Cengiz Kiziltoprak

Stadthalle Nassau – Neueröffnung nach vier Jahren

in VG Bad Ems-Nassau
Stadtbürgermeister Manuel Liguori (links) und der erste Stadt-Beigeordnete Ulrich Pebler (rechts) machten sich ein Bild von den Räumlichkeiten und gratulierten Cengiz Kiziltoprak (Mitte) zur Neueröffnung der Stadthalle (Foto: Achim Steinhäuser)

NASSAU Die Suche der Stadt Nassau nach einem Pächter für die Stadthalle, hat nach vier Jahre ein Ende. Im Oktober vergangen Jahres unterzeichneten für die Gastronomie der Stadthalle mit Saal, Stadtbürgermeister Manuel Liguori und der neue Pächter Cengiz Kiziltoprak einen fünfjährigen Pachtvertrag mit Verlängerungsoption.

Vier Jahre währende Leerstand im Restaurant der Nassauer Stadthalle ist zu Ende

Die Eröffnung des Nassauer Stadthallen-Restaurants hat sich dann jedoch noch etwas verzögert. Jetzt ist das Restaurant am Amtsplatz – nach Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten – wieder offen. Damit endet eine lange Durststrecke für das Restaurant und es kann seit einigen Tagen wieder nach Herzenslust gespeist werden. Stadtbürgermeister Liguori – der sich ein Bild von den Räumlichkeiten machte – war zum einen sehr erfreut über das schöne und moderne Ambiente und zum anderen, dass man nach langem Suchen einen hervorragenden Gastronomen mit exzellentem Ruf gewinnen konnte. Weiterlesen

Anzeige

Pächter für Stadthalle Nassau gefunden

in VG Bad Ems-Nassau
Stadtbürgermeister Manuel Liguori (links) und Gastronom Cengiz Kiziltoprak bei der Unterzeichnung des Pachtvertrages für die Stadthalle Nassau.

NASSAU Die Suche der Stadt Nassau nach einem Pächter für Nassaus gute Stube – die Stadthalle – hat nach drei Jahren ein Ende. Stadtbürgermeister Manuel Liguori und der neue Pächter Cengiz Kiziltoprak unterzeichneten für die Gastronomie der Stadthalle mit Saal, einen fünfjährigen Pachtvertrag mit Verlängerungsoption.

Stadtbürgermeister Liguori zeigte sich zum einen sehr erfreut darüber, dass nun der Vertrag mit dem Nassauer Gastronom Cengiz Kiziltoprak unterzeichnet wurde und zum anderen, dass man einen hervorragenden Gastronomen mit exzellentem Ruf gewinnen konnte. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start