Oberlahnstein

Endlich wieder ein Stammeslager!

in Lahnstein
Endlich wieder ein Stammeslager!

LAHNSTEIN So verkündeten es 55 Pfadfinder ( im Alter von 8-65 Jahren) des Stammes St.Martin aus Ober-Lahnstein mit Leitungs- und Küchenteam und machten sich. auf ins Sommerlager nach Zandvoort an die niederländische Nordseeküste. Nach gut 4 1/2 Stunden Fahrt kamen alle wohlbehalten am Lagerplatz mitten in einem schattigen Kiefernwald an. Der erste Tag war geprägt von Zeltaufbau und Lagerbauten. Im Küchenteam wurden Speisen für 55 hungrige Münder gekocht. Bei der Zubereitung der Mahlzeiten wurde Nachhaltigkeit durch die Verarbeitung von biologischen Lebensmittel geachtet und viele vegetarische Mahlzeiten standen auf dem Menüplan. Weiterlesen

Anzeige

Gefahrstoffeinsatz in Oberlahnstein

in Blaulicht/Lahnstein
Ausgestattet mit Chemikalienschutzanzügen fingen die Einsatzkräfte die austretende Säure in Edelstahlwannen auf. (Fotos: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Am Montagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Lahnstein zu einem Gefahrstoffeinsatz an die Bahngleise neben der Braubacher Straße in Oberlahnstein gerufen.  Bei einer routinemäßigen Kontrolle stellte der Zugführer eines Güterzuges ein Leck im Bodenventil des zum Abtransport abgestellten Zuges fest. Dieser befand sich rechtsrheinisch zwischen den Bahnhöfen Oberlahnstein und Braubach. Weiterlesen

Anzeige

Lahneck Live Festival in Lahnstein war ein großer Erfolg – Video im Beitrag

in Lahnstein
Echtes Festivalfeeling beim Lahneck Live in Lahnstein

LAHNSTEIN Endlich durften die Menschen wieder ausgelassen feiern. Drei Tage lang hieß es Festival Atmosphäre schnuppern beim Lahneck Live Event in Oberlahnstein.  Und was das alles wieder kostet? Nichts! Zwei Euro Solibeitrag waren erwünscht doch der Eintritt war prinzipiell frei. Dennoch haben viele Besucher gerne das Event mit einem kleinen finanziellen Beitrag unterstützt.

Weiterlesen

Anzeige

Ex-Lahnos im Haus der Sinne

in Lahnstein
Ex-Lahnos im Haus der Sinne

LAHNSTEIN Für die ehemaligen Lahno-Rhenanien beim CCO organisiert Gabi Honsdorf jedes Jahr einen Tagesausflug. Nach pandemiebedingter Zwangspause konnte der Ausflug jetzt wieder stattfinden und führte in die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden. Hier wurde das sehr interessante „Haus der Sinne“ besucht, wo man die eigenen Sinne und Fähigkeiten praktisch testen kann. Natürlich wurde auch die Altstadt von Wiesbaden mit ihren schönen Cafés besucht.  Der schöne Tag fand dann in Lahnstein bei einem gemeinsamen Essen seinen Abschluss.

Anzeige

Die Oberlahnsteiner CCO-Tanzgarde beginnt wieder mit dem Training

in Lahnstein/Vereine
Das Trainerteam der CCO-Tanzsportabteilung freut sich auf viele tanz- und karnevalsbegeisterte Kinder und Jugendliche. Foto: CCO

LAHNSTEIN Nach vielen Monaten pandemiebedingter Zwangspause konnte die große Tanzsportabteilung des Carneval Comité Oberlahnstein jetzt den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Viele kleine und große Tänzerinnen und Tänzer warteten schon sehnlichst darauf, wieder gemeinsam in der Halle trainieren zu dürfen. Weiterlesen

Anzeige

Pfarrer-Ehepaar Kerstin und Benjamin Graf starten schwungvoll in der Kirchengemeinde Oberlahnstein

in Lahnstein
Pfarrer-Ehepaar Benjamin und Kerstin Graf starten schwungvoll in der Kirchengemeinde Oberlahnstein - Dekanin Renate Weigel führte die Theologen in einem Gottesdienst unter Mitwirkung des ökumenischen Kirchenchors in der Kirche in der Nordallee in ihren Dienst ein.

LAHNSTEIN Das ging schnell: nur sechs Wochen dauerte die Vakanz der evangelischen Kirchengemeinde Oberlahnstein, bevor Benjamin und Kerstin Graf die anderthalb Pfarrstellen übernahmen. Solange das Pfarrhaus saniert wird, wohnen sie mit ihren beiden Kindern in einer Übergangswohnung im benachbarten Koblenz, dem Geburtsort des 37-jährigen Pfarrers. Trotzdem sind sie nah dran an der Gemeinde, auch auf digitalem Weg. Seit dieser Woche hat die Kirchengemeinde ihren ersten eigenen Internet-Auftritt.

Im Januar hat Benjamin Graf den Vorsitz des Kirchenvorstands übernommen. Das digitale Know-how des Pfarrer-Ehepaares ist eines ihrer Steckenpferde. Ein anderes ist die Jugendarbeit. Die ist beiden schon an ihrer vorherigen Wirkungsstätte im Rodgau ein Herzensanliegen gewesen. Immerhin haben sich alljährlich bis zu 30 Prozent des Konfirmandenjahrgangs als Teamer für die weitere Arbeit in der Gemeinde begeistern lassen. Video-Projekte und die Einbindung neuer Medien kam bei Jugendlichen sowohl im Konfi- als auch im Reli-Unterricht an. „Die Teamer haben viel in der Jugendarbeit gerissen, weil es ihnen Spaß gemacht hat“, blickt Graf auf die vergangenen fünf Jahre in Nieder-Roden zurück.  Weiterlesen

Anzeige

CCO Carneval Comité Oberlahnstein lädt Kinder zur Malkarten-Aktion ein

in Lahnstein
CCO Carneval Comité Oberlahnstein lädt Kinder zur Malkarten-Aktion ein

LAHNSTEIN In dieser Zeit der Pandemie müssen vor allem die Kinder auf vieles verzichten, was sie sonst als selbstverständlich empfinden. Auch das die Fastnacht dieses Jahr wieder nicht so wie sonst gefeiert werden kann, sorgt bei vielen Kindern für große Enttäuschung. Mit einer tollen Malkarten-Aktion will das Carneval Comité Oberlahnstein (CCO) jetzt wenigstens ein bisschen Trost spenden.
Weiterlesen

Anzeige

Carneval Comité Oberlahnstein plant für 2022 das was möglich ist

in Lahnstein
Carneval Comité Oberlahnstein plant für 2022 das was möglich ist

LAHNSTEIN Bis vor kurzem stand für die Verantwortlichen beim Carneval Comité Oberlahnstein (CCO) noch eine „Kampagne Light“ auf der Agenda. So sollten zwei Sitzungen und andere kleinere Veranstaltungen doch noch an Karneval die Narren erfreuen.

Jetzt aber zeigen die ständig weiter in die Höhe geschossenen Infektionszahlen und die sich anbahnende Omicron-Variante dass auch diese Vorhaben weitgehend geplatzt sind. Landauf und landab wurden Großveranstaltungen und Umzüge abgesagt und auch Lahnstein wird von der Pandemie nicht verschont. Weiterlesen

Anzeige

„Feierabend!“ für Pfarrer Detlef Wienecke – Herzlicher Abschied in Lahnstein

in Allgemein
Stehend gratulierten die Gottesdienstbesucher ihrem scheidenden Gemeindepfarrer Detlef Wienecke, nachdem ihn Propst Dr. Klaus-Volker Schütz (links) für den Ruhestand entpflichtet hatte.

LAHNSTEIN Mit einem Gottesdienst in der evangelischen Kirche von Lahnstein ist Pfarrer Detlef Wienecke in den Ruhestand verabschiedet worden. „Leider ist ein Gast unter uns, den wir nicht gern sehen“, sagte Horst Unkelbach, Vorsitzender des Kirchenvorstands der evangelischen Kirchengemeinde Oberlahnstein in seiner Begrüßung im Gotteshaus in der Nordallee; Corona lasse die Feier kleiner ausfallen wie gewünscht.

Der Abschied sei ein Ausrufezeichen, sagte der Propst für Rheinhessen und das Nassauer Land Dr. Klaus-Volker Schütz und meinte jenes hinter dem Wort „Feierabend!“. „Es ist auch ein Glück, dass man aufhören kann“, erklärte der Vertreter der Kirchenleitung, als er Wieneckes theologische Laufbahn von 1987 bis zum Ruhestand noch einmal Revue passieren ließ. Seine Abschiedsworte hatte Schütz unter den biblischen Vers „Ein jegliches hat seine Zeit“ gestellt.

Der Auszug aus dem Pfarrhaus sei zwar sicher ein Einschnitt, der nicht leicht falle, aber geistlich gesehen liege für Christen „die Heimat immer vor uns und kommt erst noch“. Loslassen und die Befreiung von der Pflicht bedeute für den 63-jährigen Gemeindepfarrer ja auch, dass jetzt „die Freiheit zur Kür bleibt“, sagte Schütz, bevor er Wienecke vom aktiven Dienst entpflichtete und ihn für seinen weiteren Lebensweg segnete. Weiterlesen

Anzeige

Carnevals Comite Oberlahnstein (CCO) präsentiert seinen Jubiläumsspin

in Lahnstein
Foto: Die beiden zweiten Vorsitzenden Eva Bonn und Thomas Grebel sowie der 1.Vorsitzende Helmut Hohl ( von links nach rechts) präsentierten jetzt im Hotel Wyndham Garden den Entwurf des Jubiläumspin 2022 des CCO.

LAHNSTEIN Rechtzeitig vor dem 11.11. stellt das Carneval Comite Oberlahnstein seinen Jubiläumspin anlässlich der kommenden Session 2022. vor.

Das von Eva Bonn entworfene Abzeichen ist die kleine Version des CCO-Sessionsorden 2022 und ist ab dem 11.11. zum Preis von 3 Euro bei den Geschäften Glatt und Sauber, Winzerhaus, Jachmich und Pias Haargalerie und Foto-Pott erhältlich.

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier