Wasserstraße Lahn

Rhein-Lahn-Akademie: Wasserstraße Lahn

in Rhein-Lahn-Kreis
Rhein-Lahn-Akademie: Wasserstraße Lahn

RHEIN-LAHN Einblicke rund um die „Wasserstraße Lahn“ bietet, so Landrat Frank Puchtler, die Rhein-Lahn-Akademie, am Montag, 19. Juli 2021, an. Welche Maßnahmen sind an der Lahn im Blickfeld und was sind die nächsten Schritte an der Lahn?“ sind nur zwei von vielen Fragen zum Thema „Wasserstraße Lahn“, auf die Klaus Michels, Amtsleiter des Wasserstraßen-Neubauamts Heidelberg, in einem kurzweiligen Vortrag eingehen und für Fragen bereitstehen wird.

Das Wasserstraßen-Neubauamt (WNA) Heidelberg führt zahlreiche Baumaßnahmen durch, wie z.B. an Schleusen, Wehren, Seitenkanälen, Dämmen und Fischaufstiegsanlagen und agiert bundesweit an den Bundeswasserstraßen Neckar, Mosel und Lahn. Zum weiteren Aufgabenfeld gehören Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen zur Kompensation der baubedingten Eingriffe in Natur und Landschaft.

Die Moderation übernimmt Kreisentwickler Benjamin Braun. Die Veranstaltung findet digital statt und beginnt um 19 Uhr. Um eine Anmeldung über www.rhein-lahn-akademie.de bis zum 15. Juli wird gebeten.

Gehe zu Start