Foto: Feuerwehren der Verbandsgemeinde Loreley

Starke Feuerwehreinheiten bekamen Braubacher Flächenbrand schnell unter Kontrolle!

in Blaulicht/VG Loreley

BRAUBACH Gestern, gegen 16:13Uhr, wurde die Feuerwehr Braubach zu einer unklaren Rauchentwicklung im Bereich der drei Türme oberhalb der Dachsenhäuser Straße alarmiert. Im sehr unwegsamen Gelände konnte zunächst die Brandstelle nur zu Fuß erreicht werden. Hier half bereits der Hubschrauber der Polizei, um die genaue Einsatzörtlichkeit zu lokalisieren. Vorgefunden wurde ein Flächenbrand auf rund 400m². In Folge wurden umfangreiche Nachalarmierungen veranlasst.

Anzeige

Die Zuwegung war nur mit den neu geschaffenen und hochgeländegängigen Waldbrand-Tanklöschfahrzeug der Verbandsgemeinde Loreley sowie mit zwei geländegängigen Kleinfahrzeugen
des THW Lahnstein und der Feuerwehr Lahnstein möglich. Um den direkten Anfahrtsweg nutzen zu können, musste dieser allerdings erst zeitaufwendig von einigen umgefallenen Bäumen befreit werden. Zudem unterstützte der Polizeihubschrauber mit gezielten Wasserabwürfen die Löscharbeiten. Das nötige Löschwasser wurde hierzu aus dem Rhein entnommen. Am Boden
bekämpften die Einheiten der Feuerwehr und des THW das Feuer größtenteils mit Löschrucksäcken und Handwerkzeugen. Die Brandbekämpfung zeigte schnell Wirkung und das Feuer konnte sich nicht mehr ausbreiten.

Anzeige
Foto: Feuerwehren der Verbandsgemeinde Loreley

Jedoch nahmen die aufwendigen Nachlöscharbeiten einige Zeit in Anspruch. Um etwaige verletzte Einsatzkräfte schnell versorgen zu können, stand die Schnelleinsatzgruppe Sanität des Rhein-Lahn-Kreises mit zwei Fahrzeugen in Bereitschaft, musste zum Glück aber nicht tätig werden. Zudem machte sich der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley, Mike Weiland, ein Bild von der Lage, der auch für die Presse zur Verfügung stand. In Gänze waren rund 60 Einsatzkräfte im Einsatz. Gegen 21:52Uhr konnte das letzte Fahrzeug abgestellt und Einsatzende gemeldet werden.

Im Einsatz:

Feuerwehr den VG Loreley Braubach, Dachsenhausen, Osterspai, Kamp-Bornhofen, Sonstige Polizeihubschrauber, THW Lahnstein, Feuerwehr Lahnstein, SEG San Rhein-Lahn-Kreis. Einsatzleiter: Jörg Preißmann (Wehrleiter der VG Loreley). – Text: Pressebericht der Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Loreley

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Blaulicht

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier