VG Bad Ems-Nassau

Am Kreishaus weht die Regenbogenfahne

in Rhein-Lahn-Kreis/VG Bad Ems-Nassau
Am Kreishaus weht die Regenbogenfahne

BAD EMS Gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Lahn-Kreises Dorothee Milles-Ostermann, der Ersten Kreisbeigeordneten Gisela Bertram und Regionalkoordinatorin Queernet-RLP Gabi Laschet-Einig, wurde die Regenbogenfahne heute am Kreishaus angebracht und weht dort als Zeichen der Solidarität. Die Regenbogenfahne gilt als Symbol für die Vielfalt der Gesellschaft und ist Ausdruck der Akzeptanz der Vielfalt, wenn die Regenbogenfahne am IDAHOBIT* 2022 sichtbar weht. Weiterlesen

Anzeige

Madina Azizi und Alea Horst – zwei starke Frauen zu Gast an der Realschule Plus Bad Ems-Nassau

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau

BAD EMS Im Rahmen ihrer Begegnungswoche hatte die Realschule Plus Bad Ems Nassau am Donnerstag, 12.5.2022 zu einem Austausch über Frauenrechte mit besonderem Fokus auf die aktuelle Situation in Afghanistan geladen.  Lange und intensiv war dieser Abend, der den Ausklang und Höhepunkt der Begegnungswoche an der Schule bildete, von Seiten der Zehntklässler geplant und vorbereitet worden und die Aula reichte kaum aus, um alle Interessierten an der spannenden Veranstaltung teilhaben zu lassen. Weiterlesen

Anzeige

Windens Breitbandanschlüsse kommen im Spätsommer

in VG Bad Ems-Nassau
Windens Breitbandanschlüsse kommen im Spätsommer

WINDEN Voraussichtlich Ende August/Anfang September soll mit den Bauarbeiten für die Installation des Breitbandnetzes bis in die Häuser in Winden begonnen werden. Die sogenannte Kick-off-Veranstaltung fand kürzlich statt. Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid, Stefan Merz, Projektleiter der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau, und Thomas Kurth waren mit Vertreten der Baufirma, der Firma UGG , Bauabteilung und den Werken unterwegs, um den Standort der Hauptverteilung festzulegen. Weiterhin wurde überprüft, ob kein Haus in der Grobplanung vergessen wurde.

Anzeige

„Wir sind Welterbe“ – Nieverns Bürgermeister Lutz Zaun gratuliert der Stadt Bad Ems

in VG Bad Ems-Nassau
Nieverns Bürgermeister Lutz Zaun (Bild links) gratuliert dem Bad Emser Stadtbürgermeister Oliver Krügel (Foto rechts)

NIEVERN/BAD EMS Es bedurfte einer Zeit intensiver Vorbereitung und Überzeugungsarbeit, die angeführt von dem ehemaligen Leiter des Bad Emser Museums Dr. Hans Jürgen Sarholz durch ein starkes Team auf kommunaler wie europäischer Ebene geleistet wurde. Monate, vielleicht Jahre des Bangens und Hoffens waren auszuhalten, ehe dann die UNESCO unsere Nachbarstadt Bad Ems im vergangenen Jahr als eine der 11 bedeutendsten Kurorte Europas anerkannte und ihr den Titel „Great Spa Towns of Europe“ verlieh. Weiterlesen

Anzeige

Nassaus Stadtbürgermeister Liguori: Innenstadt hat viel Potenzial, das ausgeschöpft werden kann

in VG Bad Ems-Nassau
Innenstadt hat viel Potenzial, das ausgeschöpft werden kann (Foto: Achim Steinhäuser)

NASSAU In den letzten Jahren sperrte in der Nassauer Innenstadt das ein oder andere Geschäft – kürzlich das Kosmetikstudio in der Bachgasse und Hair and Flair – Friseur in der Obernhofer Straße – zu und es kommen keine neuen nach. Hier muss man sich die Frage stellen – da es noch weitere Straßenzüge in der Innenstadt mit leerstehenden Geschäftsräumen gibt: Ist Nassaus Innenstadt tot? Auch wenn die Stadt mit dem Problem „Leerstände“ nicht allein ist: Lösungen zu finden, ist schwer – diese umzusetzen noch mehr.

Das Aussterben der Innenstädte auf Raten kann – wie es zurzeit aussieht – viele Gründe haben. Die Grafenstadt Nassau, der es zwar nicht an Supermärkten, Apotheken, Optiker, Buchhandel, Bäcker, Döner-Laden, Piercing-Studio, Restaurants oder Handwerksbetrieben fehlt, ist da nur ein Beispiel von vielen. Unterm Strich gesehen, bleibt die Vielfalt im Nassauer Einzelhandel überschaubar. Die Gründe hierzu können vielfältig sein. Zum Beispiel durch Geschäftsaufgaben, ausbleibende Kundschaft, zu hohe Nebenkosten wie Miete, Strom, Wasser, um nur einige zu nennen. Weiterlesen

Anzeige

Endlich wieder HIGHLAND GAMES in Seelbach

in Vereine/VG Bad Ems-Nassau
Endlich wieder HIGHLAND GAMES in Seelbach (Symbolbild pxphere Lizenzfrei)

SEELBACH  5 Jahre nach den ersten HIGHLAND GAMES in der Geschichte Seelbachs ist das kultige Spektakel zurück. Und die Teilnehmer sowie Zuschauer erwartet einiges.  Am Samstag den 04.06.2022 ab 11:00 Uhr finden die Spiele auf dem Sportplatz in Seelbach statt. Hierbei messen sich die stärksten Clans in 6 anspruchsvollen und lustigen Teamdisziplinen (Wettnageln, Wettsägen, Schubkarrenparcours, Tauziehen, Gummistiefelweitwurf und der Todesbalken) sowie die stärksten Männer und Frauen in der Königsdisziplin, dem Baumstammweitwurf. Für den ersten Platz wird ein Gutschein i.H.v. 129€ für eine Fahrt mit dem BBQ- Donut in Limburg ausgelobt, sowie der Ruhm, der stärkste Clan des Rhein – Lahn – Kreises zu sein. Weiterlesen

Anzeige

Werner Best feiert 80. Geburtstag in Arzbach – Glückwunsch!

in VG Bad Ems-Nassau
Bild: (von links nach rechts: Heinz-Peter Christ, der Jubilar Werner Best und Claus Eschenauer)

ARZBACH Werner Best feierte in den vergangenen Tagen seinen 80. Geburtstag. Diesen Festtag konnte er im Kreis seiner Familie und vieler Freunde feiern. Von dem Jubilar gut gelaunt empfangen, durften das Ratsmitglied Heinz-Peter Christ und Ortsbürgermeister Claus Eschenauer für die Ortsgemeinde Arzbach herzlich gratulieren. Werner Best war und ist in vielen Arzbacher Vereinen und Institutionen tätig. So ist er u.a. noch ältester aktiver Tennisspieler im SV Arzbach und im Verwaltungsrat der Kirchengemeinde St. Marien in der Augst engagiert. Weiterlesen

Anzeige

“Wir sind Welterbe” – Bad Ems feiert – Das Video!

in VG Bad Ems-Nassau

BAD EMS Wir sind Welterbe lautet der Slogan auf den Hemdbuttons der Besucher im Marmorsaal. Endlich war es soweit. Oliver Krügel nahm die ersehnte Ernennungsurkunde aus den Händen von Innenminister Roger Lewentz entgegen. Ein großer Tag für die Kurstadt und den Rhein-Lahn-Kreis. Wir waren vor Ort dabei und haben ein Video gedreht.

Und der Abend bot so manche erfreuliche Überraschung. Dr. Sarholz wurde eine große und berechtigte Ehrung zuteil. Ihm wurde vom Land Rheinland-Pfalz die Verdiensturkunde für sein großartiges Bemühen im Ehrenamt überreicht. An dem Abend war die Zeit zum Feiern. Nun gilt es das große Erbe würdig an- und zu vertreten. Viele Aufgaben warten auf den Touristikverein und die Stadt Bad Ems damit zahlreiche Gäste die schöne Stadt an der Lahn besuchen werden.

Übergabe der Welterbe-Urkunde an den Bürgermeister Oliver Krügel
Anzeige

100 Jahre Günter Leifheit – Festakt für den Ehrenbürger der Stadt Nassau – Video!

in VG Bad Ems-Nassau

NASSAU Mit einem großen Fest gedachten die Nassauer ihrem Ehrenbürger Günter Leifheit. 100 Jahre. Eine stolze Zahl. So alt wäre der Ehrenbürger an der Lahn heute. Günter Leifheit liebte seine Wahlheimat. In ganz vielen kleinen und großen Dingen steckt das Traditionsunternehmen. Ein Kulturhaus? Natürlich. Das gibt es. Wie wäre es mit einer Schule? Da haben wir den Leifheit Campus. Eine Straße, Kindergarten oder nur mal das vermeintlich schnöde neue Blumenbeet? Ja, ja und ja.

Doch das ist bei weitem noch nicht alles. Vom Namen her untrennbar gibt es auch die Leifheit Stiftung. Tue Gutes und sprich darüber? Das ist nicht das Credo der Verantwortlichen. Ganz oft werden Projekte still und leise unterstützt. Kultur, Bildung, ältere Menschen und vieles mehr gehört zur Leifheit-Stiftung. Weiterlesen

Anzeige

Stadtlauf und Big Picture in Bad Ems läuten großen Abend ein – Das Video im Beitrag

in VG Bad Ems-Nassau

BAD EMS Welch ein famoser Anfang. Bei herrlichsten Kaiserwetter fand heute endlich wieder der beliebte Stadtlauf statt. Über 200 Bambinis aus verschiedenen Kitas der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau waren am Start. Das alles war natürlich super organisiert vom Running Team Bad Ems.

Im Anschluss läutete das Big-Picture einen großen Tag für die Kurstadt ein. Wir lassen diesmal die Bilder für sich sprechen.

 

Anzeige
1 2 3 112
Gehe zu Start