Modell des neuen Spielgerüsts (Lappset GmbH)

Neues Spielgerüst für den Lahnsteiner Spielplatz an der Johanniskirche

in Lahnstein

LAHNSTEIN Im März musste die große Spielgerätekombination am Spielplatz vor der Johanniskirche in Niederlahnstein aufgrund umfangreicher Mängel abgebaut werden, die nicht mehr instandgesetzt werden konnten.  Nun gibt es eine gute Nachricht für Eltern und Kinder: Voraussichtlich noch im Juni 2022 wird ein neues Spielgerät aufgebaut.

Anzeige

Möglich geworden ist dies durch die großzügige Sachspende der Else Schütz Stiftung gGmbH, die sich aufgrund der städtischen Pressemeldung zum Abbau des Gerüsts an Lahnsteins Oberbürgermeister Lennart Siefert gewandt hat.

Anzeige
Modell der Inklusionsschaukel. (Grafiken: Lappset GmbH)
Modell der Inklusionsschaukel. (Grafiken: Lappset GmbH)

Der Annahme der Spende wurde am 02. Mai 2022 im Lahnsteiner Haupt- und Finanzausschuss zugestimmt. „Ich danke der Stiftung, dass sie Lahnstein dieses Gerüst im Wert von 44.000 Euro spendet und damit ein ganz besonderes Spielerlebnis für die Kinder ermöglicht“, so Lahnsteins OB Siefert.

Das neue Gerät, ein Einzelstück für Lahnstein, ist nicht nur größer als das vorhergehende, es verfügt zudem über eine Inklusionsschaukel, auf der auf einen Rollstuhl angewiesene Kinder schaukeln können (Pressemitteilung: Stadt Lahnstein)

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Lahnstein

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier