VG Bad Ems-Nassau

25 Jahre Postagentur in Nievern – Glückwunsch an Claudia Crezelius – DANKE!

in VG Bad Ems-Nassau
25 Jahre Postagentur in Nievern - Glückwunsch an Claudia Crezelius - DANKE! (Foto Jürgen Jachtenfuchs)

NIEVERN Ein besonderes Jubiläum konnte die Inhaberin unserer Postagentur Claudia Crezelius am vergangenen Dienstag, dem 14. September 2021 begehen. Da war es exakt 25 Jahre her, dass ihr die Leitung der Agentur Nievern von der Deutschen Post AG übertragen wurde. Weiterlesen

D(ein) Vormittag für Nassau – Mit ANPACKEN und DABEI SEIN am Samstag 02. Oktober 2021

in VG Bad Ems-Nassau
D(ein) Vormittag für Nassau - Mit ANPACKEN und DABEI SEIN am Samstag 02. Oktober 2021

NASSAU Am Samstag, dem 02. Oktober 2021 wird im Zusammenhang mit der Aktion „Nassau blüht auf“ eine gemeinsame Aktion von Werbering und Stadt Nassau stattfinden. Die Aktion wird von 10.00 bis 13.00 Uhr dauern. Der Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Rathaus oder an der Alten Schule in Scheuern. Weiterlesen

Kein kostenloser Fitnessparcours für Bad Ems – “Fit for free” steht vor dem Aus

in Sport/VG Bad Ems-Nassau
Kein kostenloser Fitnessparcours für Bad Ems - "Fit for free" steht vor dem Aus (Foto: Playfit-Beispiel)

BAD EMS Es hätte die Stadt keinen Cent kosten sollen doch jetzt hat die Projektgruppe, für den „Fit for free“ Parcours in Bad Ems, das Handtuch in den Ring geworfen. Weiterlesen

Doppelte Freude – Spanisch-Förderung durch Erasmus+ und Zuwachs für die Fachschaft

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Doppelte Freude – Spanisch-Förderung durch Erasmus+ und Zuwachs für die Fachschaft (Foto: Fachschaft Spanisch)

NASSAU Mit gleich zwei guten Neuigkeiten startete das Schuljahr 21/22 für die Fachschaft Spanisch am Leifheit-Campus.  Zum einen durften Lehrkräfte und Lernende sich über einen Zuschuss des EU-Programms Erasmus+ für den geplanten Schüleraustausch des Leistungskurses Spanisch freuen. Weiterlesen

Renate Gebenroth feierte ihren 80. Geburtstag in Dausenau – Glückwunsch!

in VG Bad Ems-Nassau
Renate Gebenroth feierte ihren 80. Geburtstag in Dausenau - Glückwunsch! (Foto: Ortsgemeinde Dausenau)

DAUSENAU Die Dausenauerin, Renate Gebenroth, feierte dieser Tage Ihren 80ten Geburtstag. Diesen Festtag feierte Sie im Kreise ihrer Familie und vieler Freunde. Weiterlesen

Arbeiten an Brücke in Miellen schreiten voran

in VG Bad Ems-Nassau
Arbeiten an Brücke in Miellen schreiten voran (Foto: Heiner Eggerath)

MIELLEN 14 Tage stand die Arbeit optisch still, viele neue Fragen haben sich ergeben und die Klärung nahm immer wieder  Zeit in Anspruch. Zurzeit wird da alte Widerlager demontiert und das Neue errichtet.

Der Stahlbau der neuen Brücke ist im Gange und in Kürze wird auch mit der Sanierung der Betonrampe an der Lahnstrasse begonnen. Da auch dort  ein Kran zum Einsatz kommt, wird es einige Tage zu Behinderungen kommen.

Die Arbeiten an der Miellener Brücke schreiten voran (Foto: Heiner Eggerath)

Was sich jetzt schon abzeichnet ist, dass der Termin der Fertigstellung Ende  Oktober nicht eingehalten wird und wir Dato von Ende November ausgehen (Pressemitteilung: Heiner Eggerath, Ortsbürgermeister Miellen).

Projekt des Goethe-Gymnasiums „Jüdisches Leben in Bad Ems“ für Deutschen Engagementpreis nominiert

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Projekt des Goethe-Gymnasiums „Jüdisches Leben in Bad Ems“ für Deutschen Engagementpreis nominiert (Foto: Goethe Gymnasium)

BAD EMS Die Projektgruppe des Goethe-Gymnasiums „Jüdisches Leben in Bad Ems“ wurde für ihre Gedenkarbeit bereits mehrfach ausgezeichnet und ist nun für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises nominiert. Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis aller Engagementwettbewerbe.

Auf den Spuren jüdischen Lebens in Bad Ems

Projektgruppe des Goethe-Gymnasiums „Jüdisches Leben in Bad Ems“ ist für Deutschen Engagementpreis 2021 nominiert

Die Goethe-Schülerinnen und -Schüler erinnern mit Videos, einem fiktiven Tagebuch und einer Broschüre an jüdische Persönlichkeiten, die das Leben in Bad Ems prägten, bevor die Nationalsozialisten sie in die Flucht oder in den Tod trieben. Außerdem führen die Jugendlichen – soweit die Corona-Pandemie es zulässt – Gedenkgänge durch und wirken bei Veranstaltungen zum Gedenken an die Reichspogromnacht mit.

Erinnerung – Jüdische Familien aus Bad Ems

Zur Online-Abstimmung über den Publikumspreis bis zum 20.10.2021

QR Code einscannen und für das Projekt abstimmen

Rundgang in Dausenau – So geht Dorfmoderation

in VG Bad Ems-Nassau
Rundgang in Dausenau - So geht Dorfmoderation

DAUSENAU Im Zuge der Dorfmoderation fand am Freitag den 10.9 ein Rundgang durch Dausenau statt. Etwa 30 Bürgerinnen und Bürger haben sich daran beteiligt. Unter Leitung von Dipl. Ing. Gerald Pfaff, der Firma Stadt-Land-plus GmbH, die die Moderation im Auftrag der Ortsgemeinde durchführt, wurden neuralgische Punkte der Gemeinde gesichtet.

Hier waren dann die Meinungen und Anregungen der Dausenauerinnen und Dausenauer gefragt. Schnell kamen angeregte Diskussionen in Gang über Sachen die man verbessern könnte, aber auch über solche die gut laufen.

Punkte an denen man dringend Hand anlegen muss, waren schnell ausgemacht. Schon hier zeigte sich das es viele Verbesserungsvorschläge und Anregungen der Teilnehmenden gab. 

Viele gute Ansätze um den Ort voranzubringen wurden vorgebracht. Alles wurde notiert und wird in Kürze in Form eines Protokolls uns zur Verfügung gestellt. Die Ergebnisse dieses und noch folgender Rundgänge sollen dann in Arbeitsgruppen erörtert und Anregungen zur Umsetzung erarbeitet werden.

Zeitlich ließ es sich leider nicht gestalten, wie zurecht bemängelt wurde, dass man auch die außerhalb der Stadtmauer liegenden Bereiche unseres Ortes besichtigen konnte, dieses wird hoffentlich bei nächster Gelegenheit nachgeholt. Die Personengruppe die sich bis jetzt an dieser Dorfmoderation beteiligt hat ist nicht fest geschlossen, jeder der sich angesprochen fühlt und  Interesse hat sich zu beteiligen ist mehr wie willkommen.

Viele von Ihnen werden Ideen haben die es verdient haben beachtet zu werden. Für die lebhafte und sehr informative Beteiligung an dem ersten Dorfrundgang von Seiten der Ortsverwaltung vielen Dank (Pressemitteilung: Michelle Wittler, Ortsbürgermeisterin Dausenau)

Realschule plus Bad Ems-Nassau und JuZ organisieren Ausstellung & Gesprächsrunde mit Alea Horst

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Realschule plus Bad Ems-Nassau und JuZ organisieren Ausstellung & Gesprächsrunde mit Alea Horst - Interkulturelle Woche 2021

BAD EMS Alea Horst hat sich in den letzten Jahren in unserer Gegend und darüber hinaus als Fotografin sozialer Schicksale einen Namen gemacht. Zahlreiche Berichte im TV und anderen Medien über ihre fotografischen Dokumentationen auf Moria, in Syrien, Sri Lanka, Bangladesch und anderen Plätzen unserer Erde vermitteln das Bild einer Fotografin mit Herz und Empathie. Weiterlesen

Gemeinsam stark für Senioren im Rhein-Lahn-Kreis

in Rhein-Lahn-Kreis/VG Bad Ems-Nassau
Gemeinsam stark für Senioren im Rhein-Lahn-Kreis Foto: Gemeinsam stark für Senioren! Johanna Breithaupt, Kreisgesundheitsma-nagerin und Projektkoordinatorin; Yvonne Weiland, Gemeindeschwesterplus ; Uschi Rustler, Leiterin des Seniorenbüros „Die Brücke“

RHEIN-LAHN Yvonne Weiland besuchte als neue Fachkraft im Projekt Gemeindeschwesterplus die Leiterin des Seniorenbüros „Die Brücke“, Uschi Rustler, um sich in Bezug auf Seniorenarbeit auszutauschen und die zukünftige Zusammenarbeit zu stärken. Durch die Zusammenarbeit können Angebote für Seniorinnen und Senioren im Rhein-Lahn-Kreis verknüpft und ausgebaut werden. Weiterlesen

1 2 3 62
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier