Blumenkorso 2022 - Nieverner Wagenbauer auf der Zielgeraden

Blumenkorso 2022 – Nieverner Wagenbauer auf der Zielgeraden

in VG Bad Ems-Nassau

NIEVERN Es lässt sich schon ein wenig erkennen, was es werden soll. War das Nieverner Wagenbauer-Team doch besonders in der letzten Woche aktiv, um die diesjährige Idee eines Korsowagens „Spiel mal wieder“ zu verwirklichen. Mitinitiator und „Motor“ Peter Zöller lag es schon lange am Herzen, das Motiv in die Tat umzusetzen und so sind die Konturen eines großen Würfelbechers sowie die Form des „Cube“, dem imaginären Zauberwürfel der 1980er Jahre, die er mit „Barnie“ derzeit bearbeitet, deutlich zu erkennen. Viele Spieldetails sind noch geplant und so darf man gespannt sein, wie sich der Wagen beim Blumenkorso am Sonntag, dem 28. August 2022 präsentieren wird.

Anzeige
Blumenkorso 2022 – Nieverner Wagenbauer auf der Zielgeraden

Eins ist jetzt schon sicher: Es gibt viel zu stecken und es sind einige Quadratmeter Blumenfläche mit tausenden Dahlienköpfen in den unterschiedlichsten Farben zu bearbeiten, wie Kathrin, Tanja und Doris ausgerechnet haben. Die drei und natürlich das ganze Team der Nieverner Wagenbauer hoffen nun auf die in den letzten Jahren so bewährte Unterstützung von fleißigen Helferinnen und Helfern, die beim traditionellen Blumenstecken am Samstag, dem 27.08.2022 ab 7.00 Uhr auf dem Platz des Bartholomäusmarktvereins in der Arzbacher Straße mit dabei sind. Auf dem Gelände spürt man bei allen Beteiligten die wachsende Vorfreude auf das Ereignis und die große Hoffnung, dass der Bad Emser Blumenkorso – trotz (oder gerade wegen) einiger Ausfälle – den in der heutigen Zeit so wichtigen Gemeinschaftsgeist einer ganzen Region auch in diesem Jahr wiederspiegelt (Pressemitteilung: Lutz Zaun, Ortsbürgermeister in Nievern).

Anzeige
Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier