Blaulicht - page 4

66 Apple IPads aus Grundschule entwendet

in Blaulicht/Koblenz
66 Apple IPads aus Grundschule entwendet

KOBLENZ/URBAR (ots) In der Zeit vom 25.05.2022 bis zum 30.05.2022 entwendeten bislang unbekannte Täter insgesamt 66 Apple IPads und diverse Ladekabel aus der Grundschule in Urbar. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 25.500 Euro. Wer hat in der Zeit vom 25.05.2022 bis zum 30.05.2022 Besonderheiten oder Auffälligkeiten in Urbar feststellen können? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bendorf.

Anzeige

Betrugsversuch bei der Führerscheinprüfung aufgeflogen

in Blaulicht/Koblenz
Symbolbild Pixabay

KOBLENZ (ots) Durch die Prüfung gefallen und eine Strafanzeige am Hals: So lautet die Bilanz des 20-jährigen Beschuldigten, der sich bei der theoretischen Führerscheinprüfung “vertreten” lassen wollte. Weiterlesen

Anzeige

Versuchte Tötung – Staatsanwaltschaft Koblenz beantragt Unterbringung in eine Psychiatrie

in Blaulicht/Koblenz

KOBLENZ Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat Mitte Mai beim Landgericht Koblenz eine Antragsschrift mit dem Ziel der Unterbringung eines 39 Jahre alten deutschen Staatsangehörigen in einem psychiatrischen Krankenhaus eingereicht.

In der kürzlich zugestellten Antragsschrift wird dem Beschuldigten zur Last gelegt, am 13.03.2022, gegen 14.15 Uhr, im Bereich des Markenbildchenwegs nahe des Koblenzer Hauptbahnhofs einen in einem Kinderwagen liegenden zweijährigen Jungen mit Tötungsvorsatz angegriffen und durch mehrere Messerstiche schwer verletzt zu haben. Zuvor soll er die Mutter des Kindes weggeschubst haben. Das Kind, das diverse Stichwunden, insbesondere im Bereich des Rückens, davontrug, musste notoperiert werden. Dass der Junge die Tat überlebte, ist nach Ansicht der Staatsanwaltschaft dem Eingreifen von Passanten zu verdanken, denen es gelungen sei, den Beschuldigten zu überwältigen. Einer der Passanten, der als Zeuge gesucht worden war, konnte trotz dahingehenden Aufrufs in der vorangegangenen Pressemitteilung nicht ermittelt werden. Weiterlesen

Anzeige

Von der JVA zurück in die Zelle

in Blaulicht/Koblenz
Von der JVA zurück in die Zelle (Symbolbild)

KOBLENZ (ots) Am gestrigen Montag war die Polizei Koblenz gegen 17:30 Uhr am Bahnhofsplatz im Einsatz. Dort hatten Zeugen eine hilflose Person gemeldet, die auf den Treppen der Spiegelfläche lag. Der amtsbekannte 49-Jährige wurde stark alkoholisiert festgestellt. Um eine Gesundheitsgefährdung auszuschließen, wurde ein Rettungswagen für ihn bestellt. Weiterlesen

Anzeige

86-Jährige Nassauerin verliert ihr Erspartes – Täterin soll eine über 70-Jährige aus Nassau gewesen sein

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
86-Jährige Nassauerin verliert ihr ganzes Erspartes - Täterin soll eine 70-Jährige Nassauerin gewesen sein (Symbolbild)

NASSAU Zur Zeit wird vor dem Amtsgericht Diez (Aktenzeichen:2020 JS 59982/21)  ein trauriger Fall verhandelt. Eine 86-Jährige Nassauerin soll auf eine vermeintliche Freundin hereingefallen sein. Die gebürtige Ukrainerin lebt schon lange in Nassau. In den 90er Jahren kamen sie nach Deutschland und fanden in der Stadt an der Lahn eine neue Heimat. Später lernte die Geschädigte *Renata K. kennen (*Name geändert). Sie freundeten sich an, gingen gemeinsam spazieren oder verbrachten auch einmal den Abend bei einem gemütlichen Essen zusammen. Weiterlesen

Anzeige

Pkw-Fahrerin fährt Fußgänger an und flüchtet

in Blaulicht/Koblenz

KOBLENZ (ots) Bereits am 16.05.2022 gegen 09:35 Uhr kam es an der Ausfahrt eines Einkaufmarktes in der Brauereistraße in Bendorf/Rhein zu einer Kollision zwischen einem 38-jährigen Fußgänger und einer bislang unbekannten Pkw-Fahrerin. Zum Unfallzeitpunkt wollte die Pkw-Fahrerin den Parkplatz des Einkaufsmarktes nach rechts verlassen und in den dortigen Kreisverkehr einfahren. Weiterlesen

Anzeige

Schwerer Motorradunfall in Hahnstätten

in Blaulicht/VG Aar-Einrich

HAHNSTÄTTEN Ein 72-Jähriger Kradfahrer übersah beim Abbiegevorgang zwischen Zollhaus und Hahnstätten ein vorausfahrendes Fahrzeug. Durch den Aufprall zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu. Eesrhelfer und Rettungskräfte konnten den Motorradfahrer vor Ort stabilisieren. Zur weiteren Behandlung wurde der Geschädigte mit einem Helikopter in die Klinik geflogen. Die Polizeiinspektion Diez teilte auf Anfrage mit, dass der Motorradfahrer außer Lebensgefahr wäre.

Anzeige

Handydiebstahl nach Ablenkungsmasche

in Blaulicht/Koblenz
Handydiebstahl nach Ablenkungsmasche

KOBLENZ (ots) Gestern kam es zu einem Trickdiebstahl im Bereich des Forum Mittelrhein. Zwei junge Frauen saßen auf einer Bank, zwischen ihnen ein abgelegtes Smartphone. Der männliche Täter trat von hinten an die Frauen heran, legte einen Zettel auf das Mobiltelefon und lenkte sie ab, indem er nach einer Zigarette fragte. Nachdem er diese bekommen hatte, ging er mit dem Zettel – und damit auch dem Telefon – davon. Der Diebstahl wurde erst im Nachgang von den Damen bemerkt. Bitte lassen Sie Ihre Wertsachen nie unbeaufsichtigt liegen und seien Sie achtsam!

Anzeige

Schutzhütte in Geisig mutwillig beschädigt

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Schutzhütte in Geisig mutwillig beschädigt

GEISIG Warum? Einfach nur… warum? In der Zeit vom 08. Mai bis 09. Mai wurde die Geisiger Schutzhütte in Richtung Dornholzhausen offensichtlich mutwillig im Eingangsbereich beschädigt. Unter anderem war eine Steinplatte aus der Betonierung gehoben und der Holzzaun aus der Verankerung gerissen.. Für die Gemeinde mehr als ein Ärgernis denn die Hütte bietet Wanderern Sicherheit bei Unwettern oder ähnlichem.

Am Ende werden wieder fleißige Helfer die Beschädigung beseitigen müssen. Traurig und unnötig, dass es so etwas geben muss. Wer Hinweise auf die Verursacher der Sachbeschädigung hat, kann diese dem Geisiger Ortsbürgermeister Frank Alberti per Mail an info@geisig.de melden.

Anzeige

18-Jährige schwer verletzt bei Verkehrsunfall zwischen Gemmerich und Himmighofen

in Blaulicht/VG Nastätten
18-Jährige schwer verletzt bei Verkehrsunfall zwischen Gemmerich und Himmighofen

HIMMIGHOFEN (ots) Heute, gegen 11:20 Uhr, befuhr eine 18-Jährige die L 333 in Richtung Himmighofen. Ohne Beteiligung eines anderen Verkehrsteilnehmers kam sie sodann zwischen Gemmerich und Himmighofen von der Fahrbahn ab. Die Ermittlungen bezüglich der Unfallursache dauern an. Die 18-Jährige wurde im Zuge des Verkehrsunfalls schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der PKW war nicht mehr fahrbereit.

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier