Osteuropa

Zwei osteuropäische Transporter aus dem Verkehr gezogen – Defekte Bremsen, Durchrostung und mehr

in Blaulicht/Koblenz
Zwei osteuropäische Transporter aus dem Verkehr gezogen - Defekte Bremsen, Durchrostung und mehr (Foto: Polizei Koblenz)

KOBLENZ/BRÜCKRACHDORF (ots) Am 10.11.2021 kontrollierten die Schwerverkehrskontrolleure der Verkehrsdirektion Koblenz auf der BAB 3, Rastplatz Sessenhausen gegen 10:00 Uhr ein Gespann eines osteuropäischen Unternehmens. Auf dem Anhänger des Fahrzeugtransporters war ein gebrauchter PKW verladen.

Gütertransporte ohne Genehmigung, defekte Bremsen, fehlende Lenkzeitnachweise – Kontrolleure der Verkehrsdirektion Koblenz zogen zwei Gespanne aus dem Verkehr

Das Gespann zeigte insgesamt erhebliche technische Mängel, wie beispielsweise defekte Bremsen an Transporter und Anhänger, Beleuchtungsmängel und verschiedene Durchrostungen an den Fahrzeugaufbauten. Defekte Sicherheitsgurte und ein unzulässig angebauter Zusatztank rundeten das negative technische Gesamtbild ab. Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier