VG Loreley

Abschied in den Ruhestand

in VG Loreley
Jedes Kind und jede Kollegin legt einen individuell gestalteten Rheinkiesel in die bepflanzte Schubkarre, unser Abschiedsgeschenk für Gabi.

ST. GOARSHAUSEN Nach mehr als 29 Jahren als Erzieherin in der Ev. Kita „arche am rhein“ St.Goarshausen verabschiedet sich Gabi Kadlubowski in den wohlverdienten Ruhestand.

Bei Wind und Wetter kam Gabi mit dem Fahrrad von ihrem Wohnort Lierschied zur Kita geradelt und hier war sie unsere „Draußen Frau“. Ihre Ehrfurcht und die Liebe zur Natur vermittelte sie Kindern und Kolleginnen und auch den Eltern der Kita-Kinder immer wieder auf unterschiedlichste Art und Weise. Weiterlesen

Matthias Lammert fordert barrierefreie Bahnhöfe

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis/VG Loreley
Matthias Lammert (CDU) fordert barrierefreie Bahnhöfe an Lahn und Rhein

RHEIN-LAHN Der Zustand vieler Bahnhöfe im Rhein-Lahn-Kreis sorgt regelmäßig für Kritik in der Bevölkerung. Immer wieder beschweren sich die Menschen darüber, dass sie auf dem Weg zum Bahnsteig hohe Treppen überwinden müssen. Deshalb hat sich der CDU-Landtagsabgeordnete Matthias Lammert aus Diez nun in einer Kleinen Anfrage bei der Landesregierung erkundigt, was für die Barrierefreiheit der Bahnhöfe im Rhein-Lahn-Kreis getan wird.

Kleine Anfrage von Matthias Lammert (CDU) an die Landesregierung: Wann werden alle Bahnhöfe im Rhein-Lahn-Kreis barrierefrei?

Lammert machte sich gemeinsam mit dem Landtagskandidaten Udo Rau aus dem Wahlkreis 8 ein Bild vom Bahnhof in Kestert. Weiterlesen

Neuer Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley in Lahnstein

in Lahnstein/Politik/VG Loreley
Oberbürgermeister Labonte und Bürgermeister Mike Weiland mit Abstand vor dem Lahnsteiner Rathaus. (Foto: Eva Dreiser / Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Kürzlich begrüßte Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte den im Juli 2020 neu gewählten Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley, Mike Weiland, im Lahnsteiner Rathaus zum Antrittsbesuch.

Die Amtskollegen wollen eine gute Nachbarschaft sowie eine in die Zukunft gerichtete, vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit pflegen, denn die Entwicklung der Mittelrheinregion in den letzten Jahrzehnten hat deutlich gezeigt, dass eine solche für alle Seiten gewinnbringend ist. Weiterlesen

Erntedankfest in der Kita Rabennest in Braubach

in VG Loreley
Erntedankfest in der Kita Rabennest in Braubach

BRAUBACH Der Herbst begegnet uns in großer Fülle und in den Farben des „goldenen Oktobers“. Die Kinder konnten in der Kita Rabennest selbst ernten, was im Jahr gesät, gepflanzt und gepflegt wurde (Erdbeeren, Himbeeren, Tomaten Gurken, Zuccini und viele Kräuter ).

Wie jedes Jahr denken wir an Erntedank besonders darüber nach, wie reich uns die Natur beschenkt. Für die kleine Erntedankfeier versammelten wir uns daher alle in der Kirche „Heilig Geist“ und schauten uns dort den bunt geschmückten Erntedankaltarraum an.

Gemeinsam wurde über den Herbst erzählt, Liedtexte gesprochen, eine Erntegeschichte vorgetragen und zum Abschluss gab es ein Dankgebet.

Erntedankfest in der Kita Rabennest in Braubach

Jedes Kindergartenkind durfte sich zur Erinnerung an den Erntedanktag im Rabennest ein kleines Filzherbstblatt mir nach Hause nehmen.

Am Frühstückstisch gab es dann die restliche Woche eine reichgedeckte, herbstlich dekorierte Tafel mit viel Obst und Gemüse aus dem Garten.

Tolle Resonanz beim neuen dancit® Starter Kurs

in Sport/VG Loreley
(Foto Danceit beim VfL) Viel Spaß hatten die vielen Teilnehmerinnen bei den ersten Tanzeinheiten in der Sporthalle

OSTERSPAI Das neue Kursangebot beim VfL Osterspai, dancit® by Christian Polanc mit Übungsleiterin Nadine Heuser-Hunder, ist an den vergangenen Donnerstagen erfolgreich gestartet. Aufgrund der vielen Anmeldungen wurden die Teilnehmerinnen in zwei Gruppen unterteilt, um weiterhin den Mindestabstand in der Sporthalle zu gewähren.

dancit® by Christian Polanc verbindet Tanz mit grundlegenden Elementen aus Aerobic, Intervalltraining und Krafttraining, um bestmögliche Ergebnisse in Bezug auf Ausdauer, Körperstraffung und Koordination sowie einen hohen Kalorienverbrauch zu erzielen. Weiterlesen

Führungswechsel bei der Feuerwehr Dörscheid

in VG Loreley

DÖRSCHEID Der bisherige Wehrführer Jens Muders hatte sein Amt auf Grund eines Wohnortwechsels niedergelegt. Daraufhin führte Verbandsbürgermeister Mike Weiland mit Unterstützung von Andre Dillenberger (stellv. Wehrleiter) am 15. Oktober 2020 eine Wahlveranstaltung durch.

Es wurden einstimmig Oliver Rink zum Wehrführer und Steffen Zimmermann kommissarisch zu seinem Vertreter gewählt. Nach Ernennung bedankten sich beide für das ihnen entgegengebrachte Vertrauen. Mike Weiland nutzte den Abend zudem um Beförderungen auszusprechen.

Thomas-Dieter Wolf wurde für den Feuerwehrdienst verpflichtet und zum Brandmeister ernannt. Stefan Fetz und Steffen Zimmermann wurden zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Der erste Neuzugang aus der neu gegründeten Jugendfeuerwehrkooperation „Loreley Süd“ Alexander Tischler wurde zum Feuerwehrmannanwärter ernannt.

Die Feuerwehr Dörscheid bedankte sich bei Jens Muders für seine langjährige Tätigkeit in der Einheit Dörscheid mit einem Präsent und ließ den Abend bei kühlen Getränken ausklingen.

TV Weisel läuft “für eine Handvoll Bäume”

in Sport/VG Aar-Einrich/VG Loreley
Reiner Kreuzberger und Jörg Sauerwein vor dem Start zum Backyard-Ultralauf in Rettert

RETTERT/WEISEL Am 02. Oktober fand in Rettert zum 2. mal ein Backyard-Ultralauf statt. Zur Erklärung: Das Format lautet kurz gefasst: “Stunde um Stunde – Runde um Runde!” Eine Runde von 6,7056 Kilometern (das ergibt in 24 Stunden 100 Meilen) muss innerhalb von 60 Minuten zurückgelegt werden.

Wer nicht zur nächsten vollen Stunde an der Startlinie steht, ist raus. Gewonnen hat, wer als letztes übrig bleibt, und dann noch eine Runde ganz allein innerhalb von 60 Minuten schafft. Gestartet wurde abends um 20:00 Uhr. Die Runde begann am Dorfgemeinschaftshaus und führte durch den hügeligen Wald wieder zurück zum Ausgangspunkt. Weiterlesen

4. Zukunftsgespräch der Verbandsgemeinde Loreley präsentiert Wasserstrategie 2040

in VG Loreley

LORELEY Das Konzept zur Sicherstellung der Wasserversorgung in den Gemeinden und Städten der Verbandsgemeinde Loreley steht unter dem Begriff „Wasserstrategie 2040“ im Mittelpunkt des 4. Zukunftsgespräches, der von Bürgermeister Mike Weiland neu ins Leben gerufenen Veranstaltungsreihe.

„Gerade in den immer heißer werdenden Sommern mit langen Trockenperioden muss die Wasserversorgung mit Blick in die Zukunft aufgestellt sein“, betont Mike Weiland. Weiterlesen

Dr. Thorsten Rudolph (SPD) kandidiert für den Bundestag

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis/VG Bad Ems-Nassau/VG Loreley
Dr. Thorsten Rudolph tritt als SPD Direktkandidat für den Bundestag an

RHEIN-LAHN Für die Verbandsgemeinden Bad Ems, Loreley, Weißenthurm, den Städten Lahnstein und Koblenz sowie Teilen von Mayen-Koblenz (Wahlkreis 199) tritt Dr. Thorsten Rudolph für die SPD an. Und das Ergebnis war überragend. 64 Sozialdemokraten stimmten für den Abteilungsleiter im rheinland-pfälzischen Finanzministerium.

Der Sozialdemokrat wurde mit großer Mehrheit zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 199 nominiert

Besonders den Bad Emsern ist Dr. Thorsten Rudolph durch seine Tätigkeit als Aufsichtsratsvorsitzender der Staatsbad Bad Ems GmbH bekannt.

Auch wenn der gebürtige und dort wohnhafte  Koblenzer auf kommunaler Ebene als kulturpolitischer Sprecher im Stadtrat der Großstadt aktiv ist, so ist der Rhein-Lahn-Kreis für den Sozialdemokraten eine Herzensangelegenheit.

Dr. Thorsten Rudolph steht für sozialdemokratische Kernanliegen. Einer seiner Hauptkompetenzen liegt in der Stärkung der Wirtschaft. Was kaum einer weiß ist, dass der Sozialdemokrat nicht nur Diplom – Volkswirt sondern auch Literaturwissenschaftler ist. Dennoch ist die Wirtschaft nicht sein einziges Augenmerk.

Die Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur, starke Arbeitsbedingungen, gute Bildung und die grundsätzliche Aufwertung des ländlichen Raums liegen in der Zielsetzung des 46-jährigen.

Die Koblenzer kennen den Nachfolger des scheidenden Detlev Pilger als einen sympathischen Politiker zum Anfassen. Jemand der zuhört und die Probleme der Menschen ernst nimmt.

Dr. Thorsten Rudolph tritt als SPD Direktkandidat für den Bundestag an

Und genau dieses wird die Aufgabe von Dr. Thorsten Rudolph sein um auch den Rhein-Lahn-Kreis für sich zu erobern.

Dr. Thorsten Rudolph tritt die Nachfolge des scheidenden Detlev Pilger an

Denn gerade diese ländliche Region möchte der ambitionierte Politiker im Bundestag stärken und vertreten.

Der Sozialdemokrat ist kämpferisch und freut sich auf einen intensiven Wahlkampf wo er den Kreis für sich gewinnen möchte.

Mit Bürgermeister Mike Weiland ins Gespräch kommen!

in Politik/VG Loreley
Mit Bürgermeister Mike Weiland ins Gespräch kommen!

LORELEY Mike Weiland hat als neu gewählter Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley die Startphase absolviert. Sein rasantes Tempo im Anpacken vieler Herausforderungen und Projekte im neuen Amt wird gelobt.

Lob auch aus den Reihen der Mitarbeiter*innen der VG-Verwaltung. Das ist für die Initiative 55 plus-minus Anlass, M. Weiland als Persönlichkeit der Region im Zoom-Meeting zu befragen und zu Wort kommen zu lassen.

Wer den neuen Bürgermeister der VG Loreley am Mittwoch, dem 14. Oktober um 17.00 Uhr live im Zoom-Meeting der Initiative 55 plus-minus erleben, hören und mit ihm ins Gespräch kommen möchte, der melde sich zur Teilnahme unter der E-Mail-Adresse: info@i55plusminus.de an. Kurzfristig wird dann der Einwähllink per E-Mail zugesendet.

In Zeiten der Corona-Pandemie ist ein Treffen im Internet, zu Hause am Bildschirm des PC; Laptops oder Smartphones eine gute Gelegenheit, mit Personen und Themen in Kontakt zu kommen, ohne Mund-Nasen-Schutz. Zoom-Meetings schaffen nicht nur digitale Nähe, wo Abstandsgebote Distanzen aufbauen.

Ein Foto, eine Skizze kann Sachverhalte anschaulich machen. Auf manche Frage erfährt man Neuigkeiten und Planungsideen, die noch nicht in der Zeitung standen bzw. können im Gespräch neue Aspekte und Sichtweisen vorgetragen werden.

1 2 3 7
Gehe zu Start