26-jährige Personalleiterin will erste Diezer Verbandsbürgermeisterin werden

26-jährige Personalleiterin will erste Diezer Verbandsbürgermeisterin werden

in VG Diez

DIEZ Die parteilose Diezerin Maren Busch hat am Donnerstagabend ihre Bewerbungsunterlagen für die Verbandsbürgermeisterwahl am 6. November abgegeben. Damit tritt sie offiziell als erste weibliche Kandidatin an. Als Personalleiterin eines mittelständischen Unternehmens kann die studierte Wirtschaftspsychologin weitreichende Erfahrung in den Bereichen Personal und Organisation vorweisen. Diese will sie nun gewinnbringend für ihre Heimatverbandsgemeinde einsetzen. Aufgewachsen in Birlenbach, ist Busch seit jeher in verschiedenen gesellschaftlichen
wie sozialen Organisationen ihrer Herkunftsregion vernetzt.

Anzeige

„Ich liebe es, mich in vielfältiger Weise für meine Heimat einzubringen“, so die 26-Jährige. „Als Bürgermeisterin will ich diese Heimat zukunftsfähig machen und eine starke, erfolgreiche und nachhaltige Verbandsgemeinde für alle schaffen.“ Von der Mitgliedschaft in gemeinnützigen Verbänden über den Chorgesang bis hin zur Trainerschaft im Geräteturnen – die Interessen der Diezerin sind breit gestreut.

Anzeige
Maren Busch bewirbt sich auf das Amt der Verbandsbürgermeisterin in Diez

Außerdem engagiert sich Busch im Willkommenskreis der Stadt und ist Vorsitzende des Kirchenvorstandes der Evangelischen Stiftskirchengemeinde Diez. Ihre Erfahrung bringt die Bürgermeisterkandidatin aus Ausbildung und Berufsleben mit. Die Wirtschaftspsychologin hat sich während ihres Studiums auf Personal- und Organisationspsychologie spezialisiert. Seit ihrem Abschluss 2017 ist sie in einer Limburger Immobilienmanagementgesellschaft mit derzeit 100 Mitarbeitenden tätig.

2019 hat sie dort die Personalleitung übernommen und wurde im vergangenen Jahr als Prokuristin ernannt. „In der Verbandsgemeinde geht es darum, Brücken zu bauen zwischen Mensch und Verwaltung. Dazu möchte ich mit den Mitarbeitenden ins Gespräch kommen und ihnen Raum zum Gestalten geben, statt nur zu verwalten.“ Als bewusst unabhängige Kandidatin muss Busch im Rahmen ihrer Bewerbung, die sie am Donnerstagabend offiziell auf den Weg gebracht hat, insgesamt 120 Unterstützungsunterschriften von Wahlberechtigten aus der Verbandsgemeinde
vorweisen. Dieses Ziel hat sie mit einer Zahl von aktuell über 450 Unterschriften bereits übertroffen. Bis zum offiziellen Abgabetermin am 19. September will sie jedoch noch weitere Stimmen für sich gewinnen.

Die Listen zum Eintragen liegen in Diez beim Eiscafé Dolce Italia und nach den Betriebsferien ab dem 6. September beim Unverpacktladen Lose Liebe aus. Wer die Kandidatin persönlich kontaktieren will, kann dies per E-Mail unter dialog@marenbusch.de sowie telefonisch täglich zwischen 17 und 18 Uhr unter der Nummer 0178 4504932. Weitere Informationen gibt es außerdem auf der offiziellen Website www.marenbusch.de.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Diez

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier