Trompetenbaum

Neuer Trompetenbaum schmückt die Rheinanlagen

in Koblenz
Foto (Stadt Koblenz): Der Vorstand des Inner Wheel Club Koblenz (IWC) spendete der Stadt anlässlich des 30-jährigen Bestehens einen Trompetenbaum. Er wächst nun in den Rheinanlagen.

KOBLENZ Vor den Winninger Weinstuben steht ein neuer Trompetenbaum. Möglich machte dies eine Spende über 1000 Euro vom Inner Wheel Club Koblenz (IWC) zum 30-jährigen Bestehen. Mit der Baumpflanzung möchte die dem Rotarier Club nahestehende Frauenvereinigung ihre Verbundenheit mit Koblenz „nachhaltig“ zum Ausdruck zu bringen.

An dieser Stelle wuchs bereits seit der Bundesgartenschau 2011 ein Trompetenbaum. Er musste wegen der durch „Sonnenbrand“ irreparabel beschädigter Rinde ausgetauscht werden. Die Baumexperten der Stadt behandelten den Stamm des 15 Jahre alten Nachfolgers deshalb gleich mit einem Schutzanstrich. Eine elastische Mischung aus Gummiarabikum (Wundsaft von Bäumen) und Kalk dehnt sich und reißt mit der Zeit auf, so dass sich die Rinde langsam an die Witterungseinflüsse gewöhnen kann. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier