Connect with us

CalendarEvents

Nacht der Chöre in Hachenburg

Veröffentlicht

am

Nacht der Chöre in Hachenburg

Details

Nacht der Chöre 2024 in Hachenburg Chöre aus den Kreis-Chorverbänden Altenkirchen, Rhein-Lahn, Unterlahn und Westerwald zu Gast in Hachenburg … 7. Nacht der Chöre Samstag, 13. Juli 2024, 18:00 bis 22:00 Uhr auf dem Alten Markt und in der katholischen Kirche in Hachenburg Modern, besinnlich, traditionell, rockig – mit der 7. Chornacht in Hachenburg knüpft die Region I des Chorverbandes Rheinland-Pfalz an die beliebte und erfolgreiche Tradition an, Musik parallel an verschiedenen Plätzen anzubieten. Jede/r kann jederzeit dazukommen, zuhören, im Stehen, im Sitzen, mit einem Kaffee oder einem Eis in der Hand. Musikalischer Genuss – egal wie lange Die Bühne auf dem „Alten Markt“ wird, wie in den Vorjahren, technisch so ausgestattet sein, dass auch Auftritte mit Begleitinstrumenten sowie mikrofon- unterstützter Sologesang möglich sind. Die teilnehmenden Chöre aus den Kreisverbänden Altenkirchen, Rhein-Lahn, Unterlahn und Westerwald werden mit einem abwechslungsreichen Repertoire zeigen, wie eindrucksvoll, abwechslungsreich und anziehend Chormusik sein kann. Die gesamte Bandbreite des chormusikalischen Wirkens in der Region wird präsentiert und Unterhaltung mit einem abwechslungsreichen Repertoire mit Chorliteratur traditioneller und moderner Art geboten. Die „Nacht der Chöre“ wurde in den sechs vorangegangenen Veranstaltungen sehr gut vom Publikum in Hachenburg angenommen und es konnten viele Zuhörer begrüßt werden. Der Programmablauf ist so angelegt, dass jederzeit Besucher hinzustoßen können. „Musikalischer Genuss – egal wie lange“ ist das Motto der „Nacht der Chöre“ und auch Gäste, die nicht zu regelmäßigen Chorkonzert-Besuchen gehören, sollen angesprochen, begeistert und für den Chorgesang gewonnen werden. So ist auch ein Offenes Singen mit eingebunden, bei dem gemeinsam mit den singfreudigen Besuchern gesungen wird. Der Eintritt zur Chorveranstaltung auf dem Alten Markt und Pfarrkiche ist frei.

Anzeige

Wann und wo

July 13, 2024 (6:22 pm) – July 13, 2024 (6:22 pm)

Anzeige

Hachenburg, Auf dem alten Markt

Veranstalter

Region 1 im Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. in Zusammenarbeit mit der Hachenburger KulturZeit | www.cv-rlp.de

Eintrittspreis

Nein

Print Friendly, PDF & Email
Teilen Sie mit anderen
Weiterlesen
Zum Kommentieren klicken

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CalendarEvents

Rhein in Flammen 2024 in Lahnstein

Veröffentlicht

am

von

Details

Ein Wochenende voller Genuss, Humor und spektakulärer Feuerwerke in Lahnstein Lahnstein. Am Wochenende vom 9. bis 11. August bietet „Rhein in Flammen“ ein abwechslungsreiches Programm, das sowohl kulturelle als auch kulinarische Genüsse vereint. Den Auftakt des Veranstaltungswochenendes in Lahnstein macht am Freitag, 9. August eine besondere Führung: Um 17:00 Uhr startet am Hexenturm am Salhofplatz in Oberlahnstein die unterhaltsame Stadtführung mit Karl Krämer, der in die Rolle des unvergessenen Humoristen Heinz Erhardt schlüpft. Krämer wird den Gästen die Geschichte der Stadt auf humorvolle Weise näherbringen und dabei einige Originalwerke von Erhardt zum Besten geben. Ganz ohne Trauer und dennoch nach dem Motto des unvergessenen Humoristen „Immer, wenn ich traurig bin, gibt es einen Korn“ wird auch Zeit für das ein oder andere Getränk bleiben. Die Führung dauert 90 Minuten, kostet 30 Euro pro Person und ist auf 35 Teilnehmer begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist über die Touristinformation (Tel.: 02621 914 171) erforderlich. Zeitgleich um 17:00 Uhr öffnet die Foodtruckmeile in den Rheinanlagen im Stadtteil Oberlahnstein. Besucher können sich auf liebevoll zubereitete Leckereien, Livemusik und eine entspannte Atmosphäre am Rheinufer freuen. Der Eintritt ist frei und für die kleinen Gäste steht eine Hüpfburg bereit. Das Festgelände hat am Freitag bis 22:00 Uhr geöffnet, am Samstag von 12:00 bis 0:00 Uhr und am Sonntag von 12:00 bis 20:00 Uhr. Am Samstag, 10. August wird das Programm mit einer szenischen Führung im Martinsschloss fortgesetzt. Um 15:00 Uhr bringen Lahnsteiner „Zeitzeugen“ den Besuchern auf unterhaltsame Weise Wissenswertes und Erstaunliches aus der Geschichte der am besten erhaltenen mittelalterlichen Talburg im Welterbe Oberes Mittelrheintal näher. Treffpunkt ist der Innenhof des Schlosses. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch wird um eine Spende gebeten. Das Highlight des Wochenendes ist das „90er OpenAir meets Rhein in Flammen“ am Samstagabend. Um 17:00 Uhr startet das Event in den Rheinanlagen direkt an der Lahnmündung. DJ Brisby (Crew 7) wird mit den Hits der 90er Jahre auf der Süwag Energie Bühne für Stimmung sorgen. Ob Techno, House, Hip-Hop, R&B oder Boygroups – die Lieblingshits des Jahrzehnts bringen die Besucher zum Tanzen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: von Burgern, Currywurst und Fritten mit Topping bis hin zu vegetarischen Varianten sowie erfrischenden Cocktails, Bier und alkoholfreien Getränken. Den Abend zum Erleuchten bringen außerdem der Schiffskonvoi der illuminierten Fahrgastschiffe, der über den Rhein zieht, sowie die mehrere Feuerwerke, die vom Rheinufer aus beobachtet werden können. Mit einer Länge von etwa 25 Minuten bietet Lahnstein das zweitgrößte Feuerwerk des gesamten Abends.

Anzeige

Anzeige

Wann und wo

August 9, 2024 (5:00 pm) – August 11, 2024 (10:00 pm)

Lahnstein, Rheinufer

Veranstalter

Stadt Lahnstein

Stadt Lahnstein

Eintrittspreis

NEIN

Print Friendly, PDF & Email
Teilen Sie mit anderen
Weiterlesen

CalendarEvents

Große Open-Air-Kirmes in Montabaur

Veröffentlicht

am

von

Große Open-Air-Kirmes in Montabaur

Details

Live-Musik mit 13 Bands auf drei Bühnen (Großer Markt, Konrad–Adenauer-Platz und Kirchstraße) – und dazu Kirmesbaum, Fassanstich, Fahrgeschäfte, Krammarkt und Feuerwerk. Die Open-Air-Kirmes Montabaur bleibt sich mit einem Spektakel voller Highlights wieder selbst treu. Den Auftakt macht die Kirmesgesellschaft mit dem Aufstellen des bunt geschmückten Kirmesbaums an der katholischen Kirche. Nach Böllerschüssen der Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur eröffnet die Stadtbürgermeisterin wieder das Festwochenende mit dem traditionellen Fassanstich. Kirmesbesucher erleben an allen Kirmestagen Live-Bands von Cover, Soul, Rock bis hin zu Schlager. Und das bei freiem Eintritt! Zahlreiche Schausteller locken mit ihren Fahrgeschäften auf den Festplatz Eichwiese. Auch der beliebte Kirmesfrühschoppen am Kirmessonntag nach dem Hochamt um 10:30 Uhr im Gebück wird wieder vom Bürgerverein in Zusammenarbeit mit dem Gesangverein Mendelssohn-Bartholdy 1855 Montabaur organisiert werden. Die musikalische Gestaltung übernimmt ab 11:30 Uhr die Oberkirchspiel-Musikanten. Für unsere kleinen Besucher warten am Kirmessonntag von 13:00 – 17:00 Uhr gleich zwei ganz besondere Highlights: Kunterbuntes Kinderschminken am Großen Markt und lustige Ballonmodellage als „Walking Act“ durch die Innenstadt. Wer hat ein Glückslos? Diese Frage wird ebenfalls am Sonntagnachmittag bei der Tombola der Kirmesgesellschaft beantwortet; Schauplatz ist die Bühne am Großen Markt. Der Krammarkt am Kirmes-Montag; hier bieten die Händler von 8.00 bis 18.00 Uhr ihre Waren an. Den farbenfrohen Höhepunkt der Kirmes setzt am Montag um 22.00 Uhr ein Feuerwerk über dem Schloss und der Stadt. Die Organisatoren freuen sich auf ein paar bunte, fröhliche und friedvolle Kirmestage. Das ausführliche Bühnenprogramm gibt´s unter www.montabaur-live.de.

Anzeige

Wann und wo

August 2, 2024 (3:00 pm) – August 4, 2024 (10:00 pm)

Anzeige

Montabaur, Großer Markt – Konrad-Adenauer-Platz

Veranstalter

Stadt Montabaur kultur@montabaur.de

Eintrittspreis

NEIN

Print Friendly, PDF & Email
Teilen Sie mit anderen
Weiterlesen

CalendarEvents

700-Jahr-Feier Stadt Bad Ems

Veröffentlicht

am

von

700-Jahr-Feier Stadt Bad Ems

Details

Vor 700 Jahren verlieh König Ludwig IV. Stadtrechte für Bad Ems (1324 – 2024). Die Stadt Bad Ems feiert dies am Wochenende Freitag, den 05. Juli bis Sonntag, den 07. Juli 2024 mit einer Open-Air Veranstaltungsreihe, bei freiem Eintritt, in der Innenstadt, Römerstraße und Kurpark ab Kaiser Wilhelm Denkmal bis zur Spielbank. Eine Ausweitung der Veranstaltungsfläche von der Spielbank bis ans Ende der Kolonnaden ist für den Samstag (Tag der Vereine) geplant. Folgende Events sieht das umfangreiche Veranstaltungsporgramm vor: Los geht´s am Freitag, den 05.07.2024 um 16:00 mit der Öffnung der gastronomischen Stände. Offizielle Eröffnung des Jubiläums-Wochenendes um 17:30 Uhr auf der Süwag Energie Bühne an der der Spielbank Bad Ems durch Stadtbürgermeister Oliver Krügel.  Im Anschluss „Public-Viewing“ auf der LED-Wand an der Bühne. Übertragung des Viertelfinales Deutschland gegen …? Nach dem Viertelfinalspiel ziehen die „The Wild Bobbin Baboons“ mit ihrer einzigartigen Show die Besucher in ihren Bann. Die Bobbin‘ Baboons sind seit mehr als 25 Jahren den Freunden handgemachter und mitreißender Rock‘n‘Roll-Musik ein Begriff. 1000 Auftritte, 2000 Dosen Haarlack und 50 Paar spitze Schuhe haben die „Baboons“ in diesen Jahren abgeliefert, versprüht und zerschlissen und dabei bewiesen, dass die Musik der 50er Jahre nichts von ihrer Anziehungskraft verloren hat und über alle Generationsgrenzen hinweg zu begeistern vermag – regional und weit über die heimischen Grenzen hinaus. Der Samstag 06.07.2024 beginnt um 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit dem „Tag der Vereine“. Nach über zweijähriger Coronapause präsentieren sich eine Vielzahl von Bad Emser Vereinen mit einem bunten Rahmenprogramm und vielen Informationen für “Groß und Klein“ in der Römerstraße und auf der Süwag Energie Bühne. Mit dabei sind die Emser Kita´s, der Förderverein der Malbergbahn, VCD – KV Rhein-Lahn/Westerwald, die Freiwillige Feuerwehr Bad Ems, die Altblechfreunde Bad Ems, der AMC Arzbach, der Imkerverein 1904 Bad Ems e.V, der Verein für Geschichte Denkmal- und Landschaftspflege e.V. Bad Ems, der Verein Eine Welt e.V., Fairtrade- und Fairtrade-School, der Modellclub Lahntal e.V. Bad Ems, der VFL Bad Ems Abteilung Rugby, die Sportfreunde, das Bürgerprojekt „Betreuter Taubenschlag“ Bad Ems, der Tennisverein und Tischtennisverein, der Angelverein sowie der Ruderverein Bad Ems e.V. und das Jugenzentrum Bad Ems e.V. Der Taunusclub bietet neben Informationen um 11:00 und 13:00 Uhr jeweils eine 10 km Wanderung über die Romantikroute an.  Chordarbietungen auf der großen Bühne werden vom Frauenkammerchor „Cosima“ e.V. Bad Ems um 12:00 Uhr und 13:30 Uhr dargeboten. Um 14:00 Uhr spielt Live und in Farbe der MV “Gugge´mer´ma” Bad Ems 1994 e.V. auf der Bühne bzw. in der Römerstraße. Die Turnerinnen des TV 1861 Bad Ems zeigen ihr turnerisches Können auf der Airtrak Bahn vor der Spielbank ab 16:30 Uhr.  An bzw. in der kath. Pfarrkirche wird es neben dem Programm in der Pfarrkirche Lichterkirche, Kirchenführung einen ökumenischen Gottesdienst geben. 17:00 Uhr Konzert der Band „In Takt“. InTakt ist seit 15 Jahren mit viel Spaß und Leidenschaft gemeinsam auf der Bühne. Die anfangs experimentelle Formation wandelte sich im Laufe der Jahre zu einer außergewöhnlichen Besetzung mit 2 Sängerinnen und einem Sänger, unterstützt von fetten Gitarrenriffs und groovigem Sound von Bass und Drums. InTakt spielt „Livemusik pur“ mit sehr viel Leidenschaft auf der Bühne. Musik zum Mitrocken, Zuhören und Genießen. Mit Songs aus verschiedenen Genres von klassischen Pop- und Rocksongs, über Grunge, Punk und Hardrock aus den letzten Jahrzehnten bis zu aktuellen Songs präsentiert InTakt ein umfangreiches Repertoire, das zum Tanzen und Feiern animiert. InTakt | Foto: Stadt Bad Ems 21.30 Uhr Live-Konzert der Band „Sidewalk“. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert bewegt Sidewalk die Massen mit einem unverwechselbaren Mix aus zeitlosen Klassikern und aktuellen Hits. Das Jahr 2023 markierte den Beginn eines neuen Kapitels in ihrer Geschichte. Mit neuer Energie und frischem Wind hat Sidewalk – RE:START die Herzen ihrer Fans erneut entflammt und sich als unverzichtbarer Act in der Live-Musikszene neu etabliert. Der Sonntag beginnt um 11:00 Uhr mit der Matinee der „Emser Sinfoietta“ im Marmorsaal. Die Emser Sinfonietta wurde 2023 von Herman Wagener gegründet. Der gebürtige Südafrikaner und ausgebildeter Orchester- und Chordirigent lebt seit 2009 mit seiner Familie in Bad Ems. Von Anfang an war Wagener fasziniert vom reichen musikalischen Erbe seiner Wahlheimat, in der namhafte Komponisten wie Offenbach, Liszt, Weber, und Wagner gelebt und komponiert hatten. Er bemerkte jedoch, dass es in Bad Ems kein eigenständiges Orchester gab, und begann erste Ideen zu entwickeln, um dies zu ändern. Der endgültige Anstoß zur Gründung eines Orchesters kam mit der Anerkennung Bad Ems‘ als UNESCO-Weltkulturerbe „Great Spa Towns of Europe“ im Juli 2021. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 14 Euro. Kartenvorkauf in der Tourist-Information in Bad Ems und im Foyer des Staatsbades. An der Tageskasse sind ebenfalls Karten erhältlich.: Ein weiterer Highlight am Sonntag, den 07.07.2024 wird u.a. um 15:30 Uhr das Konzert „Luciano der 3 Tenöre“ sein. In Erinnerung an den Popstar der Opernwelt präsentieren drei Ausnahmetenöre unserer Zeit die Arien und Kanzonen, mit denen Luciano Pavarotti weltberühmt geworden ist. Der Dortmunder Johannes Groß ist Kopf und Gründer der German Tenors. Oscar Marin stammt aus Barcelona und war Schüler von Montserrat Caballé. Ricardo Marinello gewann bereits im Alter von 18 Jahren die RTL-Show „Das Supertalent“.  Luciano | Foto: Stadt Bad Ems Zum Abschluss der Feierlichkeiten gastiert ab 20:00 Uhr der Kabarettist, Entertainer und Moderator Lars Reichow mit seinem Programm „WUNSCHKONZERT“ Best of Klaviator, in Bad Ems. Es ist Zeit, alles zu geben, nichts zurück zu halten. Erst wenn das letzte Liebeslied erklungen ist, wenn die letzte Pointe euer Zwerchfell erschüttert hat, wenn der letzte Ton verklungen und die letzte Silbe gesprochen, wenn alle Frauengeschichten gebeichtet, wenn alle Männer entlarvt, alle Haustiere vertont wurden, wenn alle Politiker fachgerecht zerlegt worden sind, wenn das letzte Wort gesprochen und der letzte Ton verklungen, dann werdet ihr sehen, dass kein Wunsch mehr offen geblieben ist – und kein Auge trocken. Man kann Reichow dabei zuschauen, wie er sich selbst die Wünsche von den Lippen abliest. Nie war so viel BESTES in einem Programm. Nie wurde Sprache und Musik klaviatorischer verbunden. Nie wurde so viel nach Luft geschnappt wie in diesem Programm. Lars Reichow, der vielfache Preisträger, Radio- und Fernsehmoderator zeigt die ganze Bandbreite seines künstlerischen Potentials als Kabarettist, Comedian, Pianist und Sänger. Und er zeigt Haltung: Klare Worte gegen Nationalismus, Rassismus und ein Bekenntnis für ein weltoffenes Denken und Handeln. Ein unterhaltsamer und genussvoller Abend.

Anzeige

Wann und wo

July 5, 2024 (6:00 pm) – July 7, 2024 (8:00 pm)

Anzeige

Stadt Bad Ems

Veranstalter

Stadt Bad Ems

Eintrittspreis

NEIN

Print Friendly, PDF & Email
Teilen Sie mit anderen
Weiterlesen

Trending

×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier