Welch ein Glück, dass ihr da seid! – Nassau Leifheit-Schulgemeinschaft begrüßt neue Fünftklässler

Welch ein Glück, dass ihr da seid! – Nassau Leifheit-Schulgemeinschaft begrüßt neue Fünftklässler

in Schulen

NASSAU Wer nach vier Jahren Grundschulzeit auf eine weiterführende Schule wechselt, auf den wartet ein ganz neuer und spannender Weg. Dies gilt auch für die neuen Lernerinnen und Lerner, die am 6. September unter dem Motto „Glück“ am Leifheit-Campus eingeschult wurden.

Anzeige

Wegen der noch laufenden baulichen Maßnahmen am Campus begrüßten Schulleiter Martin Ufer, Pfarrerin Mariesophie Magnusson, Vorstandsmitglied Margarethe Deinet und Orientierungsstufenleiterin Bianca Hattemer die Kinder und deren Eltern in der Stadthalle in Nassau. Alle hießen die neuen Schützlinge herzlich willkommen und unterstrichen sowohl die familiäre Atmosphäre als auch die gute digitale und räumliche Ausstattung des Campus. Die Lerner, so die Zusage, können sich wohl und gut aufgehoben an ihrer neuen Schule fühlen. Dazu gehöre auch, so Schulelternsprecher Andreas Martini, der enge Kontakt mit und unter den Eltern.

Anzeige

Musikalisch mitgestaltet wurden der Gottesdienst bzw. das Programm der Einschulungsfeier von André Birnbaum am Klavier. Ebenso waren die Lernersprecher Steven Pilia und Philipp Matzat sowie die beiden sechsten Klassen aktiv beteiligt. Letztere hatten unter anderem ein zum Motto passendes Akrostichon für ihre Nachfolgerinnen und Nachfolger vorbereitet.

Nach der Übergabe der Klassenbälle durch Frau Hattemer ging es dann doch noch zur Schule. Hier durften die aufgeregten Kinder sich mit ihren Klassenleitungen in ihre Klassenräume zurückziehen. Gemeinsam mit Frau Jasbinschek und Herrn Lamm eroberten sie ihre neue Lernumgebung und erlebten ihre erste KLQ-Stunde am Leifheit-Campus. Diese besondere Stunde wird für sie zukünftig fest im Stundenplan stehen und für Klassenangelegenheiten und das Sozialkompetenztraining „Lions Quest“ genutzt werden. Letzteres ist Bestandteil des Lernkonzepts und wird besonders in der Orientierungsstufe intensiv eingesetzt – auch außerhalb des Stundenplans, etwa im Rahmen der Orientierungstage der neuen fünften Klassen.

Die Eltern der Neuankömmlinge konnten in der Zwischenzeit auf dem Schulhof bei schönstem Wetter Kaffee sowie den frischen Kuchen genießen, den die Eltern der Sechstklässler gebacken hatten. Einem gelungenen Schulstart stand somit nichts mehr im Wege und die gesamte Schulgemeinschaft freute sich über den Zuwachs, zumal nun alle Jahrgänge der 2015 gegründeten Schule beisammen sind. So blieb nur zu sagen: „Welch ein Glück, dass ihr da seid!“

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Schulen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier