Lahn

Großes Tauffest in Diez an Einmündung von Aar in die Lahn

in VG Diez
An die eigene Taufe erinnern - Großes Fest der evangelischen Kirchengemeinden in Diez an Einmündung von Aar in die Lahn

DIEZ Am Sonntag, 17. Juli um 11 Uhr ist es soweit: Die drei evangelischen Kirchengemeinden in und um Diez, St. Peter, Stiftskirche und Jakobus, feiern ein gemeinsames Tauffest in den Lahnanlagen. Gemeinsam werden an insgesamt fünf Stationen 26 Kinder durch die Taufe Mitglied der evangelischen Kirche. Weiterlesen

Anzeige

Neuer öffentlicher Grillplatz an der Lahn

in Lahnstein
Oberbürgermeister Lennart Siefert und Baubetriebshofleiter Thomas Back am neuen Grill. (Foto: Eva Dreiser / Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Ab sofort gibt es am Lahnufer in Niederlahnstein, in der Nähe des Spielplatzes an der Johanniskirche einen öffentlichen Grillplatz. Der Grill wurde vom städtischen Baubetriebshof errichtet, die umgebende Wiese eignet sich für ein Picknick. „Ich freue mich, dass wir unseren Bürgerinnen, Bürger und Gästen rechtzeitig zum Beginn der warmen Jahreszeit dieses tolle Angebot bereitstellen können“, sagt Lahnsteins Oberbürgermeister Lennart Siefert und spricht den Mitarbeitern des Baubetriebshofs seinen Dank aus. „Hier mit Blick auf Burg Lahneck und Schloss Stolzenfels kann man sich eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen und es sich bei einem Picknick auf der Wiese gut gehen lassen.“ Weiterlesen

Anzeige

Rhein-Lahn-Akademie: Wasserstraße Lahn

in Rhein-Lahn-Kreis
Rhein-Lahn-Akademie: Wasserstraße Lahn

RHEIN-LAHN Einblicke rund um die „Wasserstraße Lahn“ bietet, so Landrat Frank Puchtler, die Rhein-Lahn-Akademie, am Montag, 19. Juli 2021, an. Welche Maßnahmen sind an der Lahn im Blickfeld und was sind die nächsten Schritte an der Lahn?“ sind nur zwei von vielen Fragen zum Thema „Wasserstraße Lahn“, auf die Klaus Michels, Amtsleiter des Wasserstraßen-Neubauamts Heidelberg, in einem kurzweiligen Vortrag eingehen und für Fragen bereitstehen wird.

Das Wasserstraßen-Neubauamt (WNA) Heidelberg führt zahlreiche Baumaßnahmen durch, wie z.B. an Schleusen, Wehren, Seitenkanälen, Dämmen und Fischaufstiegsanlagen und agiert bundesweit an den Bundeswasserstraßen Neckar, Mosel und Lahn. Zum weiteren Aufgabenfeld gehören Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen zur Kompensation der baubedingten Eingriffe in Natur und Landschaft.

Die Moderation übernimmt Kreisentwickler Benjamin Braun. Die Veranstaltung findet digital statt und beginnt um 19 Uhr. Um eine Anmeldung über www.rhein-lahn-akademie.de bis zum 15. Juli wird gebeten.

Anzeige

Hochwasser an Rhein und Lahn

in Lahnstein
Hochwasser in Lahnstein am 31. Januar 2021. (Fotos: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Schneeschmelze, steigende Temperaturen und Dauerregen – in der Region steigen die Flusspegel. In Lahnstein hat das bereits letzte Woche zu intensiven Vorbereitungsmaßnahmen nach dem Alarm- und Einsatzplan für Hochwasser geführt.

Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Lahnstein und der Stadtverwaltung Lahnstein haben sich zuletzt am Sonntag, 31. Januar um 08.00 Uhr in einer gemeinsamen Lagebesprechung über die nächsten Schritte und die Koordination der zahlreichen Einzelmaßnahmen im Hochwasserschutz weiter abgestimmt. So wird an folgenden Stellen im Stadtgebiet mit dem Stegebau begonnen bzw. sind entsprechende Maßnahmen bereits abgeschlossen:

Bodewigstraße, Sophiengasse, Heimbachgasse, Lahnstraße, Klostergasse, Martinsschloss. Weiterlesen

Anzeige

WFG wirbt für den heimischen Wein

in Rhein-Lahn-Kreis
Werben gemeinsam für den Wein von Lahn und Rhein (v.l.): Friedel Becker (Winzergenossenschaft Loreley Bornich), WFG-Geschäftsführer Wolf-Dieter Matern, Mittelrheinweinkönigin Marie Dillenburger, Mittelrhein-Wein-Geschäftsführer Stefan Jedele, Andrea Simon (WFG Rhein-Lahn) und Landrat Frank Puchtler.

RHEIN-LAHN Seit 1996 veranstaltet die Wirtschafts-förderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn (WFG) in Zusammenarbeit mit der Winzergenossenschaft Loreley Bornich alljährlich die beliebte Reihe „Unser Kreis – unser Wein“, in der heimische Weine verkostet werden. Ein echter Dauerbrenner und beste Werbung für den schmackhaften Rebensaft der Winzerbetriebe an Rhein und Lahn.

Leider fällt die diesjährige für Dezember geplante 25. Ausgabe der Kreisweinprobe wegen der Corona-Pandemie aus. Offensiv bleibt die WFG ihrer Linie treu: „Wir haben mit der Herausgabe einer attraktiven Werbebroschüre einen Weg gefunden, unsere Winzer aus dem Rhein-Lahn-Kreises auch in der Corona-Zeit tatkräftig zu unterstützen“, so Landrat und WFG-Vorsitzender Frank Puchtler. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier