FWG

Müssen die Anwohner der Bad Emser Römerstraße auslöffeln was die Politik vermasselte?

in VG Bad Ems-Nassau
Die Bad Emser Stadtplaner wollten ursprünglich eine Spielstraße in der Römerstraße errichten

BAD EMS Aber der Reihe nach. Nach den uns vorliegenden Unterlagen war es der planerische Wille der Stadt Bad Ems, aus der oberen Römerstraße eine Flanierzone, mit der rechtlichen Anordnung eines verkehrsberuhigten Bereichs, zu gestalten. Auch bekannt als Spielstraße (Tempo 7 = Schrittgeschwindigkeit). Doch daraus wurde nichts. Aufgrund der letztlich umgesetzten Gestaltung, war dies rechtlich nicht statthaft und musste in einen verkehrsberuhigten Geschäftsbereich (Tempo 20) umgewandelt werden. Die Straße ist „kerzengerade“ und die Gehwege sind deutlich vom der Straße abgegrenzt, sodass von einer Flanierzone keine Rede mehr sein kann. Genau diese „kerzengerade“ Straße verleitet halbstarke Raser die Römerstraße als Rennstrecke zu missbrauchen. Diese Lärmemissionen sind heute ein Ärgernis und Belastung für die Anwohner und Gäste, die in der Römerstraße verweilen.
Weiterlesen

FWG Aar-Einrich besucht Klingenbacher Mühle

in Politik/VG Aar-Einrich
Klingelbacher Mühle: FWG –Mitglieder beeindruckt vom Engagement von Biga und Dieter Kruse

AAR-EINRICH In loser Reihenfolge besuchen die Mitglieder der FWG Aar-Einrich e.V. heimische Unternehmen und Institutionen um sich über deren Arbeit zu informieren und Ansprechpartner vor Ort für Probleme und Anliegen zu sein. Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier