Realschule Plus

Realschule plus in Bad Ems veranstaltet einen Tag der offenen Tür

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Realschule plus in Bad Ems veranstaltet einen Tag der offenen Tür (Symbolbild - Lizensiert für BEN Kurier durch Envato)

BAD EMS Am 06.11 veranstaltet die Realschule plus in Bad Ems einen Tag der offenen Tür. Von 8.30 bis 12:30 Uhr werden alle Besucher von Schülerscouts durch die Realschule Plus Bad Ems Nassau geführt, erhalten Einblicke in den Unterricht und lernen spannende Projekte kennen.

Natürlich gibt es für die Grundschüler und Eltern die Möglichkeit,  mit Lehrern und der Schulleitung ins Gespräch zu kommen. Um 10 Uhr werden die Interessenten in der AUla begrüßt. Im Anschluss werden fragen beantwortet und die Schule in seiner ganzen Vielfalt vorgestellt. Willkommen in der Realschule plus Bad Ems – Nassau.

Interkulturelle Woche an der Realschule plus in Bad Ems – Alea Horst eröffnet mit Social Photos

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau

BAD EMS Am Freitag, 24.9.2021 wurde in Anwesenheit zahlreicher Vertreter aus Politik und von gesellschaftlichen Institutionen der Stadt und Verbandsgemeinde Bad Ems die gemeinsam konzipierte Ausstellung über die Arbeit von Alea Horst und die thematische Auseinandersetzung im Unterricht mit ihren Werken in den Räumen des Jugendzentrums Bad Ems vorgestellt. Weiterlesen

Realschule plus Bad Ems-Nassau und JuZ organisieren Ausstellung & Gesprächsrunde mit Alea Horst

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Realschule plus Bad Ems-Nassau und JuZ organisieren Ausstellung & Gesprächsrunde mit Alea Horst - Interkulturelle Woche 2021

BAD EMS Alea Horst hat sich in den letzten Jahren in unserer Gegend und darüber hinaus als Fotografin sozialer Schicksale einen Namen gemacht. Zahlreiche Berichte im TV und anderen Medien über ihre fotografischen Dokumentationen auf Moria, in Syrien, Sri Lanka, Bangladesch und anderen Plätzen unserer Erde vermitteln das Bild einer Fotografin mit Herz und Empathie. Weiterlesen

Realschule plus in Hahnstätten freut sich über 48 neue Fünftklässler

in Schulen/VG Aar-Einrich
Realschule plus in Hahnstätten freut sich über 48 neue Fünftklässler (Foto: Realschule plus Hahnstätten)

HAHNSTÄTTEN Hoch hinaus ging es für die beiden neuen 5. Klassen bereits anlässlich ihrer Einschulung an der Realschule plus im Aartal Hahnstätten (RiA). Sinnbildlich ist dies auch der Wunsch an unsere neuen Schülerinnen und Schüler, dass ihre Schullaufbahn an der RiA sie ebenso hoch hinaus bringt. Weiterlesen

Open Air Schulentlassfeier der Realschule plus im Aartal (RiA) Hahnstättener Kreml

in Schulen/VG Aar-Einrich
Klasse 10a v.l.: Akil, Junis Biebricher, Elias Cankir, Cihad Favilla, Jule Johanna Franz, Benedikt Karampasis, Georgios Knerler, Niklas Kops, Melissa Sofie Mannino, Giulia Grazia Mayer, Pauline Mischok, Fabian Novian, Saskia Ott, Ella-Elisa Pabst, Felicitas Popa, Denis Andrej Rudolph, Niklas Schmidt, Marcel Schwenk, Fabian Striegler, Dario Thiels, Ben Wingender, Joy Ellen

HAHNSTÄTTEN In Zeiten der Pandemie waren die Abschlussfeiern der Realschule plus im Aartal (RiA) Hahnstätten auch in diesem Jahr wieder Veranstaltungen der besonderen Art. Die Außenanlage des Kulturzentrums Kreml in Zollhaus bot hierzu wiederum den idealen Rahmen.

Azalei Kiva, Frieb Aaliyah, Geißler Justin, Gotal Fynn, Jendraszak Marvin, Kniffka Roxana, Krawiecki Moritz, March Leo-Sophie, May Marlon, Möbus Felipe Michael, Münch Annika, Ohl Emilia, Rohr Levin Phileas, Scheid Johann, Schöniger Yannis, Schwarz Lara, Senkan Yuled Bahar, Weidner Tom, Wolf Maximilian

Durch die Verteilung auf drei einstündige Feiern konnten in einer lockeren und trotzdem feierlichen Atmosphäre unter Einhaltung aller Abstandsregelungen die 62 Abgangsschüler gemeinsam mit ihren Eltern ihre Abschlusszeugnisse in Empfang nehmen. Mit der bewährten Hilfe von Frau Ute Lang wurde die Außenbühne des Kremls in ein festliches Ambiente verwandelt. Ein ausdrücklicher Dank ging an die Verantwortlichen des Kremls für die Bereitschaft und Unterstützung, die Feier auf ihrem Gelände durchführen zu können. Weiterlesen

Feuerwehrausbildung an der Realschule plus im Aartal

in Blaulicht/Schulen/VG Aar-Einrich
Fachlehrer Dirk Olberts und die Schülerin und die Schüler der „Feuerwehr AG“ der Realschule plus im Aartal. Foto: Entwicklungsagentur Aar-Einrich

HAHNSTÄTTEN Im Laufe der letzten Woche vor den Sommerferien legten insgesamt elf Schüler und eine Schülerin die praktische Prüfung zur Truppmann-Ausbildung Teil 1 im Rahmen der Feuerwehrausbildung in der RiA – Realschule plus im Aartal ab.

Die Schülerinnen und Schüler der Realschule plus im Aartal nehmen in ihrem Wahlpflichtunterricht Technik und Naturwissenschaft (TUN), dass sie in der 7. Jahrgangsstufe wählen können, ab der 8. Jahrgangsstufe an Feuerwehrausbildung teil.

TUN-Fachlehrer Dirk Olberts, selbst aktiver Floriansjünger, brachte den Jugendlichen in Zeiten der Coronavirus-Pandemie vorwiegend über Online-Unterricht mittels der Plattform BigBlueButton die theoretischen Grundlagen bei. „Hier waren die Kids mit Spaß und Eifer bei der Sache“, so Olberts. „Im Fach TuN der Jahrgangsstufe 8 kann innerhalb eines Schuljahres jede Woche das Erlernte geübt und vertieft werden“, erklärte der Pädagoge weiter. Neben der Brandschutzerziehung sollen natürlich auch soziale Kompetenzen und die Aufgaben und Struktur der Feuerwehr vermittelt werden. Weiterlesen

Sommerschule in Bad Ems

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Sommerschule in Bad Ems (Beispielbild)

BAD EMS – NASSAU Das Land Rheinland-Pfalz organisiert in der 5. und 6. Ferienwoche eine „Sommerschule Rheinland-Pfalz“. Ehrenamtliche Helfer/innen ermöglichen den Kindern in den Fächern Deutsch und Mathematik sowie im Bedarfsfall in dem Fach Englisch eine Vertiefung des Lernstoffs. Informationen hierzu können unter //bm.rlp.de/de/bildung/Sommerschule/ abgerufen werden.

Die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems – Nassau richtet für die Schülerinnen und Schüler derer Grundschulen der Verbandsgemeinde Bad Ems – Nassau sowie für die Realschule plus BEN (5. bis 9. Klasse) die Sommerschule am Standort der Realschule plus BEN, Schulstraße 25, 56130 Bad Ems vom 16.08.2021 bis 20.08.2021 sowie vom 23.08.2021 bis 27.08.2021, jeweils von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr, ein.

Die Anmeldung ist nur für eine Woche möglich; die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos. Nach erfolgter Anmeldung und schriftlicher Bestätigung ist der Besuch jedoch verbindlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Platzvergabe erfolgt nach der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Es besteht kein Anspruch auf Schülerbeförderung. Dies bedeutet, dass die Erziehungsberechtigten selbst für die Organisation der Beförderung von und zur Sommerschule verantwortlich sind.

Die Anmeldeformulare erhalten die Kinder in der jeweiligen Schule. Sofern noch Fragen bestehen, wenden Sie sich bitte an die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems – Nassau, Bleichstraße 1, 56130 Bad Ems per e-mail an ordnung@vgben.de oder tel. an Frau Breidling, Tel. 02603/793-424, Frau Michel, Tel. 02603/793-446 oder Herrn Zaun, Tel. 02603/793-430.

„MakerSpace“ erfüllt Technikträume

in VG Aar-Einrich
MakerSpace erfüllt Technikträume

AAR-EINRICH Schon seit vielen Jahren legt die Realschule plus und FOS im Einrich ihren Schwerpunkt auf die sogenannten MINT-Fächer – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Neben dem Zukunftsfach ZuFa, das in Klasse 5 und 6 gewählt werden kann, ist die Robotik-AG ein attraktives Angebot für technikinteressierte Schülerinnen und Schüler. Darüber hinaus werden in jedem Schuljahr zahlreiche Wettbewerbe aus dem MINT-Bereich angeboten.

Realschule plus und FOS im Einrich bereitet auf den Beruf vor

Nun konnte die Schule ihr MINT-Angebot noch erweitern. Auf Initiative der Konrektoren Peter Gräber und Frank Schmidt entstand ein sogenannter „MakerSpace“ – ein Raum, in dem die SchülerInnen genau das tun können: entwickeln, erfinden, herstellen, ausprobieren, eigenständig konstruieren. Weiterlesen

Realschule plus in Hahnstätten freut sich über Buchgeschenke

in Schulen/VG Aar-Einrich
Realschule plus in Hahnstätten freut sich über Buchgeschenke

HAHNSTÄTTEN Wenn ein ausgestopfter Biber zum Leben erwacht …dann freuen sich unsere Fünftklässler über eine neue Geschichte. Zum Welttag des Buches am 23. April konnten wir in diesem Jahr den Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“  den kleinen Roman „Biber undercover“ von Rüdiger Bertram  überreichen.

Nun können sie im Deutschunterricht gemeinsam mit Selma und Tobi, den Hauptfiguren, auf eine abenteuerliche Reise gehen. Als es im Chemieraum zu einer ordentlichen Explosion kommt, erwacht der ausgestopfte Biber Felix dort in seiner Vitrine.

Neben großem Hunger wird er nun auch noch von Heimweh nach seinem See geplagt. Tobi und Selma geben ihm ihr großes Biberehrenwort zu helfen. Ob es ihnen gelingen wird? Lustige Comiczeichnungen sorgen für kurzweiligen Lesespaß. Wir bedanken uns bei  Frau Geismar von der Buchhandlung Buch & Tee in Elz für die Unterstützung  der diesjährigen Leseaktion. (Bild- und Textquelle: RiA – Claudia Repp, Fachschaft Deutsch)

Roboter-Action an Realschule plus in Katzenelbogen

in Schulen/VG Aar-Einrich
Foto: Die Jury fällt eine Entscheidung beim First-Lego-League-Regionalentscheid.

KATZENELNBOGEN Zumindest in digitaler Form trafen am Samstag, den 24.04.2021 sechs Teams aufeinander, um ihre Roboter-Skills zu präsentieren. In der „Schaltzentrale“ im Mehrzweckraum der Katzenelnbogener Grundschule, den Schulleiter Julian Färber dankenswerterweise für den Regionalentscheid zur Verfügung gestellt hatte, kam die Jury des diesjährigen Wettbewerbs zusammen. Frank Schmidt, Peter Gräber, Christian Meyer, Stefan Hartinger und Stefan Wirges von der Realschule plus saßen ebenso im Gremium wie Marco Grontzki aus Geilnau, der als Software-Developer ebenfalls vom Fach war.

First Lego League Regionalentscheid im Einrich

Mit einer großen Raumkamera und individuell mit Webcam und Headset ausgestattet, traf die Jury in zahlreichen Videokonferenzen auf die teilnehmenden Teams, die ihre Arbeit vorstellten. Darüber hinaus standen die Teams Frage und Antwort und besprachen gemeinsam mit den Jurymitgliedern ihre Bewertungsbögen. Zwar hatten coronabedingt drei Teams ihre Teilnahme absagen müssen, in Katzenelnbogen war man mit dem Verlauf des Regionalentscheids dennoch zufrieden, mussten von den deutschlandweit 30 Regionalentscheiden doch mehrere ganz abgesagt werden. Umso glücklicher waren die Teams, dass der Wettbewerb in Katzenelnbogen auch in dieser schwierigen Zeit stattfinden konnte. Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier