Feuer & Flamm

„Feuer & Flamm“ in der Stadthalle Lahnstein

in Lahnstein
Lahnsteins Bürgermeister Adalbert Dornbusch gratuliert Famlie Op den Camp zur Neueröffnung. (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN In den Räumlichkeiten des ehemaligen Stadthallenbistros und -restaurants gibt es seit dieser Woche ein neues Angebot für den Gaumen: Mit dem Flammkuchenrestaurant „Feuer & Flamm“ hat die Familie Op den Camp, die die Stadthallengastronomie gepachtet hat, einen Ort zum Verweilen und Genießen geschaffen.

Flammkuchenrestaurant feiert Eröffnung

Seit Dienstag gibt es hier über 50 verschiedene Variationen von Flammkuchen, wahlweise zubereitet mit Weizen- oder Dinkelteig, zu verköstigen. Die Angebotspalette ist breit angelegt: vom Klassiker, dem Elsässer Original, über exotischere Varianten wie Hawaii oder Curry-Hähnchen, scharfen Kreationen mit Peperoni oder Chorizo bis hin zu süßen Flammkuchen mit Himbeeren, Kirschen oder Äpfeln. Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier