Robotic

Roboter-Action an Realschule plus in Katzenelbogen

in Schulen/VG Aar-Einrich
Foto: Die Jury fällt eine Entscheidung beim First-Lego-League-Regionalentscheid.

KATZENELNBOGEN Zumindest in digitaler Form trafen am Samstag, den 24.04.2021 sechs Teams aufeinander, um ihre Roboter-Skills zu präsentieren. In der „Schaltzentrale“ im Mehrzweckraum der Katzenelnbogener Grundschule, den Schulleiter Julian Färber dankenswerterweise für den Regionalentscheid zur Verfügung gestellt hatte, kam die Jury des diesjährigen Wettbewerbs zusammen. Frank Schmidt, Peter Gräber, Christian Meyer, Stefan Hartinger und Stefan Wirges von der Realschule plus saßen ebenso im Gremium wie Marco Grontzki aus Geilnau, der als Software-Developer ebenfalls vom Fach war.

First Lego League Regionalentscheid im Einrich

Mit einer großen Raumkamera und individuell mit Webcam und Headset ausgestattet, traf die Jury in zahlreichen Videokonferenzen auf die teilnehmenden Teams, die ihre Arbeit vorstellten. Darüber hinaus standen die Teams Frage und Antwort und besprachen gemeinsam mit den Jurymitgliedern ihre Bewertungsbögen. Zwar hatten coronabedingt drei Teams ihre Teilnahme absagen müssen, in Katzenelnbogen war man mit dem Verlauf des Regionalentscheids dennoch zufrieden, mussten von den deutschlandweit 30 Regionalentscheiden doch mehrere ganz abgesagt werden. Umso glücklicher waren die Teams, dass der Wettbewerb in Katzenelnbogen auch in dieser schwierigen Zeit stattfinden konnte. Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier