Drogenhändlerring im Westerwaldkreis zerschlagen

Drogenhändlerring im Westerwaldkreis zerschlagen

in Blaulicht/Koblenz/Montabaur

WESTERWALD/KOBLENZ (ots) Am vergangen Dienstag, den 20.09.2022, vollstreckte die Kriminalinspektion Montabaur 16 Durchsuchungsbeschlüsse im Westerwaldkreis, Koblenz und Krefeld. Vorausgegangen waren umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Koblenz und der Kriminalinspektion Montabaur wegen des Verdachts des bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln.

Anzeige

Im Rahmen der Durchsuchungsmaßnahmen stellte die Kriminalpolizei ca. 5 kg. Amfetamin, 600 ml hochprozentiges flüssiges Amfetamin, 1 Kg Haschisch, 1,5 kg Marihuana, 1 kg Ecstasy-Pillen, 12 gr. Kokain, eine Cannabisaufzuchtanlage, 16 kg Streckmittel sowie einen fünfstelligen Bargeldbetrag sicher. Außerdem wurden in einigen Durchsuchungsobjekten zugriffsbereite Waffen und Messer aufgefunden und beschlagnahmt.

Anzeige

Neun Beschuldigte, darunter eine Frau, wurden am Dienstag bzw. Mittwoch den Ermittlungsrichtern des Amtsgericht Koblenz vorgeführt. Gegen alle neun Beschuldigte wurde die Untersuchungshaft angeordnet.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Blaulicht

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier