Blaulicht - page 2

Kind verletzt bei Verkehrsunfall

in Blaulicht/Koblenz
Kind verletzt bei Verkehrsunfall (Symbolbild)

KOBLENZ (ots) Am Dienstag, den 03.05.2022 kam es gegen 9 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße in Koblenz. Die Fahrerin des Pkw wollte nach rechts in die Roonstraße abbiegen und übersah dabei eine Fußgängerin, die mit ihrem Kinderwagen die Straße passieren wollte. Sie erfasste den Kinderwagen und beschädigte diesen leicht. Das Kind konnte unmittelbar in eine benachbarte Kinderarztpraxis gebracht und dort untersucht werden. Es hatte einige Schürfwunden an den Knien erlitten, ein Rettungswagen war jedoch nicht vonnöten.

Anzeige

Täterfestnahme nach Auseinandersetzung auf Lidl-Parkplatz

in Blaulicht/Koblenz
Täterfestnahme nach Auseinandersetzung auf Lidl-Parkplatz

KOBLENZ (ots) Am Dienstag, den 03.05.2022 konnte in Koblenz-Güls gegen 23:30 Uhr ein bislang nicht identifizierter Beschuldigter aufgrund eines Vergleichsfotos von einem Polizeibeamten wiedererkannt werden. Der Beschuldigte entzog sich der angedachten Kontrolle zunächst und flüchtete mit dem Fahrrad über die Eisenbahnbrücke nach Moselweiß. Hier konnte er durch die Einsatzkräfte gestellt und unter Widerstandshandlungen zu Boden gebracht werden. Weiterlesen

Anzeige

Geisterfahrer auf der Bundesstraße 42 Höhe Niederlahnstein – Zeugen gesucht

in Blaulicht/Lahnstein
Geisterfahrer auf der Bundesstraße 42 Höhe Niederlahnstein - Zeugen gesucht

LAHNSTEIN (ots) Am gestrigen Sonntag, 01.05.2022 wurde gegen 17:00 Uhr ein Falschfahrer auf der B42 in Höhe der Abfahrt Niederlahnstein gemeldet. Den ersten Mitteilungen nach, würde der PKW verbotswidrig auf der Fahrbahn Süd in Richtung Koblenz geführt. Der in Rede stehende PKW konnte, nachdem er auf der B42 wendete, angehalten und kontrolliert werden. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Polizei Lahnstein bittet Zeugen bzw. potentielle Geschädigte, sich auf hiesiger Dienststelle unter 02621/913-0 oder unter pilahnstein.wache@polizei.rlp.de zu melden.

Anzeige

Schlägereien in Koblenzer Innenstadt

in Blaulicht/Koblenz
Schlägereien in Koblenzer Innenstadt

KOBLENZ (ots) In der Nacht von Samstag, den 30.04.2022 auf Sonntag, den 01.05.2022 kam es im Bereich der Koblenzer Innenstadt zwischen zwei Personengruppen zu insgesamt zwei körperlichen Auseinandersetzungen. Weiterlesen

Anzeige

Ermittlungsverfahren wegen Schwarzarbeit

in Blaulicht/Koblenz/Recht
Ermittlungsverfahren wegen Schwarzarbeit

KOBLENZ Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat gegen sechs Männer und eine Frau deutscher, kroatischer, serbischer und slowenischer Nationalität im Alter zwischen 32 und 59 Jahren Anklage zum Landgericht – Wirtschaftsstrafkammer – in Koblenz erhoben. Den Angeschuldigten wird zur Last gelegt, in Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Sachsen und Hessen in der Zeit von März 2017 bis Juli 2020 Scheinrechnungen erstellt bzw. angekauft zu haben. Weiterlesen

Anzeige

Ohne Führerschein aber offenbar unter Drogeneinfluss in Diez unterwegs

in Blaulicht/VG Diez
Ohne Führerschein aber offenbar unter Drogeneinfluss in Diez unterwegs

DIEZ (ots) Am späten Freitagabend, gegen 23:30 Uhr, wurde in einer Verkehrskontrolle in der Kanalstraße ein 45-Jähriger Rollerfahrer angehalten, der augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht der Beamten. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Zudem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis

Der Mann muss nun mit mehreren Strafanzeigen rechnen.

Anzeige

Beschädigungen am jüdischen Friedhof in Dachsenhausen – Polizei sucht Zeugen

in Blaulicht/VG Loreley
Beschädigungen am jüdischen Friedhof in Dachsenhausen - Polizei sucht Zeugen

DACHSENHAUSEN (ots) Anfang April wurden mehrere Beschädigungen auf dem jüdischen Friedhof im Bereich Dachsenhausen festgestellt. Der Friedhof befindet sich abseits in einem Waldgebiet im Bereich der Einmündung von der L333 zur K72.

Der mögliche Tatzeitraum erstreckt sich von September 2021 bis April 2022. Die Polizei fragt: Sind im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht worden hinsichtlich Personen oder Personengruppen, die sich im dortigen Bereich aufhielten. Mitteilungen bitte an die Polizeiinspektion Lahnstein unter der 02621-9130 oder an die Kriminaldirektion Koblenz unter der 0261-1030.

Anzeige

Tötungsdelikt in Andernach

in Blaulicht/Koblenz
Tötungsdelikt in Andernach

KOBLENZ/ANDERNACH Wegen des Verdachts des Totschlags führt die Staatsanwaltschaft Koblenz ein Ermittlungsverfahren gegen einen 48 Jahre alten belarussischen Staatsangehörigen. Dem Beschuldigten wird zur Last gelegt, am vergangenen Wochenende einen 48 Jahre alt gewordenen deutschen Staatsangehörigen auf einem verlassenen Industriegelände in Andernach-Miesenheim nach vorangegangenen Streitigkeiten mutmaßlich mittels Gewalt gegen den Halsbereich getötet zu haben. Weiterlesen

Anzeige

Fahrzeug mit fast 100% Überladung aus dem Verkehr gezogen

in Blaulicht/Koblenz
Kontrollstelle - Foto: Polizei Koblenz

KOBLENZ (ots) Am Dienstag, 26.04.2022 kontrollierten die Schwerverkehrskontrolleure der Verkehrsdirektion Koblenz auf der BAB 3, Rastplatz Montabaur gegen 10:00 Uhr einen Transporter eines südosteuropäischen Unternehmens. Das Fahrzeug war mit verschiedenen Stückgütern, unter anderem einer größeren Menge Metallbänder, beladen. Im Rahmen der Kontrolle war zunächst festzustellen, dass der Fahrer keinerlei Nachweise über seine Lenk- und Ruhezeiten führte. Es war daher nicht feststellbar, wie lange er am Kontrolltag oder an den Vortagen mit dem Fahrzeug unterwegs war. Weiterlesen

Anzeige

Unfassbar! Täter spähen Kontodaten von Rentnerin aus und beklauen sie am REWE in Bad Ems

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Unfassbar! Täter spähen Kontodaten von Rentnerin aus und beklauen sie am REWE in Bad Ems (Symbolbild! Das ist nicht die Rentnerin aus Bad Ems!)

BAD EMS So oft wird in den Medien vom berühmten Enkeltrick gesprochen, dass der normale Trickdiebstahl völlig aus den Augen verloren wird. Diesmal traf es eine Rentnerin aus Bad Ems besonders hart. Zunächst hob sie am vergangenen Samstag einen kleineren Geldbetrag bei der Volksbank in der Römerstraße ab. Dabei wurde sie offensichtlich von einem Täterpaar (Männlich und weiblich, etwa 40 bis 50 Jahre alt, Mann Glatze, akzentfreies Deutsch – Angaben der Geschädigten) beobachtet. Heimlich spähten sie die PIN-Nummer der betagten Dame aus. Weiterlesen

Gehe zu Start