Einweihung

Kaltbachspielplatz erstrahlt in neuem Glanz

in VG Bad Ems-Nassau
Kaltbachspielplatz erstrahlt in neuem Glanz

NASSAU Am 13.09.2022 ist es endlich soweit und der neue Bereich des Kaltbachspielplatzes öffnet seine Tore! Ein besonderes Spielerlebnis und Highlight für die Kinder bietet die neue Hängeseilbahn, die zu wilden Fahrten einlädt und vom Verein Nassauer für Nassau gestiftet wurde. Außerdem wird der vom Jugendtreff Nassau geplante und vom Bauhof und Forsbetrieb umgesetzte „Garten der Sinne“ erstmalig eröffnet. Weiterlesen

Anzeige

Viel Spaß und schöner Fußball beim Super-Cage-Cup Neuendorf

in Koblenz/Vereine
Viel Spaß und schöner Fußball beim Super-Cage-Cup Neuendorf Foto: Stadtteilmanagement Koblenz-Neuendorf (Johannes Kuhl)

KOBLENZ Nach dem Turnier zur Einweihung des neuen Soccer-Cages war klar, dass diese Aktion wiederholt werden muss. Denn alle Teilnehmenden hatten einen riesigen Spaß und fragten direkt nach einer Wiederholung. Beim Super-Cage-Cup am 23. Oktober war es dann so weit. Die Teilnehmenden von 11 bis 14 Jahren zeigten bei schönstem Herbstwetter, was sie draufhaben.

Das Turnier war für fünf Mannschaften geplant und kurz nach Bekanntgabe waren die freien Plätze bereits vollständig gefüllt. Während des Turniers stand für alle der Spaß am gemeinsamen Spiel im Vordergrund. Ein besonderer Dank geht erneut an den ehrenamtlichen Schiedsrichter aus der Großsiedlung und an die vielen Teilnehmenden für das Fair Play und den Respekt untereinander. Dadurch war das Turnier für alle ein sehr schöner Abschluss der Herbstferien. Alle Beteiligten sind sich einig, dass das nicht der letzte Super-Cage-Cup auf dem neuen Bolzplatz gewesen sein soll. Weiterlesen

Anzeige

Kleine Einweihungsfeier mit Segnung des Außengeländes in der Kita St. Martin in Osterspai

in Schulen/VG Loreley
Kleine Einweihungsfeier mit Segnung des Außengeländes in der Kita St. Martin in Osterspai

OSTERSPAI “Was lange währt, wird endlich gut”!  Anfang Juli konnte das Außengelände mit dem großen, neuen Kombispielgerät und neuem Sandkasten von Pater Marcjan während eines Empfanges in der Kita gesegnet werden.

Dank der großen finanziellen Unterstützung durch den Rhein-Lahn-Kreis, vertreten durch den Landrat Frank Puchtler, den Kommunen, vertreten durch den 1. Ortsvorsteher der Gemeinde Osterspai, Sebastian Reifferscheid, und den Ortsbürgermeister von Filsen, Ottmar Schnitzius, dem Förderverein der Kita, vertreten durch die Vorsitzende Rebecca Gensmann und Schatzmeisterin Sandra Weinand und nicht zuletzt durch den Träger der Kita, die Kath. Kirchengemeinde Hl. Elisabeth von Schönau, können die Kinder sich wieder auf dem Außengelände richtig austoben, klettern und rutschen.
Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Elternschaft, vertreten durch die Elternbeiratsvorsitzende Frau Laura Maas und Stefanie Morkramer, für die tatkräftige Hilfe während der Planung und Bauphase.

Im Namen des Kita-Teams und der Kinder bedankt sich die Einrichtungsleitung Frau Bruni Ledwinka für das gute Zusammenspiel aller Beteiligten bei der Umsetzung des Projektes. DANKE  

Anzeige

70 Jahre Friedhof Braubacher Straße

in Allgemein
Eine der ersten Beerdigungen im April 1951. Im Hintergrund die Vorhalle der später fertiggestellten Kapelle.

LAHNSTEINAm 31. März 1951 werden die Tore des alten Friedhofs als allgemeiner Begräbnisplatz geschlossen. Vom 1. April an müssen alle Oberlahnsteiner auf dem neuen Gottesacker an der Braubacher Straße beerdigt werden“, schrieb die Rhein-Zeitung vor 70 Jahren.

Ausnahme galt für diejenigen Bürger, die auf dem Friedhof an der Sebastianusstraße ein Kaufgrab besaßen. Davon machten beispielsweise Bürger Gebrauch, die an der Seite ihres Ehepartners bestattet werden wollten. Dies galt bis 1977, dann wurde der alte Friedhof endgültig geschlossen. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier