Bildzeile: Sportminister Roger Lewentz mit Rolf Bruchhäuser, der das Förderschreiben für den Vorstand entgegengenommen hat Bildquelle: SV Oelsberg

SV Oelsberg erhält 12.250 Euro für moderne Flutlichtanlage

in Vereine/VG Nastätten

OELSBERG Der SV Oelsberg 1920 (Rhein-Lahn-Kreis) erhält eine Förderung in Höhe von 12.250 Euro aus dem Sonderprogramm des Landes zur Förderung von Baumaßnahmen an Sportstätten. Das hat Sportminister Roger Lewentz dem Vorstand des SV Oelsberg bei der persönlichen Übergabe eines entsprechenden Schreibens mitgeteilt.  Um den Trainings- und Spielbetrieb auch in den Abendstunden unter den bestmöglichen Bedingungen durchführen zu können, plant der SV Oelsberg die Umrüstung seiner Flutlichtanlage auf eine moderne LED-Beleuchtung. Wir unterstützen dieses Vorhaben gerne, um den Verein im Sinne seiner Sportlerinnen und Sportler zu unterstützen“, sagte Sportminister Lewentz.

Anzeige

Im Rahmen des Förderprogramms können Neubauten, Umbauten, Erweiterungen oder Sanierungen von vereinseigenen Sportanlagen bezuschusst werden. Auch langfristig gepachtete Sportanlagen sind förderfähig. Das Sonderprogramm eignet sich hervorragend, um die Sportvereine im Land gezielt bei ihren geplanten Vorhaben zu unterstützen. Gemeinsam mit dem Landessportbund stellen wir so sicher, dass die Sportvereine das Geld dort einsetzen können, wo sie es am meisten benötigen“, so der Minister.

Anzeige

Für das Sonderprogramm zur Förderung der Baumaßnahmen stellt das Land dem Landessportbund im Jahr 2022 insgesamt 2,4 Millionen Euro zur Verfügung, von denen unter anderem der SV Oelsberg profitiert. Das Land hat den SV Oelsberg bereits in den Jahren 1993 und 2014 bei verschiedenen Baumaßnahmen mit Förderungen in Gesamthöhe von insgesamt 32.000 Euro unterstützt.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Vereine

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier