Bergbaumuseum

9000. Besucher im Bergbaumuseum Friedrichssegen begrüßt

in Lahnstein
Das Ehepaar Ziesmer mit Museumsleiter Egon Korn. (Foto: Bernd Geil / Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN  Am Sonntag, 25. Oktober 2020 konnten Museumsleiter Egon Korn und Stadtarchivar Bernd Geil den 9000. Besucher am Lahnsteiner Bergbaumuseum Grube Friedrichssegen mit einem herzlichen „Glück auf“ begrüßen: das Ehepaar Regina und Manfred Ziesmer aus Radevormwald im Landkreis Gummersbach, das sich telefonisch angemeldet hatte.

Mit einem Bildband „Bilder des Wandels. 50 Jahre Stadt Lahnstein“ und einer guten Flasche Wein bedankte sich Herr Korn, dass sich Interessierte auch in dieser schweren Zeit, trotz der Covid-19-Pandemie, noch die Zeit nehmen, das kleine Bergbaumuseum zu besuchen. Selbstverständlich unter Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen wie Maskenpflicht, Hygiene und Abstandhalten. Weiterlesen

Vor 20 Jahren wurde das Bergbaumuseum Grube Friedrichssegen eröffnet

in Lahnstein
Eröffnung am 04. August 2000. Yannik Balthasar zerschneidet im Beisein von Hans-Günther Christ und Oberbürgermeister Peter Labonte mit der goldenen Schere das Band. (Foto: Arbeitskreis Grube Friedrichssegen)

FRIEDRICHSSEGEN Am 4. August 2000 wurde das Bergbaumuseum in Friedrichssegen eröffnet. Das Stadtarchiv Lahnstein erinnert heute an dieses Kleinod, das der Arbeitskreis Grube Friedrichssegen ehrenamtlich aufgebaut und seither fast 9.000 Besuchern gezeigt hat. Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier