Mit mir nicht

Puh, das war knapp…. Gemeinsam gegen falsche Polizeibeamte!

in Blaulicht/Koblenz
Puh, das war knapp Plakat: Bankangestellter (Foto: Polizei)

KOBLENZ Eine weitere Welle von Schockanrufen rollte am gestrigen Mittwoch, 09.11.2021 über Koblenz. Weit über 20 Senioren meldeten einen verdächtigen Anruf bei der Koblenzer Polizei. Wieder einmal rief ein angeblicher Polizeibeamter bei den Senioren an und teilte diesen mit, dass ein naher Familienangehöriger in einen Verkehrsunfall verwickelt war, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Um die drohende Haftstrafe abzuwenden sollte eine hohe Kaution gezahlt werden.

Bei zwei dieser Vorfälle stand der Schadenseintritt kurz bevor. Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier