Verletzte

Schwerer Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen bei Großholbach

in Blaulicht/Westerwald
Schwerer Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen bei Großholbach

MONTABAUR (ots) Heute (05.12.21), gegen 18:10 Uhr ereignete sich auf der L318, Gemarkung Großholbach ein schwerer Verkehrsunfall. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw wurden hierbei drei Personen verletzt, zwei davon schwer.

Die Unfallbeteiligten wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Fahrbahn musste für die Zeit der Rettungsmaßnahmen voll gesperrt werden. Vor Ort waren Rettungskräfte des DRK, die Feuerwehr der VG Montabaur und die Polizei Montabaur.

Anzeige

Brand eines Wohnhauses in Diez

in Blaulicht/VG Diez
Brand eines Wohnhauses in Diez (Fotos/Text: Team Medien)

DIEZ Alarmierung 1.43 Uhr:  Ausbruch des Feuers im Obergeschoss mit starker Rauchentwicklung. Durch Wetterlage und Windrichtung zog Rauch in die benachbarte Jugendherberge. Dort wurde die BMA ausgelöst. Die Jugendherberge war mit 89 Personen belegt und wurde komplett geräumt. Weiterlesen

Anzeige

Unfall mit Verletzten in Fachbach

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Unfall mit Verletzten in Fachbach (Beispielbild - Pixabay)

FACHBACH (ots) Am Montag, dem 04.10.2021 kam es um kurz vor 08:00 Uhr zu einen Auffahrunfall aufgrund eines Abbiegevorgangs auf der B260 in Höhe der Ortschaft Fachbach-Oberau. Bei dem Unfall überschlug sich ein Fahrzeug. Die Insassen beider Fahrzeuge wurden verletzt und kamen in verschiedene Krankenhäuser.

Schwerer Verkehrsunfall auf der B42

in Blaulicht/VG Loreley
Schwerer Verkehrsunfall auf der B42 bei Kamp-Bornhofen. Vollsperrung!

KAMP BORNHOFEN Auf der B 42 kam es vor wenigen Minuten zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten PKW. Die Insassen befinden sich teilweise noch im Fahrzeug und müssen zunächst geborgen werden. Die B 42 ist zwischen den Ortschaften Kestert und Kamp-Bornhofen bis auf Weiteres komplett gesperrt.

Anzeige

Schwerer Verkehrsunfall auf der B260

in Blaulicht
LAHNSTEIN Zwei Leichtverletzte und großer Sachschaden - Unfall zwischen Bad Ems und Lahnstein

LAHNSTEIN Nach bisherigem Stand der Ermittlungen kam ein in Fahrtrichtung Bad Ems fahrender Pkw aus bislang unbekannter Ursache von seiner Fahrspur nach links ab, stieß zunächst gegen einen auf der Gegenfahrspur fahrenden Lkw und kollidierte im Anschluss frontal mit einem dem Lkw nachfolgenden Pkw.

Durch den Zusammenprall wurden die beiden Fahrzeugführer der Pkw leicht verletzt und zur weiteren Überwachung in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Durch herumfliegende Fahrzeugteile kam es nach dem vorgenannten Unfallgeschehen noch zu einem Auffahrunfall zweier Pkw, hierbei entstand lediglich Sachschaden an den Fahrzeugen.

Die B 260 musste im Zeitraum der Unfallaufnahme für ca. 2h voll gesperrt und neben auslaufenden Betriebsstoffen von den nicht mehr fahrbereiten Pkw aufwendig geräumt werden. Die Feststellung der Unfallursache ist aktuell Gegenstand der noch laufenden Ermittlungen.

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier