Marko Ludwig

Nastätten setzte ein Zeichen – Riesenaktion für die Flutopfer! Einfach nur Danke…..

in VG Nastätten
Wir sind stolz auf Nastätten - Danke für Eure tolle Aktion!

NASTÄTTEN Alles begann mit einem kleinen Spendenaufruf von Tiana Singhof über die Fahrschule Singhof GmbH in Nastätten. Was daraus wurde ist unglaublich. Die Menschen in der Region wollten den Opfern der Flutkatastrophe helfen. Und genau das taten sie. Auf dem TÜV Gelände in der Industriestraße in Nastätten ging es gestern, gut organisiert und mit viel Engagement, ans Werk.

Zunächst ging man von etwa zwei voll beladenen Sattelzügen mit Sachspenden aus. Am Ende waren fünf (!) schwere LKW´s nötig um die gespendeten Artikel aufladen zu können. Wahnsinn. Einen Riesenapplaus an die Menschen in der Verbandsgemeinde Nastätten und im gesamten Rhein-Lahn-Kreis. Und natürlich an die Organisatoren, die Unglaubliches geleistet haben.

Was dort an Sachspenden zusammengetragen wurde, wird den sicherlich Betroffenen zu Gute kommen. Von dringend benötigten Werkzeugen wie Notstromaggregaten usw. über Spielsachen, Tiernahrung, Trinkwasser bis hin zu Hygieneartikel. Alles was man nach einer solchen Katastrophe gebrauchen kann.

Die Welle der Hilfsbereitschaft ist ungebrochen. Nicht nur in der Bevölkerung sondern auch bei den ansässigen Firmen.

Auch der Verbandsbürgermeister Jens Güllering packte tatkräftig mit an

Seien es die Spediteure, welche die Hilfstransporte übernehmen, die Firma Gebrüder Heymann, welche spontan einen Stapler zur Verfügung stellten, der heimische Drogeriemarkt, der Lagerflächen zur Verfügung stellte, der Bauhof, Mitarbeiter der Feuerwehren, ein Getränkemarkt, die Verwaltung, Metzgerei oder auch die hiesige Bäckerei mit kostenfreien Backwaren.

 

Die Liste der Helfenden nahm kein Ende.  Natürlich unterstützten auch der Stadtbürgermeister Marco Ludwig und der Verbandsbürgermeister Jens Güllering diese schöne Geschichte und halfen vor Ort mit.

Die Spendenbereitschaft war unglaublich. Ein wenig Geduld mussten die Menschen aufbringen, bis ihr Spende verladen werden konnte

Was die Menschen mit der schönen Aktion erreichten ist viel mehr wie nur ein Signal für Nachahmer. Es ist ein großes Zeichen der Solidarität und Anteilnahme. Der Rhein-Lahn-Kreis ist stolz auf solche Mitbürger. Applaus!

 

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier