Photovoltaikanlagen auf dem Gelände des AWZ Singhofen? AfD stellt Antrag an den Landrat

Photovoltaikanlagen auf dem Gelände des AWZ Singhofen? AfD stellt Antrag an den Landrat

in Politik/VG Bad Ems-Nassau

SINGHOFEN Die AfD-Kreistagsfraktion Rhein-Lahn hat beim Landrat den Antrag gestellt, die Kreisverwaltung möge überprüfen, auf welchen Gebäuden des Abfallwirtschaftszentrums in Singhofen und auf welchen dazugehörigen Flächen die Möglichkeit besteht, Solarzellen zur Stromerzeugung zu installieren. Hierbei soll die Laufzeit des Pachtvertrages mit der Gemeinde Singhofen und die Verlängerungsoptionen mit einbezogen werden.

Anzeige

Weiterhin soll ermittelt werden, welche finanziellen Fördermöglichkeiten durch Land und Bund beantragt werden können und eine Kosten-/Nutzen-Kalkulation erstellt werden.

Anzeige

Kreistagsmitglied und Mitglied des Werksausschusses Anja Eberhardt (AfD) teilt mit: „Die Stromkosten für das AWZ für 2022 wurden Ende vergangenen Jahres auf 1,080 Millionen Euro geschätzt. Aufgrund der extrem angestiegenen Energiekosten wird dieser Betrag sehr wahrscheinlich dieses Jahr und in Zukunft deutlich überschritten werden. Durch unseren Antrag sollen Alternativen geprüft werden, um die Kosten für die Zukunft zu senken.“ (Pressemitteilung: AFD Rhein-Lahn)

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Politik

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier