Ausbildung in der Kreisverwaltung – Jetzt bewerben

Ausbildung in der Kreisverwaltung – Jetzt bewerben

in VG Bad Ems-Nassau

BAD EMS Am 1. Juli erfolgten die beamtenrechtlichen Ernennungen in die Beamtenverhältnisse auf Widerruf, auf Probe und auf Lebenszeit in der Kreisverwaltung. Sechs Anwärter*innen haben ihren Vorbereitungsdienst für das 3. Einstiegsamt (ehemals gehobener nichttechnischer Dienst) zu diesem Tag begonnen. In den nächsten drei Jahren werden sie in den verschiedensten Rechtsgebieten im Rahmen eines dualen Studiums theoretisch und praktisch ausgebildet.

Anzeige

Dabei verbringen sie die mehrmonatigen Studienabschnitte an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Rhein-land-Pfalz in Mayen. Die praktische Anwendung des Erlernten erfolgt dann hauptsächlich in den verschiedensten Abteilungen der Kreisverwaltung auf der Insel Silberau in Bad Ems. Dabei können die Anwärter*innen erfahren, welch vielfältige Aufgaben eine Kommunalbehörde wahrnimmt und dabei eigene Stärken und Vorlieben für eine spätere Verwendung entdecken, da die Einsatzstellen i. d. R. alle 2 bis 3 Monate wechseln.

Anzeige

Daneben absolvieren die Anwärterinnen und Anwärter eine Gastausbildung im In- oder Ausland, bei einem Unternehmen oder einer Behörde, um über den Tellerrand hinauszublicken. Auch die beiden Anwärter*innen im Vorbereitungsdienst für das 2. Einstiegsamt (ehemals mittlerer nichttechnischer Dienst), die eine zweijährige Ausbildung absolvieren, lernen in gleicher Form die Kreisverwaltung bzw. Gastausbildungsstelle kennen. Sie erhalten eine hochwertige und anerkannte theoretische Ausbildung im Blockunterricht an der Zentralen Verwaltungsschule Rheinland-Pfalz, ebenfalls in Mayen.

Die Kreisverwaltung konnte auch in diesem Jahr erneut allen Auszubildenden, Anwärtern bzw. Dualen Studenten ein Übernahmeangebot in ein Beamtenverhältnis bzw. bei den tariflichen Auszubildenden in eine unbefristete Beschäftigung unterbreiten. Die Erste Kreisbeigeordnete Gisela Bertram und die Ausbildungsleitung freuen sich über die hervorragenden Leistungen, die diese Karrierechancen ermöglichen.

Daher wurden sieben Beamtinnen und Beamte nach dem Vorbereitungsdienst in das Beamtenverhältnis übernommen und zwei Auszubildende im Beruf des Verwaltungsfachangestellten unbefristet übernommen. Außerdem freuen sich zwei Beamte und eine Beamtin über die Verbeamtung auf Lebenszeit. Eine Hygienekontrolleurin wurde in das Beamtenverhältnis auf Probe übernommen. Aktuell sind übrigens wieder Bewerbungen für eine Karriere in der Kreisverwaltung möglich. Die Links für die Ausbildung bzw. das Duale Studium finden Sie unter: www.rhein-lahn-kreis.de/verwaltung-service/stellenausschreibungen.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier