Handwerksbetriebe

Angebot an Handwerksbetrieben für den Wiederaufbau vergrößern

in Koblenz
Die Wiederaufbaubeauftragte, Innenstaatssekretärin Nicole Steingaß, und der Hauptgeschäftsführer der HwK, Ralf Hellrich, bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung. Bildquelle: MdI RLP

KOBLENZ Mit der Landesinitiative „Handwerk-baut-auf“ wollen Landesregierung und Handwerkskammer (HwK) Koblenz Handwerksunternehmen aus den nicht von der Flut betroffenen Bundesländern für den Wiederaufbau gewinnen. Eine Kooperationsvereinbarung haben die Wiederaufbaubeauftragte, Staatssekretärin Nicole Steingaß, und der Hauptgeschäftsführer der HwK Koblenz, Ralf Hellrich, unterzeichnet. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier