Brand

Brennender Anhänger auf der A48 – Hoher Sachschaden

in Blaulicht/Koblenz
In Brand geratener Anhänger (von der Feuerwehr bereits abgelöscht) Foto: Verkehrsdirektion Koblenz

KOBLENZ/MAYEN (ots) Heute früh gegen 02:47 Uhr wurde von Verkehrsteilnehmern ein brennender Anhänger gemeldet, welcher auf der A48, Fahrtrichtung Koblenz an der Anschlussstelle Mayen auf dem Standstreifen stehen soll. Bei dem in Brand geratenen Anhänger handelte es sich um einen großen VIP-Toiletten-/Duschwagen als Container auf einem Anhänger. Der Brand konnte von der verständigten Feuerwehr schnell abgelöscht werden. Weiterlesen

Anzeige

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Bad Ems – Video im Beitrag

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Foto: Artur Gowor

BAD EMS Am Mittwoch gegen 22 Uhr 30 kam es zu einem Brand in der zweiten Etage eines Mehrfamilienhaus in der Villenpromenade in Bad Ems. Das Feuer konnte kurzfristig von den herbeigerufenen Feuerwehreinheiten aus Nassau, Bad Ems, Dausenau und Fachbach gelöscht werden. Zwei Personen mussten mit Rauchgasvergiftungen rettungsdienstlich behandelt werden. Eine weiterer Verletzter wurde vor Ort reanimiert und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Laut Angaben soll es sich dabei um den Bewohner der ausgebrannten Wohnung handeln welcher mit schweren Brandverletzungen in eine Spezialklinik geflogen wurde.

Anfänglich war die Rede von sieben vermissten Personen. Dieses bewahrheitete sich glücklicherweise nicht, wie der Nassauer Wehrleiter Mark Horbach mitteilte. Durch das beherzte und schnelle Eingreifen der Feuerwehreinheiten, konnte schlimmeres verhindert werden. Ein Übergreifen auf andere Etagen des sechsstöckigen  gab es durch das schnelle Handeln der Einsatzkräfte nicht.

Video: Artur Gowor

Feuerwehreinsatzleitung. Rechts auf dem Bild: Verbandsbürgermeister Uwe Bruchhäuser.

Neben den Feuerwehreinheiten waren zwei leitende Notärzte sowie drei Rettungswagen vor Ort. Später trafen auch mehrere Kräfte der Polizei ein. Das Haus ist weiter bewohnbar.

Auch der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau, Uwe Bruchhäuser erkundigte sich vor Ort über die Lage. Dieses war kein guter Tag für die Einsatzkräfte rund um Bad Ems. Bereits am frühen Morgen erschütterte ein schrecklicher Verkehrsunfall die umliegenden Gemeinden. Eine 29-jährige verunglückte tödlich bei einem Verkehrsunfall. Einer der ersten Helfer beim Brand war Artur Gowor vom Bismarcks Hotel in Bad Ems. Er half noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte bei der Evakuierung der sich im haus befindlichen perosnen und versuchte mit einem Feuerlöscher den Brandherd zu bekämpfen. Klasse!

Feuerwehrkräfte aus Bad Ems, Fachbach, Dausenau und Nassau waren vor Ort.
Anzeige

Kellerbrand in Bad Ems

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau

BAD EMS Am heutigen Abend brach in einem Keller eines Wohnhauses in der Bad Emser Friedrichstraße ein Feuer mit starker Rauchentwicklung aus. Anhand der stark drückenden Wetterlage, breitete sich der Qualm auf die angrenzenden Gebäude und den kompletten Oranienweg aus. Weiterlesen

Anzeige

Brand eines Wohnhauses in Diez

in Blaulicht/VG Diez
Brand eines Wohnhauses in Diez (Fotos/Text: Team Medien)

DIEZ Alarmierung 1.43 Uhr:  Ausbruch des Feuers im Obergeschoss mit starker Rauchentwicklung. Durch Wetterlage und Windrichtung zog Rauch in die benachbarte Jugendherberge. Dort wurde die BMA ausgelöst. Die Jugendherberge war mit 89 Personen belegt und wurde komplett geräumt. Weiterlesen

Anzeige

Brand in Nassau

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Brand in Nassau (Beispielbild: Pixabay)

NASSAU (ots) Am 02.10.2021 gegen 12:47 Uhr wurde der Brand eines Wohnhauses in der Ortslage in Nassau bei der Polizei gemeldet. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein Wachholderbaum vor einem Anwesen in Brand geraten war. Weiterlesen

Anzeige

Brand in Koblenz – Gasflaschen explodiert?

in Blaulicht/Koblenz
Aktueller Brand in in der Andernacher Straße in Koblenz

KOBLENZ (ots) Derzeit aktueller Brand in der Andernacher Straße in Koblenz. Dort sollen nach unbestätigten Meldungen mehrere Gasflaschen explodiert sein. Am Ereignisort befindet sich eine KFZ-Werkstatt.

Die nötige Sperrung von umliegenden Straßen und Zufahrtswege wird u.U. zu Verkehrsstörungen im Stadtbereich Koblenz führen.

Wahlplakat an Nieverner Brücke angezündet

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Wahlplakat an Nieverner Brücke angezündet (Foto: Pixabay)

NIEVERN Heute früh (17.09.2021), gegen 05:00 Uhr, meldete ein Zeuge, dass er soeben ein brennendes Wahlplakat am Geländer der Nieverner Brücke in der Emser Straße gelöscht habe.

Die Polizei Bad Ems ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Feuer und bittet mögliche Zeugen, die Angaben zu Tat oder Täter machen können, sich unter der Telefonnummer 02603-9700 zu melden.

Anzeige

Brand von 110 Rundballen Heu

in Blaulicht/Rheinland-Pfalz
Brennende Rundballen (Foto: ots Presseportal)

BAD NEUENAHR (ots) Am Abend gegen 22.40 Uhr wurde ein Feuer an der Ortsrandlage von Heimersheim gemeldet. Die Angaben bzgl. des Brandortes gingen von einem Strommast über Strohballen bis hin zu einem Stall mit Kühen.

Brennende Rundballen (Foto: ots Presseportal)

Wie sich letztendlich herausstellte brannte eine Große Reihe von ca. 110 Rundballen Heu. Die Freiwillige Feuerwehr konnte die Ballen nur kontrolliert niederbrennen lassen, da ein Löschversuch nicht möglich war.

Durch den Brand ist nach Angaben des Geschädigten ein Schaden von 2500 EUR entstanden. Hinweise zur konkreten Brandursache oder zu einem möglichen Täter liegen nicht vor.

Anzeige

Vor 50 Jahren brannte die Maschinenfabrik „Otto Kaiser“

in Lahnstein
Löscharbeiten von der Brückenstraße aus fotografiert (Foto: Dieter Bröder, THW)

LAHNSTEIN Vor 50 Jahren, im Jahr 1971 hatte die Freiwillige Feuerwehr Lahnstein in Lahnstein mehrere Brände zu bekämpfen, darunter einen Zimmerbrand am 14. Januar im Johanneskloster und den Brand der Sprühtrocknungsanlage der Firma Zschimmer & Schwarz am gleichen Tag, ein Dachstuhlbrand bei der Firma Schröder & Stadelmann am 6. Mai und der sturmbedingte Brand der beiden Müllkippen in Ober- und Niederlahnstein am 3. August. Weiterlesen

Anzeige

Auf der A61 geriet ein LKW in Brand

in Blaulicht/Koblenz
Auf der A61 geriet ein LKW in Brand

KOBLENZ (ots) Auf der A61 geriet in der Nacht vom 18.06. auf 19.06. gegen 01:00 Uhr ein Sattelzug in Brand. Der Sattelzug, bestehend aus LKW und Kühlauflieger, befuhr die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Rheinböllen und Laudert in Fahrtrichtung Norden. Beladen war der Kühlauflieger mit Lebensmitteln.

LKW-Brand2

Durch die Feuerwehr konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Wegen der Rauchentwicklung und der Löscharbeiten musste die Richtungsfahrbahn nach Norden für 3 Stunden voll und im Anschluss für die Bergungs- und Fahrbahnreinigungsarbeiten weitere 6 Stunden auf den beiden rechten Fahrstreifen teil gesperrt werden.

Um 10 Uhr waren alle Arbeiten beendigt und die Autobahn wieder komplett frei. Verletzt wurde niemand. Brandursächlich dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Nach ersten Erkenntnissen entstand bei dem Brand am LKW und Auflieger ein Totalschaden. Die Schadenshöhe dürfte im sechsstelligen Bereich liegen.

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier