Feierliche Zeugnisübergabe im Kurtheater: Freude und festliche Feierstunden für Abiturientinnen und Abiturienten des Goethe-Gymnasiums Foto: Glen Fischer

Feierliche Zeugnisübergabe für Abiturienten des Goethe-Gymnasiums

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau

BAD EMS 68 Schülerinnen und Schüler haben das Abitur am Goethe-Gymnasium bestanden und im feierlichen Rahmen ihre Zeugnisse im Kurtheater erhalten. Die Feierlichkeiten anlässlich des bestandenen Abiturs am Goethe-Gymnasium fanden am Samstagabend, dem19. März 2022, nach zwei Jahren corona-bedingter Pause wieder im traditionell-klassischen, wunderschönen Ambiente des schon im 19. Jahrhundert für besondere Anlässe errichteten Kurtheaters statt.

Anzeige

Feierliche Zeugnisübergabe im Kurtheater: Freude und festliche Feierstunden für Abiturientinnen und  Abiturienten des Goethe-Gymnasiums

Die Freude, diesen Ort nutzen zu können, verband sich auf fast magische Weise mit der Freude und Erleichterung über die bestandenen Abiturprüfungen. Mit gesprochenen und musikalischen Impulsen wurden diese Emotionen im feierlichen Rahmen zum Ausdruck gebracht und so zu einem unvergesslichen Abend, der gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern, Familienangehörigen sowie Freundinnen und Freunden der Abiturientinnen und Abiturienten einen nicht nur formal-zeitlich gesetzten, sondern herzlich-gestalteten Abschied vom Goethe-Gymnasium markierte. Erfreulicherweise nahmen auch Ehrengäste aus der Politik an den Feierlichkeiten teil, deren Anwesenheit besonders erwähnenswert ist: Günter Wittler für den Stadtrat Bad Ems, Verbandsbürgermeister Uwe Bruchhäuser und die erste Kreisbeigeordnete, Gisela Bertram.

Anzeige

Eine einführende Ansprache der Schulleiterin, Christa Habscheid, Grußworte des Elternbeiratsvorsitzenden, Hermann Bubinger, und des Vorsitzenden des Fördervereins, Dirk Wiedenhues, rückten die aktuelle und besondere Situation der Zeugnisübergabe in den Fokus. Nicht nur der individuelle schulische Erfolg, der Blick in die persönliche Zukunft, sondern Krieg in Europa, gefährdete traditionelle Werte, die daraus resultierende Notwendigkeit eines verantwortungsvollen Eintretens für Demokratie und Meinungsfreiheit, kritisches Hinschauen sowie ein tatkräftiges Beteiligen an der Gestaltung einer sich verändernden Welt prägten die Worte aller Sprechenden. Dankesworte an Eltern und Lehrerschaft sowie ein nachdenklich-fröhlicher Rückblick auf Momente der Schulzeit am Goethe-Gymnasium formulierten Sophia Evers und Max Kannegieser als Vertreterin und Vertreter der Schülerschaft, bevor MSS-Leiter Klaus Kreutz das Wort ergriff und als Stellvertreter der Lehrerschaft den besonderen Moment dieses Abends, die Verdienste der Abiturientinnen und Abiturienten eindringlich, nachdrücklich und emotional im Kontext der erschreckenden Bilder des Krieges in der Ukraine, der weltweiten Gefährdung und Verletzung von Menschenwürde und Menschenrechten, beleuchtete.

Schließlich wurden die Abiturzeugnisse in einem feierlichen Akt, unter freudigem Applaus aller Anwesenden, auf der Bühne des Kurtheaters verliehen und die Abiturientinnen und Abiturienten traten in einem wohl unvergesslichen Moment noch einmal, in Gemeinschaft ihres Stammkurses und der Stammkursleiterinnen und -leiter, in die Öffentlichkeit der Schulgemeinschaft. Das Kurtheater bot, wie so oft in der Geschichte des Goethe-Gymnasiums, ein würdevoll-klassisches, feierliches und geschichtsträchtiges Ambiente, das bei allen Teilnehmenden sicherlich für einprägsame Erinnerungsmomente und -bilder gesorgt haben wird.

Musikalische Impulse, die dem Gesagten Zeit zur Reflexion und der Musik Momente der Wertschätzung ermöglichten, setzten der Musik-LK mit der feinen Präsentation von See you again und dem Final Countdown sowie Sarah Pfaff, ehemalige Schülerin des Goethe-Gymnasiums, mit beeindruckend und emotional am Flügel vorgetragenen Liedern wie An Tagen wie diesen von den Toten Hosen und Ich wünsch Dir von Sarah Connor, die sie in Teilen eigens für den Abiturjahrgang umschrieb.

Preise für besonderes Engagement oder herausragende Leistungen wurden an folgende Abiturientinnen und Abiturienten vergeben:

Den Buchpreis der Ministerin für besonderes Engagement für die Schulgemeinschaft erhält Maximilian Amin Kannegieser, Geldpreise von den Freunden und Förderern des Goethe-Gymnasiums für Engagement für die Schule gehen an Sarah Borsch, Jule Braun, Annika Bruchschmidt, Anna Heyer, Jannik Hischke, Madeleine Kaiser, Maximilian Lysien und Estelle Nermerich.

Geldpreise der Nassauischen Sparkasse Bad Ems für besonderes soziales Engagement für die Schule werden an das Team „Spuren des jüdischen Lebens“ unter Leitung der Geschichtslehrerin Frau Knopp vergeben.

Den Bestpreis für das beste Abitur, gestiftet von den Freunden und Förderern des Goethe-Gymnasiums, erhielten Amélie Schwickert und Emily Diede mit einem Durchschnitt von jeweils 1,0 und Sophia Evers mit 1,1.

Darüber hinaus folgende Abiturientinnen und Abiturienten für beste Leistungen in einzelnen Fächern geehrt:

Stipendien

Ein Stipendium des e-fellows.net erhalten folgende Schülerinnen und Schüler: Emily Diede, Sebastian Felix Spitzley, Janina Gillmann, Sarah Borsch, Fenna Lehmler, Antonella Ponjavic, Philipp Emde, Estelle Nermerich, Hannah Sophia Ufer, Maya Volk.

Für die Studienstiftung des deutschen Volkes wurden Sophia Evers und Amélie Schwickert vorgeschlagen.

Eine Mitgliedschaft in der Gesellschaft Deutscher Physiker, verbunden mit einem Buchpreis, wird Sebastian Felix Spitzley zugesprochen.

Auch Buchpreise als Zeichen besonderer Leistungen wurden verliehen:

Im Fach Mathematik geht der Buchpreis an Sebastian Felix Spitzley sowie an Fenna Lehmler. Von der Deutschen Gesellschaft für Philosophie erhalten Felix Schwarz und Amélie Schwickert je einen Buchpreis für ihre Leistungen im Fach Ethik sowie Maximilian Amin Kannegieser und Maja Volk im Fach Philosophie. Philipp Emde bekam den Buchpreis der Fachschaft Religion überreicht. Die Coubertin-Medaille des Landessportbundes Rheinland-Pfalz wurde an Max Kannegieser verliehen.

Folgende Schülerinnen und Schüler haben ihre Abiturprüfungen am Goethe-Gymnasium in Bad Ems erfolgreich abgelegt:

Hadi Abbas / Joana Arabadschiski (Bad Ems) / Simeon Bechtold (Obernhof) / Sarah Borsch (Bad Ems) / Jule Braun / Annika Bruchschmidt (Hömberg) / Katharina Buzulin / Lena Cajan (Bad Ems) / Emily Diede (Dachsenhausen) / Dario Ebelhäuser (Miellen) / Philipp Emde (Bad Ems) / Jana Erdmeier / Sophia Evers / Marlon und Merlin Gasteier (Zimmerschied) / Janina Gillmann (Geisig) / Denis Glasaschew / Eric Gotthardt (Singhofen) / Nils Großmann (Nassau) / Felix Hees (Attenhausen) / Anna Heyer (Welschneudorf) / Jannik Hischke (Kadenbach) / Marcel Hohl (Dachsenhausen) / Juliette Hübert / Issa Jachjaev (Nassau) / Luca Marie Jonas (Welschneudorf) / Paul Jung (Oberelbert) / Madeleine Kaiser (Becheln) / Maximilian Amin Kannegieser (Bad Ems) / Luca Ursula Kapski (Becheln) / Ayla Karadeniz (Bad Ems) / Paul Kasper (Obernhof) / Jan Kawiorski (Bad Ems) / Joshua Tobias Kiene / Tabea Kilian (Welschneudorf) / Elias Benedikt Klein (Singhofen) / Lennard Kuhlmann (Kadenbach) / Fenna Lehmler (Arzbach) / Maximilian Lysien (Nassau) / Angelika Martynewski (Nassau) / Samuel Meißer (Obernhof) / Kristin Neeb (Oberelbert) / Estelle Nermerich (Bad Ems) / Rouven Nugel (Oberelbert) / Tim Paffrath (Kemmenau) / Jana Perini / Pauline Petrikowski (Nievern) / Antonella Ponjavic / Jan Martin Rieß (Welschneudorf) / Helena Salzer (Arzbach) / Cem Baris Saricicek / Sophia Schaft (Nievern) / FelixSchwarz (Nassau) / Amelie Rosa Schwickert / Felix Spitz (Bad Ems) / Sebastian Felix Spitzley (Fachbach) / Johanna Spornhauer / Amelie Thielecke (Oberelbert) / Hannah Sophia Ufer (Nassau) / Maya Volk / Daria Wagner (Dachsenhausen) / Selina Wälter / Justin Wecker (Fachbach) / Nicolas Wenzel (Dienethal) / Viktor Wolf (Bad Ems) / Annie Wüst (Oberelbert) / Anna Zender (Oberelbert) / Fabian Zins (Fachbach)

Die gesamte Schulgemeinschaft des Goethe-Gymnasiums gratuliert, freut sich mit und wünscht alles Gute für die Zukunft. Text: Goethe-Gymnasium

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Schulen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier