Ruhestörung endete im Polizeigewahrsam...

Ruhestörung endete im Polizeigewahrsam…

in Blaulicht/Koblenz

KOBLENZ (ots) In der Nacht von Samstag, 10.09.22 auf Sonntag, 11.09.22 wurde die Polizei Koblenz gegen 03:15 Uhr zu einer Ruhestörung in die Hohenzollernstraße in Koblenz gerufen. Vor Ort (auf der Straße) traf die Streifenbesatzung auf zwei stark alkoholisierte Frauen. Eine der beiden schrie unaufhörlich laut in ihr Handy, wodurch die Anwohner in der Nachtruhe gestört wurden.

Anzeige

Im Verlaufe des Einsatzes wurde die Frau beleidigend, schlug und trat nach den Polizeikräften. Daraufhin wurde sie gefesselt und in den Streifenwagen verbracht. Damit war die betrunkene Freundin nicht einverstanden und wurde ebenfalls gegen die Streifenbesatzung handgreiflich. Am Ende mussten beide Frauen ins polizeiliche Gewahrsam eingeliefert werden. Nun kommen entsprechende Strafverfahren auf die beiden Frauen zu. Zeugen des Vorfalls können sich bei der Polizei Koblenz unter der 0261-1030 melden.

Anzeige
Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Blaulicht

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier