260/ Bäderleibrücke fort, ohne anzuhalten. Bei dem PKW soll es sich um einen weißen Opel Astra, älteren Baujahres gehandelt haben. Am Fahrzeug sollen rote Kennzeichen angebracht gewesen sein. Ggf. handelte es sich bei dem Fahrzeug um einen Oldtimer. Weiterlesen

Anzeige

Schild umgefahren – Zeugen gesucht

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau

NIEVERN Am vergangenen Sonntag, dem 08.05.2022 wurde früh morgens gegen 5.00 Uhr in der Ortsmitte an der Einfahrt von der Hauptstraße zur Schulstraße ein Straßen- und Hinweisschild offensichtlich beim Rangieren eines LKW umgefahren. Wer nähere Angaben zum Verursacher machen kann, der nach bisherigem Kenntnisstand ohne sich um den Schaden zu kümmern davon gefahren ist, bitte ich um Kontaktaufnahme unter 13271 oder ortsgemeinde.nievern@web.de. (Pressemitteilung: Lutz Zaun, Ortsbürgermeister in Nievern)

Anzeige

Unfallflucht in Bad Ems – Tatklärung durch Hinweise eines Zeugen

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Unfallflucht in Bad Ems - Tatklärung durch Hinweise eines Zeugen

BAD EMS (ots) Am 05.05.2022 um 02:20 Uhr ereignete sich in der Römerstraße in Bad Ems ein Verkehrsunfall mit hohem vierstelligen Sachschaden. Hierbei fuhr ein PKW- Fahrer mit hoher Geschwindigkeit gegen ein geparktes Fahrzeug. Das geparkte Fahrzeug war hiernach nicht mehr fahrbereit. Von einem wirtschaftlichen Totalschaden ist auszugehen.

Der Unfallverursacher entfernte sich zügig von der Unfallstelle. Durch einen aufmerksamen Taxifahrer wurde der Zusammenstoß wahrgenommen. Er meldete diesen sofort an die Polizeiinspektion in Bad Ems und konnte wichtige Angaben über das flüchtende Fahrzeug machen. Das Fahrzeug konnte letztlich ca. 25min nach dem Zusammenstoß in Montabaur durch eine Streife angetroffen werden.

Der Fahrer, ein jordanischer Staatsangehöriger, stand augenscheinlich unter Alkoholeinfluss. Gegen ihn wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Es wurde eine vierstellige Sicherheitsleistung erhoben. Die Polizei Bad Ems und der geschädigte Besitzer des parkenden Fahrzeuges, dankten dem aufmerksamen Hinweisgeber.

Anzeige

Beschädigungen am jüdischen Friedhof in Dachsenhausen – Polizei sucht Zeugen

in Blaulicht/VG Loreley
Beschädigungen am jüdischen Friedhof in Dachsenhausen - Polizei sucht Zeugen

DACHSENHAUSEN (ots) Anfang April wurden mehrere Beschädigungen auf dem jüdischen Friedhof im Bereich Dachsenhausen festgestellt. Der Friedhof befindet sich abseits in einem Waldgebiet im Bereich der Einmündung von der L333 zur K72.

Der mögliche Tatzeitraum erstreckt sich von September 2021 bis April 2022. Die Polizei fragt: Sind im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht worden hinsichtlich Personen oder Personengruppen, die sich im dortigen Bereich aufhielten. Mitteilungen bitte an die Polizeiinspektion Lahnstein unter der 02621-9130 oder an die Kriminaldirektion Koblenz unter der 0261-1030.

Anzeige

Überfall auf Getränkemarkt in Koblenz – Polizei sucht Zeugen!

in Blaulicht/Koblenz
Überfall auf Getränkemarkt in Koblenz - Polizei sucht Zeugen!

KOBLENZ (ots) Am Dienstag, 14.12.2021, betrat ein bewaffneter Täter gegen 20.50 Uhr den Rewe-Getränkemarkt in der Arenberger Straße 34 in Koblenz. Der Mann bedrohte den Angestellten mit einer Pistole und forderte diesen zur Herausgabe des vorhandenen Bargelds auf.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: – Ca. 1,80 cm groß – schlank – 25-30 Jahre alt – schwarze Mütze – schwarze Jacke – camouflagefarbene Hose – schwarze Turnschuhe – schwarze Handschuhe – weiße FFP2-Maske

Nach der Tat flüchtete er zu Fuß mit einem hohen dreistelligen Bargeldbetrag in Richtung Ehrenbreitstein. Der Angestellte wurde bei dem Überfall nicht verletzt.

Die Polizei fragt: – Wer hat den Überfall beobachtet bzw. kann Hinweise zu möglichen  Fluchtumständen geben? – Wer hat in der näheren Umgebung abgestellte Fahrzeuge bemerkt  oder Gegenstände gefunden, die der Täter verloren oder weggeworfen  haben könnte? – Wer hat in den zurückliegenden Stunden und Tagen im Umfeld der  genannten Örtlichkeit Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in  Zusammenhang stehen könnten?

Hinweise bitte an die Polizei in Koblenz, Tel.: 0261-1032690

Anzeige

Vandalismus auf dem Kinderspielplatz in Dausenau

in VG Bad Ems-Nassau

DAUSENAU Auf dem Spielplatz am Kappesfeld haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag Personen ihr Unwesen getrieben. Sie zertrümmerten Flaschen und mischten die Scherben in den Sandkasten. Was das für Kinder bedeuten würde, die in diesem Sand spielen, mag man sich gar nicht vorstellen. Der Sandkasten musste für unsere Kleinsten leider gesperrt werden.

Die Ortsgemeinde bittet Bürgerinnen und Bürger, die diesen Vorfall eventuell bemerkt haben und zur Aufklärung beitragen können, sich zu melden.

Anzeige

Umweltstraftat – Illegale Müllentsorgung in Winden – Zeugen gesucht

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Umweltstraftat - Illegale Müllentsorgung in Winden - Zeugen gesucht

WINDEN In Winden kam es zu einer illegalen Müllentsorgung der größeren Menge. An der grünen Bank Ortsausgang Winden, Richtung Nassau. Wer macht so etwas? Es handelt sich hierbei nicht um ein Kavaliersdelikt, sondern um eine Straftat.

Sogar Ölbehälter wurden achtlos im Naturpark Nassauer Land entsorgt

Wir leben im Naturpark Nassau und nicht auf der illegalen Deponie. Weiter wurde unweit davon noch die Reste des letzten Ölwechsels entsorgt. Wer hat etwas gesehen? Wer kann Hinweise geben? Bitte an die zuständige Polizeidienststelle oder an die Ortsgemeinde (Pressemitteilung: Stefan Mertlich, Ortsbürgermeister in Winden).

Anzeige

Diebstahl von Baumaterialien an Straßenbaustelle in St. Goarshausen

in Blaulicht/VG Loreley
Diebstahl von Baumaterialien an Straßenbaustelle in St. Goarshausen

ST. GOARSHAUSEN In der Nacht von Dienstag, den 22.06.2021, auf Mittwoch, den 23.06.2021, kam es auf der Baustelle “Forstbach” zwischen St.Goarshausen und Patersberg zu einem Diebstahl mehrerer Baumaterialien. Es sei gezielt Material aus dem Straßenbau entwendet worden. Es handelt sich u.a. um Beton-Einsätze für den Straßenbau. Die entwendeten Materialien hatten ein Gesamtgewicht von ca. 400-500 kg. Diese mussten mit einem geeigneten Fahrzeug vor Ort abtransportiert werden.

Entwendet wurden 3 Regeneinläufe, 21 Schmutzfänger und diverse Übergangsstücke.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen sollen der Polizeiinspektion St.Goarshausen unter der Tel.Nr. 06771-93270 mitgeteilt werden.

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier