Der geschäftsführende Vorstand des Kur- und Verkehrsvereins Lahnstein e.V. (von links): zweiter Vorsitzender Klaus Wagner, Schatzmeister Markus Hebgen, Vorsitzender Günter Groß und Geschäftsführer Sebastian Seifert.

Kur- und Verkehrsverein Lahnstein blickt optimistisch in die Zukunft

in Lahnstein

LAHNSTEIN Nach der Zwangspause durch Corona blickt der Vorstand des KVL wieder optimistischer in die Zukunft. Nach der Eröffnung ging Vorsitzender Günter Groß auf die pandemiebedingt wenigen Aktivitäten des Kur- und Verkehrsvereins im abgelaufenen Jahr 2021 ein.

Anzeige

Wir starten ins Jahr “ so Günter Groß „traditionell mit dem Neujahrsempfang, den wir schon seit über 40 Jahren gemeinsam mit der Stadt Lahnstein durchführen – Leider war dies 2021 und auch in diesem Jahr pandemiebedingt nicht möglich“. Innerhalb der Stadt als auch außerhalb wird der KVL durch die amtierende Rhein-Lahn-Nixe repräsentiert. Im Namen des Vorstandes dankte Günter Groß Sira I. (Sira Schaeffer) für ihr Engagement in ihrer außergewöhnlich langen Amtszeit. Erstmalig in der Geschichte der Repräsentantinnen wurde die Amtszeit zweimal verlängert, sodass Sira I. am Ende auf über 100 Auftritte kommen wird. Ein Wert, der normalerweise in einem Jahr erreicht wird.

Anzeige

Jahreshauptversammlung des Kur- und Verkehrsvereins Lahnstein e.V.

Bereits zum 21.Mal wurde der Wettbewerb „Schönster Vorgarten/schönster Balkon“ durchgeführt, der auch in 2022 wieder durchgeführt werden wird. Der Jury-Rundgang-Termin werde im Juni (geplant ist der 04.06.) stattfinden und die Bevölkerung ist aufgerufen, schöne Vorgärten und/oder Balkone zu melden. Die Repräsentantinnen, die sich letztmals 2019 zum Repräsentantinnentreffen im Lehner Weindorf trafen, sollen ebenfalls zur Kirmes wieder eingeladen werden. Neu ausgeschrieben hat der KVL den „KVL-Jugendengagement-Preis“ durch den ehrenamtliches Engagement unterstützt und gewürdigt werden soll.

Nach dem Rechenschaftsbericht gab Markus Hebgen den Kassenbericht, Kassenprüferin Annerose Thörmer bestätigte sodann eine einwandfreie, ordentliche Kassenführung und beantragte die Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstands.  Die Neuwahlen des Vorstands ergaben folgendes Ergebnis: Vorsitzender: Günter Groß, stv. Vorsitzender: Klaus Wagner, Geschäftsführer: Sebastian Seifert, Schatzmeister: Markus Hebgen. Beisitzer: Saskia Laros, Alexander Groß, Sabine Steffens und Andreas Korn.

Die Kasse prüfen werden Annerose Thörmer und Petra Faust.  Danach gab Günter Groß noch einen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen, auf die in der Presse und auf der Homepage des Vereins rechtzeitig hingewiesen werde.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Lahnstein

Gehe zu Start