Autorenlesung in der Kita Allendorf

Warum wir etwas von unseren Kindern lernen können – Autorenlesung in der Kita Allendorf

in Schulen/VG Aar-Einrich

ALLENDORF “Du und ich -nashornstark!” – “Du und ich – giraffengroß!”, nennt sich das farbenfrohe und einfühlsame Bilderbuch von Katrin Pietsch und Denise Hughes. welches den Kindern der Kita Allendorf persönlich von der Autorin vorgestellt wurde. Das Wendebilderbuch erzählt die Geschichte zweier Tiere, dessen Wege sich kreuzen und so eine herzerwärmende und ergreifende Freundschaft entsteht.

Anzeige

In ihrer tierischen Geschichte nimmt die Autorin aus Berndroth die Kinder mit auf die Reise von Elmi und Gerda und zeigt ihnen eine außergewöhnliche Freundschaft, in der es egal ist, ob man groß oder klein, dick oder dünn, gelb oder grau ist. Wichtig ist, dass man den Anderen annimmt, wie er ist, mit all seinen Stärke und Schwächen! Diese Wertvorstellung wurde den Kindern bereits am Welt-Down-Syndrom-Tag am 21. März vermittelt, ganz nach dem Slogan: “Es ist normal, verschieden zu sein.”

Anzeige

An dieser Stelle könnte die Pressemitteilung eigentlich enden doch genau das tut sie nicht. Kinder sind unbefangen im Umgang mit den Mitmenschen. Für sie spielt ein mögliches Handicap keine Rolle. Sie begegnen allen und jeden mit aufgeschlossener Neugier. Ablehnung oder sogar Diskriminierung lernen sie erst durch die prägende Gesellschaft kennen. Umso wichtiger sind Begegnungen wie die in der Kita Allendorf.  So wird das eigene Ich und die selbstbestimmende Meinung gestärkt und die Kinder können weiterhin mit großer Unbefangenheit auf alle Menschen zugehen. Applaus für diese Aktion. Am Ende zeigt sich eins: “Wir können noch etwas von unseren Kindern lernen....”

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Schulen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier